Skitch 3.2: Neues Layout & bessere Evernote-Integration für Annotations-App

Die von Evernote angebotene Applikation Skitch hat vor wenigen Stunden ein Update erhalten.

Skitch (App Store-Link) für iPhone und iPad ist eine Applikation, mit der Bilder und Dokumente im Handumdrehen annotiert und geteilt werden können. Mit dem Update auf Version 3.2 haben die Entwickler endlich ein neues Design veröffentlicht, das zu iOS 7 passt. Der Download ist weiterhin kostenlos, zur Nutzung wird ein Evernote-Account angeraten.

Die grundlegenden Struktur wurde im gestrigen Update verändert. Ab sofort ist das Menü verschwunden, ihr könnt mit Wischgesten nach rechts und links zwischen den verschiedenen Bereichen wie Kamera, Karte, Internet, PDF, Zeichnen oder auch Weiterleiten wählen. So lassen sich Fotos mit Pfeilen, Stempeln und Text versehen, auch ein Kartenausschnitt kann mit diversen Optionen annotiert werden, so dass der Empfänger sofort weiß, was der Absender möchte.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW40)

Wie in jeder Woche bewirbt Apple einige Apps mit dem Titel „Unser Tipp“. Wir haben uns die Empfehlungen näher angesehen.

iPhone-App der Woche – Skitch: Wirklich neu ist Skitch nicht. Auf dem iPad hab es die App der Evernote-Macher schon länger, mit dem jüngsten Update ist sie aber auch auf dem iPhone verfügbar. Bilder, Webseiten oder Kartenausschnitte mit Anmerkungen versehen, das ist mit Skitch jedenfalls kein Problem. Schade nur, dass man mittlerweile dazu gezwungen wird, sich einen Account anlegen zu müssen. (Universal-App, kostenlos)

iPhone-Spiel der Woche – Tentacles: Enter the Delphin: Auf dem Windows Phone war das Spiel bereits ein voller Erfolg, nun hat es Microsoft auf iOS portiert. Es gibt zwar einige Schwächen, wie etwa die fehlende Game Center-Unterstützung, dafür ist das Spielprinzip aber wirklich gelungen. Man muss sich durch den Körper eines Wissenschaftler kämpfen, dabei spielt man Lemmy, eine Kreatur mit vier Tentakeln und einem Greifarm. Wie das ganze aussieht, haben wir euch schon im Video gezeigt. (Universal-App, 79 Cent)

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW2)

Auch in dieser Woche wollen wir euch Apples Favoriten für iPhone und iPad vorstellen. Diesmal hatten wir einen guten Riecher: Alle vier Apps hatten wir schon einmal in den News.

iPhone-App der Woche – Action Movie FX: Die wohl beste App für Spezialeffekte kann weiterhin kostenlos aus dem App Store geladen werden. Man hat Zugriff auf zwei verschiedene Spezialeffekte, die man auf seine Videos anwenden kann. Wer zum Beispiel den neuen Wagen des Nachbarn in die Luft jagen will, kann das in Sekundenschnelle mit Action Movie FX erledigen. Weitere Effekte können per In-App-Kauf zu fairen Konditionen freigeschaltet werden. (iPhone, kostenlos)

iPhone-Spiel der Woche – Woody Woodpecker: Die gedanklichen Verbindungen zu Tiny Wings sind in diesem Spiel unverkennbar. Mit verschiedenen Orten, Bonus-Items, verschiedenen Charakteren und einem Multiplayer-Modus bietet Woody Woodpecker aber einige Features, die der Klassiker nicht zu bieten hat. Ganz perfekt ist der Titel aber noch nicht – wir vermissen neben einem Endlos-Modus auch eine Option, im Mehrspieler-Modus einen Freund über das Game Center herauszufordern. (Universal-App, 79 Cent)

iPad-App der Woche – Skitch: Bilder, Webseiten oder Kartenausschnitte mit Anmerkungen versehen, das ist mit Skitch absolut kein Problem. Die iPad-Applikation ist zwar nur in englischer Sprache verfügbar, aber trotzdem einfach bedienbar. Die meisten Nutzer zeigen sich zufrieden, einige bemängeln ständige Abstürze und die fehlende Integration von Evernote. Insgesamt sicher einen Blick wert. (iPad, kostenlos)

iPad-Spiel der Woche – Run roo Run: Dieses Jump’n’Run zählt mit seinen kurzweiligen Leveln wohl zu den besten Empfehlungen der Woche. Mit einem Känguru kämpft man sich durch über 400 kurze Level, die Steuerung ist dabei mit einem Finger möglich und absolut einfach zu erlernen. Trotzdem macht der Titel jede Menge Spaß, wie man auch an den Rezensionen im App Store erkennen kann. Schade, dass Run roo Run nicht als Universal-App verfügbar ist, denn dann wäre es wohl perfekt. (iPhone, 79 Cent / iPad, 1,59 Euro)

Weiterlesen

Skitch: Bilder, Webseiten und Karten mit Anmerkungen versehen

Evernote hat mit Skitch eine neue iPad-Applikation auf den Markt gebracht, mit der man spielend einfach Anmerkungen in Bilder einfügen kann. Wir haben sie direkt verfilmt (YouTube-Link).

Skitch (App Store-Link) kann kostenlos auf das iPad geladen werden und hilft dabei, wenn man Bilder nicht richtig in Worte fassen kann oder will – man nimmt einfach das Bild selbst und macht darauf Anmerkungen. In Skitch spielt es dabei kein Rolle, ob es sich um eine Fotografie, Webseite oder eine Karte handelt.

Fertige Bilder können über verschiedene Wege exportiert werden, zum Beispiel ganz einfach per Mail. Wer noch mehr Möglichkeiten sucht, kann sich Skitch auch auf seinem Mac installieren. Die Mac-Version hat früher übrigens weit mehr als 10 Euro gekostet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de