Revols: Individuell angepasste Kopfhörer punkten auf Kickstarter

Das in dieser Woche gestartete Revols-Projekt auf Kickstarter hat bereits über 1.000 Unterstützen gefunden und das Finanzierungsziel locker übertroffen.

Meine Ohren sind nicht mit herkömmlichen In-Ear-Kopfhörern kompatibel. Egal ob es sich um Apple-Originale handelt oder In-Ear-Kopfhörer mit verschiedenen Kunststoff-Stöpseln – die Dinger fallen mir ständig aus den Ohren. Eine Lösung soll es nun auf Kickstarter geben: Revols. Die Kampagne hat das Finanzierungsziel bereits nach kurzer Zeit übertroffen, aktuell haben bereits über 1.000 Unterstützer teilgenommen.

Revols sind drahtlose In-Ear-Kopfhörer mit einem ganz speziellen Aufsatz. Die Silikon-Stöpsel werden bei der ersten Verwendung innerhalb von 60 Sekunden an das Ohr angepasst und sitzen danach perfekt. Da jedes Ohr einzigartig ist, kann der Kopfhörer dann nur noch vom Besitzer getragen werden. Im Gegensatz zu anderen Herstellern bekommt man bei Revols gleich zwei Paar Silikon-Vorlagen. Entweder als Ersatz oder für einen Mitbenutzer.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de