HomePod: Probleme mit der Spracherkennung seit iOS 15.2 Siri führt viele Befehle nicht mehr aus

Siri führt viele Befehle nicht mehr aus

Kürzlich hat Apple das eigene mobile Betriebssystem auf iOS 15.2 angehoben, und auch die Smart Speaker, der HomePod und HomePod mini, wurden aktualisiert. Sie wurden unter anderem fit gemacht für das neue Apple Music Voice-Abonnement und erkennen verschiedene Personen des Haushalts. Scheinbar gibt es mit den neuen Software-Versionen jedoch auch einige Probleme.

Weiterlesen

So funktioniert der neue App-Datenschutzbericht in iOS 15.2 App-Zugriffe genau einsehen

App-Zugriffe genau einsehen

Mit iOS 15.2 und iPadOS 15.2 gibt es ab sofort eine neue Datenschutzoption. Der sogenannte App-Datenschutzbericht ist verfügbar und kann in den Einstellungen manuell aktiviert werden. Dieser Bericht erstellt eine Übersicht darüber, wie oft Apps in den letzten sieben Tagen auf den Standort, Fotos, die Kamera, das Mikrofon, Kontakte und anderes zugegriffen haben. Ebenso könnt ihr Netzwerkaktivitäten einsehen. Alle Details gibt es folgend.

Weiterlesen


iOS 15.2: Jetzt lassen sich Nachlasskontakte für die iCloud festlegen Zugriff auf Apple-Account nach dem Ableben

Zugriff auf Apple-Account nach dem Ableben

Wer das gestern veröffentlichte Update für iOS auf Version 15.2 schon heruntergeladen und installiert hat, kann nun erstmals auch in den iCloud-Einstellungen entsprechende Nachlasskontakte definieren. Diese haben nach dem eigenen Tod über einen speziellen Zugriffsschlüssel Zugang zu den iCloud-Daten und können auch die Aktivierungssperre von Apple-Geräten auflösen.

Weiterlesen

Apple gibt iOS 15.2 und iPadOS 15.2 zum Download frei Jetzt mit Apple Music Voice

Jetzt mit Apple Music Voice

Ab sofort könnt ihr iOS 15.2 für das iPhone und iPadOS 15.2 für das iPad herunterladen und die neue Version installieren. Unter anderem ist nun der neue Apple Music-Tarif „Voice“ verfügbar, der nur 4,99 Euro im Monat kostet und die Steuerung von Musik via Siri erlaubt. Gleichzeitig gibt es einen neuen App-Datenschutzbericht, der anzeigt, welche App wie oft auf den Standort, die Kamera oder das Mikrofon zugegriffen hat.

Weiterlesen


iOS 15.2: Kamerawechsel bei Makrofotografie manuell steuern Kommt in Kürze für alle

Kommt in Kürze für alle

Das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max sind in der Lage Makrofotos zu knipsen. Mit der neuen Ultraweitwinkel-Kamera kann man Objekte fotografieren, die nur zwei Zentimeter vor der Kamera platziert sind. Die Ergebnisse sind wirklich beeindruckend, allerdings haben sich zahlreiche Nutzer und Nutzerinnen über den automatischen Kamerawechsel beschwert.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de