Apple gibt iOS 6.1.2 mit wichtigen Bugfixes zum Download frei

Etwas mehr als eine Woche nach dem Release von iOS 6.1.2 gibt es schon das nächste Update von Apple.

Im Gegensatz zur vorherigen Version stet iOS 6.1.2 ab sofort für alle geeigneten iPhones, iPads und iPods zum Download bereit. Mit dem kleinen Zwischen-Update kümmert sich Apple um zwei Probleme, die einigen von uns in den letzten Wochen zu schaffen machten. Aktualisieren könnt ihr wie immer über iTunes oder die Softwareaktualisierung in den iOS-Einstellungen.

Mit dem kleinen Update dürfte Apple unter anderem den Fehler, mit dem man die Passcode-Sperre des iPhones umgehen und auf die Telefon-App inklusive aller Kontakte und Fotos zugreifen konnte, behoben haben. Offiziell genannt werden nur die aus der Welt geschafften Probleme bei der Kommunikation mit Exchange-Servern, das dürfte aber ohnehin nur eine relativ kleine Nutzergruppe betroffen haben.

Etwas abwarten sollte man mit dem Update, falls unter iOS 6 ein Hack installiert wurde. Man muss zwar nicht davon ausgehen, dass die Lücke bereits geschlossen wurde, sollte aber lieber auf die Freigabe des Hacker-Teams warten, bevor man das Betriebssystem auf den neuesten Stand bringt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de