Clever lernen: Apple empfiehlt im App Store sechs produktive Anwendungen für mehr Erfolg

Steht das Abitur an, eine wichtige Prüfung in der Uni, oder auch ein beruflicher Vortrag? Dann soll man laut Apple einen Blick auf insgesamt sechs verschiedene iOS-Apps werfen.

Im deutschen App Store bewirbt Apple gegenwärtig sechs ausgewählte und wohlbekannte Anwendungen für iPhone und iPad mit dem Slogan „Clever lernen“. Wir stellen die in dieser kleinen Sammlung präsentierten Apps in aller Kürze genauer vor.

Weiterlesen

MindNode: Ansprechende Mind-Mapping-App derzeit kostenlos statt 9,99 Euro

Das nennen wir mal eine Preisaktion: Gegenwärtig kann die Produktivitäts-App MindNode völlig kostenfrei aus dem App Store geladen werden.

MindNode (App Store-Link) steht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download bereit, zuletzt musste für die Universal-App 9,99 Euro bezahlt werden. Aktuell lässt sich MindNode allerdings komplett kostenlos herunterladen – bei Interesse heißt es daher wie immer, schnell zuzuschlagen. Die Produktivitäts-App ist etwa 44 MB groß, benötigt iOS 8.4 oder neuer zur Installation und lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

MindNode: Mind-Mapping-App zur Einführung mit 33 Prozent Rabatt

Mind-Mapping-Apps sind insbesondere in beruflichen Situationen oft eine Hilfe bei der Planung oder ersten genauen Auseinandersetzung mit einem Thema. Mit MindNode gibt es nun eine neue Anwendung für iOS und OS X.

MindNode für iOS (App Store-Link) lässt sich aktuell zum Preis von 9,99 Euro herunterladen, die OS X-Version im Mac App Store ist sogar derzeit mit 33% Einführungs-Rabatt für 19,99 Euro erhältlich (Mac App Store-Link). Während die mobile Variante bereits seit einiger Zeit im App Store zu haben ist, wurde MindNode für den Mac frisch herausgegeben und steht mit ihren knapp 5 MB seit dem 3. Juni dieses Jahres zum Download bereit. Für die Installation wird zudem mindestens OS X 10.10 eingefordert.

Insbesondere die neue Mac-App ist einen Blick wert – sie verfügt nicht nur über eine direkte iCloud-Anbindung, um Inhalte zwischen verschiedenen Geräten, auch solche mit iOS, synchronisieren zu können, sondern bietet auch vielfältige Optionen zur Anfertigung von Mindmaps auf dem Mac-Rechner. Laut eigener Aussage der Entwickler von IdeasOnCanvas hat MindNode „schon vielen Studenten, Künstlern und Projektleitern geholfen, ihre Kreativität und Gedankengänge besser zu strukturieren“.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW40)

Wie in jeder Woche bewirbt Apple einige Apps mit dem Titel „Unser Tipp“. Wir haben uns die Empfehlungen näher angesehen.

iPhone-App der Woche – Skitch: Wirklich neu ist Skitch nicht. Auf dem iPad hab es die App der Evernote-Macher schon länger, mit dem jüngsten Update ist sie aber auch auf dem iPhone verfügbar. Bilder, Webseiten oder Kartenausschnitte mit Anmerkungen versehen, das ist mit Skitch jedenfalls kein Problem. Schade nur, dass man mittlerweile dazu gezwungen wird, sich einen Account anlegen zu müssen. (Universal-App, kostenlos)

iPhone-Spiel der Woche – Tentacles: Enter the Delphin: Auf dem Windows Phone war das Spiel bereits ein voller Erfolg, nun hat es Microsoft auf iOS portiert. Es gibt zwar einige Schwächen, wie etwa die fehlende Game Center-Unterstützung, dafür ist das Spielprinzip aber wirklich gelungen. Man muss sich durch den Körper eines Wissenschaftler kämpfen, dabei spielt man Lemmy, eine Kreatur mit vier Tentakeln und einem Greifarm. Wie das ganze aussieht, haben wir euch schon im Video gezeigt. (Universal-App, 79 Cent)

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de