PAC-MAN und Sonic Dash: Neues Game-Crossover bringt die Helden in Spielen zusammen

Im Rahmen eines zeitlich begrenzten Events kommt PAC-MAN zu Sonic Dash und Sonic the Hedgehog zu PAC-MAN.

Wie die Entwickler von Bandai Namco uns gegenüber berichten, kommen die legendären Videospielhelden PAC-MAN und Sonic the Hedgehog für ein Crossover zusammen. PAC-MAN und Ms. PAC-MAN werden im Spiel Sonic Dash (App Store-Link) erscheinen, während sich Sonic seinen Weg zum iOS-Game PAC-MAN (App Store-Link) bahnt. Zum fünfjährigen Jubiläum von Sonic Dash gibt es darüber hinaus auch neue freischaltbare Inhalte. Das spezielle Crossover-Event läuft vom 20. Februar bis zum 20. März in den kostenlos erhältlichen Apps.

Weiterlesen

Sonic Dash: SEGAs Endless-Runner erstmals nur 89 Cent

Das aus dem Hause stammende Sonic Dash (App Store-Link) wird jetzt nach gut zwei Wochen im App Store erstmals für 89 Cent angeboten.

Zum Start am 6. März hat die Universal-App für iPhone und iPad 1,79 Euro gekostet, für kurze Zeit lässt sich das Spiel für 89 Cent installieren. Es handelt sich um einen Endless-Runner, auch SEGA möchte in diesem Segment mitmischen – und wer wäre dafür besser geeignet als Sonic, der Igel..

Schon in unserem ersten Test haben wir Sonic Dash als gut bewertet. Sonic wird bei seinem Lauf immer schneller und schneller, so dass er irgendwann kaum noch zu kontrollieren ist. Gesteuert wird der kleine blaue Freund durch vier Wischgesten, auch die Grafik und tollen Zwischenabschnitte machen diesen Endless-Renner zu einem richtig guten Sonic-Erlebnis.

Weiterlesen

Sonic Dash im Video: Ein Igel, der rennt!

Der Igel ist wieder unterwegs. Sonic darf in seinem neuesten Abenteuer endlich das machen, was er am besten kann: Rennen!

Sonic Dash (App Store-Link) ist ein weiterer Endless-Runner. Ja, da müssen wir jetzt durch. Aber: Welcher Videospiel-Charakter hätte es mehr verdient, von euch soweit wie möglich im schnellen Tempo durch die Welt gesteuert zu werden, als der kleine blaue Igel aus dem Sega-Universum?

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de