RollerCoaster Tycoon 4 Mobile: Freemium-Spiel mit Eintrittspreis

Atari hat gestern RollerCoaster Tycoon 4 Mobile für iPhone und iPad veröffentlicht. Doch freut euch nicht zu früh: Das Spiel hat es faustdick hinter den Ohren.

Der erste Blick in den App Store ist mehr als trügerisch: RollerCoaster Tycoon 4 Mobile (App Store-Link) wird für 2,69 Euro als Universal-App angeboten. Klasse, ein echtes Premium-Spiel, in dem man seinen eigenen Freizeitpark mit atemberaubenden Achterbahnen erschaffen kann? Weit gefehlt: Es handelt sich um ein „Freemium-Spiel“, nur eben mit Eintrittspreis. Die Nutzer belohnen das aktuell mit zweieinhalb Sternen und verständlicher Kritik.

Aber alles halb so wild: Schließlich liefert Atari jedem Spieler ein kleines Startkapital im Wert von 5 US-Dollar an. Das ist eine Wucht. Dieses Startkapital hat man übrigens in Windeseile verballert, wenn man sich nicht schon nach weniger als 15 Minuten auf lange Wartezeiten von mehr als zwei oder gar drei Stunden einlassen will.

RollerCoaster Tycoon 4 Mobile lohnt aktuell nicht

Ich könnte mir jetzt die Mühe machen, das Spiel bis ins kleinste Detail zu beschreiben. Ein Weg hier, eine Attraktion dort und nicht zu vergessen Imbiss und Motel. In RollerCoaster Tycoon 4 Mobile muss man an viele Kleinigkeiten denken, um den Park-Besuchern ein Erlebnis zu garantieren, das sie so schnell nicht vergessen werden. Das Problem: Es macht wirklich Spaß, immer größere und spektakulärere Achterbahnen zu bauen. Dieser Spaß vergeht aber spätestens dann, wenn man auf „Bauen“ klickt und noch länger warten muss als beim letzten Mal. Mit Tickets, die man ganz einfach im Shop des Spiels kaufen kann, lassen sich die Wartezeiten selbstverständlich umgehen.

Abgesehen von einigen fehlenden Übersetzungen und den ständigen Freemium-Einschränkungen ist RollerCoaster Tycoon 4 Mobile wirklich klasse gemacht – und das enttäuscht mich umso mehr. Die Steuerung ist einfach, die Grafik witzig, nur die Musik nervt ein wenig. Warum Atari das Spiel für 2,69 Euro anbietet und RollerCoaster Tycoon 4 Mobile nicht kostenlos in den App Store gestellt hat? Fragt mich nicht. Es würde mich aber nicht wundern, wenn es schon bald die erste Preisreduzierung gibt oder die App in naher Zukunft dauerhaft kostenlos angeboten wird.

Aktuell würde ich jedenfalls auf keinen Fall zuschlagen. Ich habe fertig.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de