AirPods nicht empfehlenswert: Consumer Reports gibt Samsungs Galaxy Buds den Vorzug Im Test fielen Apples AirPods durch

Im Test fielen Apples AirPods durch

In den USA ist Consumer Reports in etwa mit der deutschen Stiftung Warentest zu vergleichen. Apple und Consumer Reports verbindet eine nicht immer konfliktfreie Vergangenheit. Obwohl die nicht-kommerzielle Organisation Apple-Produkte meist mit guten Bewertungen versah, gab es schon die eine oder andere Diskussion, beispielsweise zu den Testergebnissen zum MacBook Pro 2016. Seinerzeit wurde mit, sagen wir „branchenunüblichen“ Methoden getestet, die Ergebnisse bescheinigten dem MacBook Pro eine schlechte Akkuleistung. Apple besserte daraufhin softwaretechnisch nach, und prompt stimmten auch die Ergebnisse in Consumer Reports’ Testszenario.

Weiterlesen

Neueste Akkutests beim iPhone XS: Doch keine so schlechte Laufzeit wie bisher angenommen? Bei ersten Tests hatte noch das alte iPhone X die Nase vorn

Bei ersten Tests hatte noch das alte iPhone X die Nase vorn

Kurz nachdem das iPhone XS bzw. XS Max im Handel zu erwerben war, folgten sogleich die ersten neugierigen Akkutests der neuen Apple-Flaggschiffe. Das Magazin Tom’s Guide war dabei an vorderster Front und veröffentlichte nach wenigen Tagen die eigenen Ergebnisse – die zu einem überraschenden Ergebnis kamen. Das im letzten Jahr vorgestellte iPhone X konnte mit einer Akkulaufzeit von 10:49 Stunden aufwarten – und lag damit sogar noch über den gemessenen Werten des neuen iPhone XS Max. Apple hatte bei der Keynote im September berichtet, dass das iPhone XS eine halbe Stunde länger durchhalten solle als ein Vorgänger. 

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de