(nicht mehr verfügbar) Audible: Nach Steve Jobs auch PONS Audiotraining als Hörbuch geschenkt

Ihr habt euch gestern die Hörbuch-App Audible installiert und seid begeistert? Wir haben neues Futter für euch.

Update um 8:55 Uhr: Sorry! Das nennen wir mal schlechtes Timing. Vor wenigen Minuten ging der Gratis-Download noch, jetzt erscheint die Meldung „Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar.“ Damit wäre die Aktion leider vorbei 🙁

Erst gestern haben wir über Audible berichtet. Dort gibt es, passend zum Todestag von Steve Jobs, die autorisierte Biografie des Apple-Gründers mit einem Gutscheincode als kostenlosen Download. Euer Feedback hat uns gezeigt: Solche Angebote gefallen euch sehr gut. Heute gibt es direkt das nächste Geschenk, wieder bei Audible. Anders als die Jobs-Biografie dürfte dieses Hörbuch zwar nichts für die breite Masse sein, dennoch lassen sich im Vergleich zum regulären Verkaufspreis stolze 12,95 Euro sparen.

Weiterlesen


Neues von PONS: Grammatik- und Schul-Bibliothek & Sprachkalender-App

Fremdsprachen haben so ihre Tücken, sei es Englisch, Spanisch oder Französisch. Mit den neuen PONS-Apps kann man Probleme gezielt angehen.

Kürzlich hat der renommierte Wörterbuch-Hersteller einige neue Apps im deutschen App Store platziert, die wir euch genauer vorstellen wollen. Für alle drei hier präsentierten Anwendungen gilt: Sie sind zunächst kostenlos im App Store verfügbar, können aber mit entsprechenden In-App-Käufen um weitere Inhalte erweitert werden.

Im Falle der PONS Grammatik-Bibliothek (App Store-Link), die mit dem Untertitel „Die zuverlässige Standardgrammatik für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch“ versehen ist, gibt es insgesamt vier In-App-Käufe zum Preis von jeweils 4,49 Euro, mit denen Grammatik-Hilfen für die vier oben erwähnten Sprachen bezogen werden können. Die 17,9 MB große Anwendung funktioniert zu 100% offline und hält Wissenswertes für alle User bereit, die ihre Grammatik-Kenntnisse in den genannten Fremdsprachen verbessern oder schnell nachschlagen wollen oder hilfreiche Beispiele für bestimmte Fälle suchen.

Weiterlesen

PONS Online-Wörterbuch jetzt mit Option zur Deaktivierung der Werbung

Ihr müsst des Öfteren Vokabeln nachschlagen? Dann werft einen Blick auf das aktualisierte PONS Online-Wörterbuch.

Das PONS Online-Wörterbuch (App Store-Link) ist eine praktische Sache. Schon vor gut zwei Jahren hatten wir euch die Applikation empfohlen. Die einzige Kritik war eigentlich nur der permanente Werbebanner am unteren Displayrand, der mit dem Update auf Version 2.2 optional deaktiviert werden kann.

Die Entwickler haben sich für einen In-App-Kauf von 4,99 Euro entschieden, der allerdings nur für ein Jahr die Banner entfernt – danach müsste man erneut für Werbefreiheit bezahlen. Es handlet sich nicht um ein Abonnement, das sich automatisch verlängert – bei Ablauf macht die App per Push-Nachricht darauf aufmerksam. Diesen Umstand finden wir etwas schade, eine einmalige Gebühr hätte es sicherlich auch getan – das klassische Wörterbuch wird auch nur einmal in der Buchhandlung gekauft und kann dann auf Lebenszeit eingesetzt werden…

Dennoch lässt sich das PONS Online-Wörterbuch natürlich weiterhin kostenfrei nutzen – mit oder ohne Werbebanner. Auf der Startseite habt ihr die Auswahl zwischen neun Sprachen, die jeweils miteinander kombiniert werden können. Mit dabei sind Deutsch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Slowenisch und Spanisch. In der Eingabemaske wird einfach die zu suchende Übersetzung eingetippt, wobei schon beim Tippen Vorschläge in Echtzeit gemacht werden.

Weiterlesen

App-Mix: Hambo, Fish Heroes & Geared geschenkt, PONS Bildwörterbücher reduziert

Wir haben im App Store noch einige Angebote, von denen wir die besten kurz vorstellen möchten.

Hambo: Aus dem Hause Miniclip.com stammt Hambo. Sowohl die iPhone- als auch iPad-Version kann jetzt gratis gespielt werden. Das Casual-Spiel kommt in toller Retina-Grafik daher und die Steuerung von Hambo könnte nicht einfacher sein. In jedem Level muss man alle Gegner abschießen, egal wo sie stehen. Dabei kann man mit einem Klick das Ziel anvisieren, bei einem weiteren Klick wird der Schuss abgegeben. Da die Munition pro Level begrenzt ist, sollte man möglichst genau zielen, damit am besten keine Schüsse daneben gehen. Die Schweinejagd ist eröffnet! (iPhone/iPad, kostenlos)

Weiterlesen

Kostenloser Vokabeltrainer von PONS

PONS – den Begriff hat wohl jeder schon einmal gehört. Nun wird die App „Trainer“ (App Store-Link) von Apple gefeatured.

Auch wir haben einen Blick auf den Vokabeltrainier geworfen, welcher kostenlos im App Store vertrieben wird. Vorerst waren wir etwas eingenommen, da die Bewertungen alles andere als gut waren, doch wir sind zu unserer eigenen Meinung gekommen.

Bevor man sich an die Vokabeln setzt, sollte man einen kostenlosen Pons.eu Account anlegen, damit man den vollen Funktionsumfang nutzen kann. Wer schon einen Account besitzt, kann sich mit den vorhandenen Daten einloggen. Viele Nutzer haben sich beschert, dass sie sich nicht registrieren können, doch bei uns gab es keinerlei Probleme. Vermutlich war der Server überlastet, da sich zu viele Personen auf einmal registrieren wollten.

Nachdem man den Link in der Email bestätigt hat, um das Konto freizuschalten, kann man sich mit seinen Daten einloggen und die App synchronisiert die ersten Lektionen. Der Vorteil dabei ist, dass wenn man auf Pons.eu Wörter mit dem gleichen Account nachschlägt, dass in der App automatisch dazu passende Lektionen hinzugefügt werden. Allerdings können Wörter auch manuell eingetragen werden.

Insgesamt bietet der Trainer fünf verschieden Trainingstypen an: Rubbelkarte, Textmarker, Kombinator, Buchstabensalat und LexiTest. In einer Übung können die Übersetzungen freigerubbelt werden, in einer anderen müssen bestimmte Übersetzungen in einem Gitter aus Buchstaben markiert werden. Durch die verschiedenen Arten an Lernoptionen, stellt sich schnell ein Erfolg ein.

Da alle Daten einmal auf das Gerät geladen werden, kann man auch offline lernen. Möchte man allerdings neue Lektionen hinzufügen, muss das Gerät mit dem Internet verbunden sein.

Zu guter Letzt ist uns jedoch auch ein Nachteil aufgefallen. Unterstütz werden mehrere Sprachen, doch nur bei Englisch-Deutsch wurden Lektionen synchronisiert – bei allen anderen Sprachen konnte man lediglich Vokabeln manuell hinzufügen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de