Arte: Neues Update für die Kultur-TV-Mediathek bringt Siri-Integration und mehr Video-Komfort Auf meinen iOS-Geräten zählt die Mediathek von Arte zu den meistbesuchten Anwendungen im TV-Bereich.

Auf meinen iOS-Geräten zählt die Mediathek von Arte zu den meistbesuchten Anwendungen im TV-Bereich.

Der deutsch-französische Spartensender Arte (App Store-Link) bietet ein umfangreiches Angebot für kulturinteressierte Menschen und hat unter anderem hochwertige Dokumentationen, Live-Events und Filme im Angebot, die es so bei den großen Öffentlich-Rechtlichen sonst nicht zu sehen gibt. Für den Download der Arte-App sollte man mindestens iOS 10.0 oder neuer sowie etwa 67 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone oder iPad mitbringen. Die Arte-App ist schon seit längerem in deutscher Sprache nutzbar.

Weiterlesen

MediathekView für Mac: Kostenloser Mediatheken-Downloader liegt in neuer Version 13.1.0 vor

Möchte man Inhalte aus den öffentlich-rechtlichen Mediatheken auf dem Mac sichern, führt oft kein Weg an der kostenlosen Mac-App MediathekView vorbei.

„Das Programm MediathekView durchsucht die Online-Mediatheken verschiedener Sender (ARD, ZDF, Arte, 3Sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF, SF) und listet die gefundenen Sendungen auf“, so beschreibt das Team die eigene Anwendung. „Die Liste kann mit verschiedenen Filtern nach Beiträgen durchsucht werden. Mit einem Programm deiner Wahl können die Filme angesehen und aufgezeichnet werden. Es lassen sich Abos anlegen und neue Beiträge automatisch herunterladen.“

Weiterlesen

Dlf Audiothek: Neue App vom Deutschlandfunk mit Radio-Livestreams und On Demand-Inhalten

Die Sender vom Deutschlandfunk sind seit jeher für qualitative Radiobeiträge bekannt. Mit der neuen App Dlf Audiothek kann man nun auch mobil auf viele Inhalte zugreifen.

Dlf Audiothek (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store als kostenlose Universal-App veröffentlicht. Die etwa 45 MB große Anwendung erfordert iOS 9.0 oder neuer zur Installation und ist komplett in deutscher Sprache nutzbar.

Weiterlesen

ARTE: iOS-App des beliebten TV-Senders nach Update mit verbessertem Player

Auch auf meinen iOS-Geräten zählt die Anwendung von ARTE zum Standard-Repertoire. Nun gibt es ein Update.

ARTE (App Store-Link), die App des gleichnamigen deutsch-französischen Fernsehsenders, lässt sich gratis auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt aktuell zur Installation neben 98 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 9.0 oder neuer. Alle Inhalte der App lassen sich in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

MediathekView 13 für den Mac: Neue Version des beliebten Mediatheken-Downloaders erhältlich

Wer Inhalte aus den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender auf dem Mac sichern will, greift seit jeher zum Programm MediathekView.

Zu Beginn des neuen Jahres haben die Entwickler nun MediathekView 13 herausgebracht, das anfangs allerdings nur für die Windows- und Linux-Plattformen geladen werden konnte. Mittlerweile steht v13 auch für Mac-Nutzer bereit und lässt sich wie immer kostenlos von der Website der Entwickler als dmg-Installationsdatei herunterladen. Für die Installation werden etwa 200 MB an freiem Speicherplatz auf dem Mac benötigt. MediathekView 13 ist wie auch schon die Vorgänger-Versionen in deutscher Sprache nutzbar.

Weiterlesen

Mels Lieblings-Apple-Produkt des Jahres: Das Apple TV der 4. Generation

Meine beiden Kollegen Freddy und Fabian haben ihr liebstes Apple-Produkt des Jahres bereits vorgestellt, nun soll auch mein Favorit folgen.

Während sich meine beiden Chefs in diesem Jahr besonders an der neuen Apple Watch und am MacBook Pro mit Touch Bar erfreut haben, habe ich mich vor allem an einem kleinen, aber feinen Gerät erfreut, das ich nicht mehr missen möchte: Das aktuelle Apple TV der vierten Generation (Apple Store-Link).

Weiterlesen

Fernsehsuche: Mediatheken-App für iOS jetzt mit kostenloser Variante

Nach dem Erscheinen der App Fernsehsuche haben auch wir im November 2015 berichtet. Nun gibt es seitens der Entwickler Neues zu vermelden.

Fernsehsuche (App Store-Link) bzw. auch bekannt als „Mediathekensuche“, war eine der ersten Apps für das neue Apple TV, die es ermöglichte, Inhalte der öffentlich-rechtlichen Mediatheken auf Apples Medienbox anzusehen. Der Entwickler Holger Drewes, der auch eine iOS-App im deutschen App Store zu diesem Thema bereit hält, hat nun eine werbefinanzierte kostenlose Anwendung veröffentlicht. Diese ist nicht einmal 6 MB groß und erfordert iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät.

Weiterlesen

Pavo: Mediatheken- und Streaming-App kommt auch auf iPad & Apple TV

In unserem Test hat Pavo sehr gut abgeschnitten. Im Gespräch mit den Entwicklern haben wir weitere Details rund um die App für euch herausgefunden.

Von uns hat die kostenlos nutzbare und komplett werbefreie App Pavo (App Store-Link) im März 9,3 von 10 möglichen Sternen erhalten. Und auch euer Feedback unter dem Artikel war durchweg positiv, ähnlich gestaltet es sich im App Store: Dort bekommt die iPhone-App volle fünf Sterne. Und damit wären wir auch bei einem der wenigen Kritikpunkte angelangt – wobei wir hier viel lieber von Wünschen sprechen: Bisher ist Pavo eben nur für das iPhone verfügbar, nicht dagegen für das iPad oder gar das Apple TV. Eine Baustelle, die sich die Entwickler bereits notiert haben.

Weiterlesen

Pavo: Moderne iPhone-App für Mediatheken und Live TV ist kostenlos & werbefrei

Die Mediatheken und Live-Streams der öffentlich-rechtlichen TV-Sender in einer App vereint? Genau das bietet Pavo für das iPhone.

Im App Store tummeln sich zahlreiche Apps, mit denen man auf die Inhalte der öffentlich-rechtlichen TV-Sender zugreifen kann. Neben Drittanbieter-Applikationen, die oft eine Registrierung, Werbung oder kostenpflichtige Optionen beinhalten, bieten die meisten Sender eine eigene App an. Für jeden Sender eine einzelne Anwendung zu nutzen, ist allerdings mehr als umständlich. Mit der kostenlos verfügbaren iPhone-App Pavo (App Store-Link) findet man alle Inhalte an einem Ort. Im App Store gibt es von über 40 Nutzern im Schnitt volle fünf Sterne, auch wir haben bereits einen Blick auf die hübsche Applikation geworfen.

Weiterlesen

YouTV: Neue Mediathek- und Videorecorder-App lässt sich auch auf dem Apple TV nutzen

Alle Mediatheken-Inhalte der großen deutschen Sender unter einem Dach vereint? Das schafft die neue iOS-App YouTV.

YouTV (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und verfügt auch über eine eigene Anwendung für das Apple TV der 4. Generation. Unter iOS sollte man für die Installation neben 14 MB an freiem Speicherplatz auch über iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät verfügen. Alle Inhalte der App stehen in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

Mediathek2Go: Großartige Idee – an der Umsetzung besteht noch Optimierungsbedarf

Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten mittlerweile viele Inhalte on Demand in ihren Mediatheken an. Mit Mediathek2Go soll man schnellen und unkomplizierten Zugriff darauf erhalten.

Mediathek2Go (App Store-Link) ist eine reine iPad-App, die sich zunächst kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Möchte man sich jedoch die Vollversion ohne Werbung und mit unlimitierten Downloads sichern, wird ein einmaliger In-App-Kauf von 2,99 Euro fällig. Mediathek2Go kann ab iOS 6.0 installiert werden und benötigt nur knapp 7 MB an Speicherplatz auf dem Apple-Tablet.

Mit Mediathek2Go bekommt der Nutzer Zugriff auf alle Online-Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender. Über eine Suchfunktion kann nach spezifischen Inhalten Ausschau gehalten werden, zudem lassen sich die Sendungen entweder direkt streamen oder auch für eine Offline-Nutzung auf dem iPad downloaden – optional in einer hochauflösenden Variante.

Weiterlesen

Mediathekensuche: ARD, WDR & Co auf dem Apple TV

Der App Store auf dem Apple TV füllt sich zusehends. Nun können auch Inhalte von ARD und anderen öffentlich rechtlichen Sendern angesehen werden.

Pünktlich zum Start des neuen Apple TV hat es nur das ZDF geschafft. Das Zweite liefert eine übersichtliche und schlanke App, um die Inhalte der eigenen Mediathek zu durchsuchen und Sendungen oder Filme abrufen zu können. Die anderen Fernsehsender waren nicht so schnell, auch wenn ARD oder RTL bereits Interesse an der neuen Plattform bekundet haben.

Neben dem ZDF kann man nun immerhin auf Inhalte der ARD, der dritten Programmen und Arte zugreifen. Möglich gemacht wird das durch die App Mediathekensuche, die für 3,99 Euro auf dem Apple TV installiert werden kann.

Weiterlesen

TuneSpan heute für 1,99 Euro: iTunes-Mediathek auf mehrere Laufwerke verteilen

Eure interne Festplatte stößt an ihre Grenzen? Dann könnte TuneSpan die richtige Lösung sein.

Insbesondere MacBook-Nutzer mit einer SSD werden dieses Problem kennen: Früher oder später ist der ohnehin schon wenige Speicherplatz komplett voll. Neben der Foto-Bibliothek gibt es bei mir vor allem zwei Speicherfresser: Diverser IMAP-Konten sowie die iTunes-Mediathek. Für letztere wollen wir euch heute mit TuneSpan (App Store-Link) einen ziemlich praktischen Helfer vorstellen.

Die normalerweise knapp 15 Euro teure Software gibt es heute im Mac App Store zum Sparpreis von nur 1,99 Euro. Im Zusammenspiel mit einer externen Festplatte kann TuneSpan seine Stärken komplett ausspielen. Mit dem gerade einmal 5,4 MB großen Werkzeug kann die große iTunes-Mediathek ganz einfach auf verschiedene Festplatten verteilt werden und muss nicht in einem großen Ordner am gleichen Ort liegen.

Weiterlesen

ARD für iPhone und iPad bekommt zahlreiche neue Funktionen per Update

Die App der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland wurde aktualisiert.

Zunächst einmal machen wir es kurz: ARD. Alles andere als kurz fällt der Changelog der ARD-App (iPhone/iPad) aus, die weiterhin kostenlos aus dem App Store geladen werden kann. Die ohnehin erst vor wenigen Monaten veröffentlichte neue App hat über zehn weitere neue Funktion erhalten. Im Mittelpunkt der Anwendung steht der Zugriff auf die Mediatheken des Ersten, der Dritten Programme, der ARD-Digitalkanäle sowie Arte und 3Sat.

Die kompletten Änderungen könnt ihr im App Store nachschlagen, die wichtigsten Neuerungen stellen wir euch kurz vor. In der ARD-App könnt ihr, sofern vorhanden, beispielsweise Untertitel aktivieren – hauptsächlich in deutscher Sprache. Zudem können Inhalte nun komplett offline gespeichert und ganz ohne Internetverbindung wiedergegeben werden, das war bisher nur eingeschränkt möglich.

Weiterlesen

ZDFtivi: Kostenlose Online-Mediathek für Kinder bekommt Update spendiert

Die Erwachsenen konzentrieren sich auf die ZDF Mediathek, für die Kleinen gibt es seit einiger Zeit ZDFtivi.

ZDFtivi (App Store-Link) ist eine kostenlose und werbefreie Universal-App, die nur etwa 5 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad benötigt und iOS 7.0 oder neuer zur Installation einfordert. Neben einer zu erwartenden deutschen Lokalisierung haben die Entwickler von ZDFonline auch schon eine Optimierung für die iPhone 6-Geräte realisiert.

Nach dem ersten Start wird eine aufgeräumte Übersicht angezeigt, aus der Sendungen wie „Bibi und Tina“, „Eins, Zwei oder Drei?“, „Löwenzahn“ oder auch „Peter Pan“ ausgesucht und angesehen werden können. Hier sind alle Sendungen aus dem Kinderprogramm von ZDFtivi und KiKa vorhanden, die natürlich nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden können.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de