Weiteres Puzzle-Spiel zum Nulltarif

Erst vor wenigen Tagen haben wir euch das Spiel 4 Steps vorgestellt. Nun kann man ein weiteres Logik-Spiel zum Nulltarif aus dem App Store laden.

Die rund sechs MB große App Griddler Classic hat schon viele Preissenkungen hinter sich. Es ist nicht das erste Mal, dass die App kostenlos angeboten wird, allerdings ist uns die App erst jetzt aufgefallen. Die sonst 2,39 Euro teure App ist für kurze Zeit kostenlos.

Das Prinzip des Spieles ist recht simpel. Auf dem Bildschirm ist ein Gitter abgebildet, welches am Bildschirmrand mit bunten Zahlen versehen ist. Diese Zahlen geben an, wie viele Kästchen in welcher Farbe markiert werden müssen. Da an jeder senkrechten wie waagerechten Zeile beziehungsweise Spalte eine bestimme Ziffer steht, muss durch schlaues Kombinieren die richtig zu markierenden Felder gefunden werden.

Wer das Spiel noch nicht so gut kennt, kann mit einem kleinen Gitter anfangen und später zu schwereren Leveln übergehen. Zudem kann man vorher bestimmen, wie viele Farben im Spiel sein dürfen. Umso mehr Farben man auswählt, desto schwerer wird das Level.

Wer Spaß an Puzzle-Apps findet sollte schnell zuschlagen, denn auch wir wissen nicht, wann der Entwickler den Preis wieder nach oben setzt.

Weiterlesen

Mit Verspätung: Auswertung des KakuroClassic Gewinnspiels

Fast hätten wir es vergessen – die Gewinnspielauswertung von KakuroClassis stand noch aus.

Diesmal musste die Glücksfee aus 280 Kommentaren fünf glückliche Gewinner finden. Wir haben den Zufallsgenerator angeschmissen und er hat uns fünf Gewinner genannt.

Jeweils ein Promocode für die Rätsel-App KakuroClassic geht an: luctus, niklas, Ninschilein, forza und Emy. Alle Gewinner erhalten noch im Laufe des Tages eine Email mit ihrem Gewinn.

Da nicht alle gewinnen konnten, verweisen wir noch auf den App Store, wo KakuroClassic für 1,59 Euro gekauft werden kann. Wer weiterhin auf die Glücksfee hofft, sollte am kommenden Sonntag erneut bei uns vorbeischauen.

Weiterlesen

Gewinnspiel: Rätsel-App KakuroClassic

Kaum ist unser Adventskalender zu Ende gegangen, geht es heute wieder mit unseren sonntäglichen Gewinnspielen los.

Erst vor einiger Zeit haben wir KakuroClassic einem schriftlichen Test unterzogen. Mit einer Gesamtwertung mit vier von fünf Sternen braucht sich die App nicht verstecken. Kakuro ist ein Rätsel der anderen Art und siedelt sich zwischen Sudoku und einem normalen Kreuzworträtsel an.

Die 1,59 Euro tuere Applikation ist eine Universal-App und kann somit zu einem Preis auf iPhone und iPad genutz werden. Insgesamt verlosen wir fünf Promocodes für KakuroClassic.

Hinterlasst einfach bis zum kommenden Mittwoch, den 5. Januar 2011 29. Dezember 2010, um 12:00 Uhr einen Kommentar und ihr seid in der Auslösung um fünf Promocodes dabei. Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hinweis: Wir veranstalten unsere Gewinnspiele rein privat. Sie stehen in keinerlei Verbindung zu Apple, noch ist Apple als Sponsor tätig.

Weiterlesen

KakuroClassic: Das Kreuzworträtsel der anderen Art

Erst seit gestern kann man die Universal-App KakuroClassic aus dem App Store herunterladen. Schon in den ersten Stunde konnte das Spiel gute Bewertungen erhalten und auch wir teilen diese Meinung. Im folgenden Video seht ihr, was Kakuro-Rätsel überhaupt sind,  wie die App aufgebaut ist und wie sie sich steuern lässt. Für 1,59 Euro kann man KakuroClassic sein Eigen nennen.

[vsw id=“oPfgcFbrkdk“ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Simon Graham: Futter für Denksportfreunde

Heike hat uns heute Morgen bereits über eine Gratis-Aktion informiert. Es geht um das Spiel Simon Graham.

Die in den USA ziemlich gut bewertete App „Simon Graham and the Extraordinary Timepiece, Book I“ gibt es derzeit kostenlos im App Store, normalerweise muss man immerhin 79 Cent für das Denksportspiel bezahlen. Das besondere an dieser App: Sie setzt sich von anderen Rätselspielen ab.

„Ich spiele das Spiel gerne, auch wenn es teilweise gute Englisch-Kentnisse verlangt. Aber im Gegensatz zu manch anderen Puzzle-Apps machen die Rätsel durchaus Sinn im Storyablauf und beschränken sich nicht darauf irgendwelche Dinge an Orten zu suchen, an denen sie sich im ‚wahren‘ Leben nie befinden würden. Jedes Rätsel ist anders, nicht zu leicht und nicht zu schwer und für Denksportfreunde echt zu empfehlen“, schreibt uns Heike.

Simon Graham ist bereits seit April im App Store vertreten, hat schon ein Update erhalten und war bisher noch nie kostenlos verfügbar. Es gibt auch eine iPad-Version des Spiels, die allerdings nicht kostenlos, sondern nur reduziert ist. Hier ist der Preis von 2,39 auf 1,59 Euro gefallen.

Weiterlesen

Zahnrad-Puzzle Geared jetzt im Angebot

Wer das iPhone oder den iPod Touch gerne für Puzzle- und Knobel-Spiele missbraucht, sollte einen Blick auf das nun reduzierte Geared werfen.

Das Spiel ist bereits seit dem August 2009 im App Store vertreten und wurde immer wieder vergünstigt angeboten. Zuletzt kostete Geared sogar 2,39 Euro – nun wurde es aber auf 79 Cent reduziert und ist damit so günstig wie noch nie zuvor in diesem Jahr. Komplett kostenlos wurde die Applikation übrigens noch nie angeboten – wer bereits über einen Kauf nachgedacht hat, sollte nun zuschlagen.

In über 120 Leveln müssen verschiedene Zahnräder so miteinander kombiniert werden, dass die Zielobjekte angetrieben werden. In den ersten Runden ist das meist ganz einfach, doch der Schwierigkeitsgrad steigt stetig an und wird zu einer immer größeren Herausforderung, die man später nicht immer auf Anhieb lösen kann.

Die Zahnräder stehen dabei immer in verschiedenen Größen zur Verfügung, ihre Anzahl und Auswahl ist aber stets begrenzt. Oft hilft nur ein gutes Auge, Millimeter-Arbeit und Geschick, um die Zahnräder richtig zu platzieren. Wenn man in einem Level hängen bleibt, ist der Spielspaß übrigens nicht sofort vorbei – bis zu fünf Rätsel können ausgelassen werden.

Weiterlesen

Kreuzworträtsel Pro XL: Umfangreiche Knobelei

Mit Touch Rummy haben wir bereits vor einigen Tagen eine gelungene Klassiker-Umsetzung getestet. Heute folgt Kreuzworträtsel Pro XL, wo es – welch Wunder – um das beliebte Schwedenrätsel geht.

Mit insgesamt 1.500 verschiedenen und ziemlich anspruchsvollen Rätseln kommt so schnell keine Langeweile auf, wenn man denn zuvor öfter ein Kreuzworträtsel in der Hand hatte. Selbst der Spielmodus Normal mit einem typischen Wortschatz ist für Kreuzworträtsel-Laien eine echt knifflige Angelegenheit, echte Experten werden in den Schwierigkeitsstufen Schwer und Genie vermutlich auch noch eine Herausforderung finden.

Die Handhabung des 3,99 Euro teuren Spiels ist absolut gelungen und setzt eigentlich keine Eingewöhnungszeit voraus. Das stufenlos zoombare Rätsel ist selbst auf dem kleinen iPhone-Display gut einsehbar. Mit einem Klick auf ein freies Feld kann man bereits mit der Eingabe starten – dabei berechnet die App die wahrscheinlichste Eingaberichtung. Bereits ausgefüllte Kästchen können – je nach Einstellung im Menü – direkt übersprungen werden.

Sollte es einmal nicht weiter gehen, bietet Kreuzworträtsel Pro XL verschiedene Hilfen an. Zum einen kann man einzelne Buchstaben lösen, sich bei einem ganzen Wort helfen lassen oder das aktuelle Rätsel auf Fehler durchsuchen.

Gut gelungen ist die grafische Markierung im Spiel. Der aktuelle Eingabebereich wird stets in gelb hinterlegt, mit der Hilfe ausgefüllte Felder erscheinen in schwarzer statt blauer Schrift. Felder, die bereits auf Richtigkeit überprüft worden sind, werden grün hinterlegt, noch offene Kästchen erscheinen zunächst mit einem lila Hintergrund.

Das wohl größte Manko in Kreuzworträtsel Pro XL ist die fehlende Wechselmöglichkeit zwischen den einzelnen Rätseln. Springt man von einem nicht abgeschlossenen Rätsel zum nächsten, kann man später nicht mehr zurückkehren, um den Rest zu lösen. Immerhin ist eine kostenlose Lite-Version verfügbar, um sich selbst auf Kreuzworträtsel-Tauglichkeit zu überprüfen.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de