Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW40)

5 Kommentare zu Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW40)

Wie in jeder Woche bewirbt Apple einige Apps mit dem Titel „Unser Tipp“. Wir haben uns die Empfehlungen näher angesehen.

iPhone-App der Woche – Skitch: Wirklich neu ist Skitch nicht. Auf dem iPad hab es die App der Evernote-Macher schon länger, mit dem jüngsten Update ist sie aber auch auf dem iPhone verfügbar. Bilder, Webseiten oder Kartenausschnitte mit Anmerkungen versehen, das ist mit Skitch jedenfalls kein Problem. Schade nur, dass man mittlerweile dazu gezwungen wird, sich einen Account anlegen zu müssen. (Universal-App, kostenlos)

iPhone-Spiel der Woche – Tentacles: Enter the Delphin: Auf dem Windows Phone war das Spiel bereits ein voller Erfolg, nun hat es Microsoft auf iOS portiert. Es gibt zwar einige Schwächen, wie etwa die fehlende Game Center-Unterstützung, dafür ist das Spielprinzip aber wirklich gelungen. Man muss sich durch den Körper eines Wissenschaftler kämpfen, dabei spielt man Lemmy, eine Kreatur mit vier Tentakeln und einem Greifarm. Wie das ganze aussieht, haben wir euch schon im Video gezeigt. (Universal-App, 79 Cent)

iPad-App der Woche – MindNode: Die klassischen MindMaps sind auch aus dem digitalen Zeitalter nicht wegzudenken. MindNode ist ein sehr umfangreiches Programm seiner Art, das neben dem Erstellen von einfachen Übersichten viele weitere Funktionen bietet. Unter anderem gibt es in der Universal-App auch einen iCloud-Sync und eine Anbindung an die Dropbox. Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass MindNode zu den umfangreicheren Apps seiner Art zählt – das lassen sich die Entwickler aber auch bezahlen. (Universal-App, 7,99 Euro)

iPad-Spiel der Woche – Wonderputt: Wenn Wonderputt nicht so atemberaubend schön wäre, würde mich diese Empfehlung langweilen. Schließlich gibt es das Spiel schon mehrere Wochen und wir haben es schon zwei Mal in den News gehabt. Wer damit Leben kann, dass es in diesem Minigolf-Spiel nur 18 Löcher gibt, sollte das Geld auf jeden Fall investieren. Die vielen tollen Animationen und Details sind es jedenfalls wert. (iPad, 79 Cent)

Gratis-App der Woche – LostWinds: Nachdem wir die App schon am Donnerstag als App des Tages hatten, habe ich sie doch glatt in unserer wöchentlichen Auflistung vergessen. In dieser Woche bietet uns Apple ein tolles Jump’n’Run kostenlos an. Es gibt zwar schon den Nachfolger, der erste Teil hat aber von seinem Charme nichts verloren. Wer das Genre mag, sollte den Download auf jeden Fall nicht auslassen. Und auch alle anderen sollten einen Blick auf das sonst 2,39 Euro teure Spiel werfen, löschen kann man es ja immer noch. (Universal-App, kostenlos)

Kommentare 5 Antworten

  1. Wonderputt ist wirklich extrem cool gemacht. Mir fehlt ein bißchen die Langzeitmotivation aber dafür ist der Preis mit 0,79 € auch ok und beim ersten Mal spielen kommt dafür ein echter „Wow“-Effekt auf !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de