Asphalt 9: Gameloft launcht nach Verzögerung macOS-Version mit Catalyst Entstanden mit Apples neuem Framework

Entstanden mit Apples neuem Framework

Während der WWDC 2019 hat Apple einige Entwickler vorgestellt, die ihre Spiele in Zukunft mit Apples neuem Catalyst-Framework veröffentlichen wollen. Einer der Beteiligten war das bekannte Entwicklerstudio Gameloft, das ihr neuestes Autorennspiel Asphalt 9: Legends auf diese Weise publizieren wollten. Allerdings gab es immer wieder Verzögerungen, zuletzt ersetzte Apple das Asphalt 9-Banner auf der Catalyst-Website, wo es großflächig als eine der neuen Apps mit dem Framework angepriesen wurde.

Weiterlesen


Asphalt 9 Legends: Erstes Update mit neuem Club-Rennen-Modus und zwei weiteren Fahrzeugen

Jede Menge Action und Nervenkitzel verspricht das im Juli dieses Jahres veröffentlichte Autorennspiel Asphalt 9 Legends.

Asphalt 9 Legends (App Store-Link) ist der neueste Teil der Arcade-Autorennserie und hat nun, einige Monate nach der Veröffentlichung im App Store, bereits eine ähnlich gute Reputation eingefahren wie die Vorgänger. Bei mehr als 11.000 Bewertungen von Nutzern kommt die nicht ganz realistische Renn-Simulation im Schnitt 4,5 von 5 Sternen im App Store. Das Spiel selbst kann kostenlos heruntergeladen werden und benötigt neben knapp 1,5 GB an freiem Speicher auch iOS 8.0 oder neuer. Als Spielgerät wird mindestens ein iPad mini 2 oder ein iPhone 5s mit aktiver Internetverbindung empfohlen, auch eine deutsche Sprachversion ist bereits mit an Bord.

Weiterlesen

Gameloft veröffentlicht Freemium-Rennspiel Asphalt 9: Legends

Was gibt es bei diesem Wetter schöneres als eine Runde in einem sportlichen Auto? Mit Asphalt 9: Legends ist das kein Problem.

Vor einigen Monaten wurde es bereits angekündigt und war danach in mehreren Ländern im Soft-Launch. Jetzt ist die Testphase abgeschlossen und es darf weltweit gespielt werden. Asphalt 9: Legends (App Store-Link) steht ab sofort als kostenloser Download für iPhone und iPad bereit, die Finanzierung des Arcade-Rennspiels erfolgt wie bei den vergangenen Ausgaben über In-App-Käufe.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de