Handbrake: Beliebter Open Source-Videokonverter für den Mac ab sofort in Version 1.1.0

Sucht man nach einer Mac-App, um Videos in ein anderes Format zu konvertieren, bieten sich dem Suchenden jede Menge Angebote im Netz. Zu den besten Lösungen gehört seit Jahren die Open Source-Anwendung Handbrake.

Auch auf meinem Mac ist die kostenlos erhältliche App Handbrake nicht mehr wegzudenken. Gerade, wenn man es mit Apple-Geräten zu tun bekommt, gibt es oft Einschränkungen, was Videoformate angeht – iMovie beispielsweise versteht sich nicht mit avi-Dateien, und auch bei der Übertragung von Videos auf iPhone oder iPad heißt es, einiges zu beachten. Um Videos schnell und einfach konvertieren zu können, bietet sich daher Handbrake an, das sich ab macOS 10.7 gratis von der Website der Entwickler herunterladen lässt. Alternativ steht auch eine Version für Windows und Ubuntu zur Verfügung.

Weiterlesen

Handbrake: Beliebter Video-Konverter jetzt in Version 1.0.0 erschienen

Auch auf meinem Mac kommt das nützliche Tool Handbrake des öfteren zum Einsatz.

Handbrake kann kostenlos von der Website der Entwickler bezogen werden und sieht sich als kleines Helferlein beim Konvertieren von Video-Dateien. Insbesondere Apple-User werden das Dilemma kennen: Werksseitig unterstützt beispielsweise iOS nur wenige Videoformate. Hier heißt es also umwandeln, beispielsweise ins mov- oder mp4-Format, wenn man Probleme umgehen will.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de