Life of George: Interaktives Lego-Stein-Zusammensetzen

An Weihnachten stand bestimmt das eine oder andere Lego-Spielzeug unter dem Christbaum. Ist das einfache Zusammenbauen zu langweilig?

Für alle, die nach einer neuen Herausforderung mit den bekannten Lego-Steinen suchen, empfiehlt sich ein Blick auf „Life of George“. Dabei handelt es sich um ein interaktives Zusammenbauen von speziellen Objekten, wobei die benötigte Zeit und die Genauigkeit beim Zusammenbau gewertet wird.

Zunächst benötigt man das Basis-Set (30 Euro, Apple Online Store) mit allen Steinen und einem Spielfeld, auf das man das  fertige Lego-Objekt später legen muss. Mit der kostenlosen „Life of George“-App für das iPhone (App Store-Link) folgte dann der nächste Schritt: Die zu bauende Figur wird angezeigt, man macht sich ans Werk und „scannt“ die Lego-Steine nach dem Zusammenbau ab. Hat man alles richtig gemacht und war auch noch schnell genug, bekommt man bis zu fünf Sterne gutgeschrieben.

Die Möglichkeiten der interaktiven App sind beinahe unbegrenzt. Es gibt sogar einen Zweispieler-Modus, in dem man gegen einen Freund antreten kann. Außerdem können eigene Lego-Modelle zur App hinzugefügt werden, somit ist der Umfang des Spielzeugs quasi nicht beschränkt. Wie das alles funktioniert, könnt ihr im folgenden Video (YouTube-Link) sehen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de