WoodieHoo Zähneputzen: So lernen die Kleinen Zahnpflege mit viel Vergnügen

Für viele Kinder ist das tägliche Zähneputzen ein echtes Drama. Mit WoodieHoo Zähneputzen gestaltet sich dieser Vorgang angenehmer.

WoodieHoo Zaehneputzen 1

WoodieHoo Zähneputzen (App Store-Link) ist der mittlerweile zweite Teil der WoodieHoo-Serie nach WoodieHoo Tierfreunde. Die Entwickler von RTL Disney Fernsehen bieten ihre neue Anwendung, die sich an Kinder ab einem Alter von 2 Jahren richtet, zum Preis von 2,29 Euro an. Für die Installation sollte man auf dem iPhone oder iPad mindestens 208 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer bereitstellen. Natürlich gibt es auch bereits eine deutsche Lokalisierung.

Aktuell bewirbt Apple WoodieHoo Zähneputzen auch prominent im App Store, so dass der Anwendung wohl einiges an Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Kinder-App richtet sich an kleine Zahnputz-Muffel und Neulinge an der Zahnbürste, die sich diese tägliche Routine antrainieren wollen. WoodieHoo Zähneputzen basiert dabei auf zwei verschiedenen Spielmodi: Einem Fütter- und Putzspiel, sowie einem Timer, während dem gemeinsam mit einer von vier WoodieHoo-Figuren geputzt werden kann.

Im ersten Modus stehen ebenfalls vier Tiere bereit – Bonnie, Freddy, Kitty und Doody – von denen sich eines auswählen lässt. Dieses kann dann mit allerhand Leckereien gefüttert werden und bekommt im Verlauf dessen immer schmutzigere Zähne und fiesen Zahnbelag. Natürlich muss der kleine Spieler dann im Anschluss selbst Hand anlegen und mit einer ausgewählten Zahnbürste und Zahnpasta die Zähnchen des Tieres putzen. 

Putztimer mit einem von vier lustigen Tieren als Begleitung

WoodieHoo Zaehneputzen 2

Im zweiten Modus, der sich an etwas erfahrenere junge Zähneputzer richtet, kann eine Putzsimulation mit einem der vier Tiere gestartet werden, und auf einem Wecker wird die verbleibende Putzzeit angezeigt. So können die Kinder gemeinsam mit einem digitalen Freund putzen, um keine Langeweile aufkommen zu lassen und ihre Putztechnik zu verbessern. Hat man die Putzzeit bestanden, wird mit den Tieren gefeiert, inklusive lustiger Musik und Seifenblasen. 

Die Entwickler betonen, dass es in ihrer App keine Werbung, Punktwertungen und keinen Zeit- oder Leistungsdruck gibt. „Im Vordergrund stehen vielmehr das spielerische Entdecken und ein positives Zahnputzerlebnis“, heißt es von den Machern. „Bei liebevoll gestalteten Animationen mit vielen Überraschungsmomenten vergeht das Zähneputzen wie im Flug.“ Davon könnt ihr euch in WoodieHoo Zähneputzen nach dem Kauf selbst überzeugen.

WoodieHoo Zähneputzen
WoodieHoo Zähneputzen
Entwickler:
Preis: 1,99 €

Kommentare 1 Antwort

  1. Sehr süß aber wenn es um das begleiten des Putzens geht ist „Meine Zähne“ immer noch die beste Wahl 🙂 meine Tochter liebt das Sticker sammeln und ich bin froh das sie jetzt langsam auch die Bass-Technik beherrscht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de