Nivea Sun Guide: Welcher LSF wird benötigt?

Ich finde es immer wieder klasse, auf was für Werbeideen die verschiedensten Unternehmen kommen. Heute ist Nivea an der Reihe.

Natürlich sollte von Anfang an klar sein, dass es sich um eine Werbe-Applikation handelt und man immer wieder auf die Produkte der Firma aufmerksam gemacht wird. Da es neben Nivea aber auch viele andere Hersteller von Sonnencremes gibt, kann ein Blick auf den Nivea Sun Guide (App Store-Link) nicht schaden.

Zunächst sollte man sich im „Sun Ratgeber“ ein Profil erstellen. Angefragt werden hier Geschlecht/Alter, sowie Hauttyp, Farbe und Aufenthaltsort. Anhand dieser Daten und dem aktuellen Wetter empfiehlt die App den Lichtschutzfaktor, den man verwenden sollte. Praktisch: Man kann mehrere Profile anlegen und schnell zwischen ihnen wechseln.

Noch detaillierter werden die Daten in Wetter+UV. Neben dem aktuellen Ort kann man hier auch Städte aus einer weltweiten Liste auswählen, eine richtige Suchfunktion gibt es aber leider nicht. Neben der Temperatur und dem Wetter wird auch der UV-Index angezeigt, die einzelnen Stufen von 1 bis 11+ werden zudem kurz erklärt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de