The Inner World: Empfehlenswertes 2D-Abenteuer kostet nur noch 99 Cent

Lust auf ein neues Abenteuer? Dann werft jetzt einen Blick auf das reduzierte „The Inner World“.

Im August letzten Jahres haben wir angekündigt, dass der Nachfolger des erfolgreichen Spiels 2017 erscheinen wird. Wie die Entwickler haben verlauten lassen, erscheint die Konsolenversion schon in Kürze, die Variante für iOS kommt erst im Sommer. Wer den Vorgänger The Inner World (App Store-Link) noch nicht gespielt hat, bekommt jetzt die Chance für nur 99 Cent statt 2,99 Euro zuzuschlagen. Bei über 1700 Bewertungen gibt es im Schnitt gute vier Sterne, die aktuelle Version wird sogar mit viereinhalb Sternen bewertet.

Weiterlesen

„Herausragende deutsche Spiele“ im App Store: Vier Favoriten aus der appgefahren-Redaktion

Im App Store wird derzeit eine ganz besondere Aktion hervorgehoben – Spiele aus deutscher Entwicklung, passend zur bald startenden Gamescom in Köln.

In der Bannerrotation im App Store gibt es derzeit den Hinweis auf „herausragende deutsche Spiele“, die laut Informationen von Apple „das Gütesiegel ‚Made in Germany‘ tragen“. Ich habe mir die Liste genauer angesehen und möchte euch meine vier Favoriten vorstellen – wobei eigentlich alle Spiele klasse sind, denn auch mit Rules, Carcassonne oder One Button Travel hatten wir in der Redaktion bereits jede Menge Spaß. Was sind eure Highlights?

Weiterlesen

The Inner World: Lustiges 2D-Abenteuer auf 99 Cent gesenkt

Gerne möchten wir heute noch auf das grafisch ansprechende The Inner World aufmerksam machen.

The Inner World (App Store-Link) kostet sonst bis zu 2,99 Euro und wird nur noch bis Sonntag für nur 99 Cent angeboten. Das Abenteuer kann auf iPhone und iPad installiert werden, benötigt umfangreiche 1,46 GB Speicherplatz und kommt auf eine durchschnittliche Wertung von viereinhalb Sternen.

In The Inner World schlägt man sich als kleiner Hofmusiker Robert, der von Abt Conroy unter seine Fittiche genommen wurde, durch die Welten von Asposien – ein Land, das kurz vor dem Untergang steht. Als gleich zu Beginn eine freche Taube den Talisman Conroys verschluckt, muss Robert sich auf den Weg und die Taube ausfindig machen. Unterwegs trifft er auf die mysteriöse Diebin Laura, die gleichzeitig auch die Besitzerin der Taube ist, und versucht zusammen mit ihr, das Geheimnis des verschwundenen Windes zu lösen.

Weiterlesen

The Inner World: Tolles 2D-Abenteuer für iOS & Mac im Preis gesenkt

Das verlängerte Wochenende liefert weiterhin Rabatt in den App Stores. The Inner World kann abermals günstiger gekauft werden.

The Inner World empfehlen wir immer wieder gerne weiter. Das spaßige 2D-Abenteuer ist abermals im Preis gesenkt – diesmal werden sowohl die iOS- (App Store-Link) als auch Mac-Version (Mac Store-Link) reduziert angeboten. Für iPhone und iPad zahlt man aktuell nur noch 89 Cent, die Mac-Version ist erstmals auf 2,69 Euro gefallen – bisher zahlte man zwischen 13,99 Euro und 24,99 Euro.

In The Inner World schlägt man sich als kleiner Hofmusiker Robert, der von Abt Conroy unter seine Fittiche genommen wurde, durch die Welten von Asposien – ein Land, das kurz vor dem Untergang steht. Als gleich zu Beginn eine freche Taube den Talisman Conroys verschluckt, muss Robert sich auf den Weg und die Taube ausfindig machen. Unterwegs trifft er auf die mysteriöse Diebin Laura, die gleichzeitig auch die Besitzerin der Taube ist, und versucht zusammen mit ihr, das Geheimnis des verschwundenen Windes zu lösen.

Weiterlesen

The Inner World: Spaßiges 2D-Adventure kostet heute nur 89 Cent

Gerne möchten wir euch heute noch das grafisch ansprechende Abenteuer The Inner World für iPhone und ipad empfehlen.

Der Preis von The Inner World (App Store-Link) ist zur Zeit von 2,69 Euro auf 89 Den gefallen. Das Abenteuer kann auf iPhone und iPad installiert werden, benötigt umfangreiche 1,46 GB Speicherplatz und kommt auf eine durchschnittliche Wertung von viereinhalb Sternen.

In The Inner World schlägt man sich als kleiner Hofmusiker Robert, der von Abt Conroy unter seine Fittiche genommen wurde, durch die Welten von Asposien – ein Land, das kurz vor dem Untergang steht. Als gleich zu Beginn eine freche Taube den Talisman Conroys verschluckt, muss Robert sich auf den Weg und die Taube ausfindig machen. Unterwegs trifft er auf die mysteriöse Diebin Laura, die gleichzeitig auch die Besitzerin der Taube ist, und versucht zusammen mit ihr, das Geheimnis des verschwundenen Windes zu lösen.

Weiterlesen

The Inner World: 2D-Adventure mit neuen Inhalten & 89 Cent Preisaktion

Mit The Inner World gibt es heute ein tolles Abenteuer, das zum Schnäppchenpreis angeboten wird.

Mit dem heutigen Update ist the The Inner World (App Store-Link) noch einmal in den Fokus gerückt, zusätzlich haben die Entwickler den Preis erstmals auf 89 Cent fallen lassen. Der Download ist 1,46 GB groß und mit iPhone und iPad kompatibel.

Das Update auf Version 1.3 bringt weitere Inhalte mit. Ab sofort kann auch mit Flötennase gespielt werden, außerdem kann der Wunschbrunnen noch mehr Items herbeizaubern. Mit dem Brunnen kann man sich jetzt sogar an den Anfang aller Kapitel im Spiel teleportieren, um so eventuell übersehene Objekte noch einmal einzusammeln.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW48.13)

Welche Apps hat sich Apple in dieser Woche herausgepickt? Wir haben die Übersicht der Favoriten aus dem App Store.

iPhone-App der Woche – Moves: Die nur für das iPhone 5s gefertigte App haben wir euch schon ausführlich vorgestellt, seit dem letzen Update ist der Schrittzähler auch in deutscher Sprache erhältlich. Moves erkennt dabei automatisch, ob ihr gerade zu Fuß, mit dem Rad oder Auto unterwegs seid, außerdem werden verbrauchte Kalorien gelistet und zurückgelegte Routen auf einer Karte angezeigt. (iPhone, 1,79 Euro)

Weiterlesen

The Inner World: Tolles 2D-Adventure schafft es in den App Store

Vor einiger Zeit ist The Inner World bereits im Mac App Store erschienen – nun gibt es das 2D-Adventure auch für iPhone und iPad.

Es muss nicht immer bahnbrechende 3D-Grafik mit immer neuen Effekten sein. The Inner World (App Store-Link) beweist, dass man auch mit einer Dimension weniger Spa haben kann. Das Point-and-Click-Adventure ist ab sofort auch im App Store erhältlich und kostet nur 2,69 Euro. Für den Download der Universal-App sollte man sich aber ein wenig Zeit nehmen, immerhin müssen knapp 1,5 GB aus dem Internet geladen werden.

Während die Mac-Version ein Vielfaches mehr kostet, darf man sich auf iPhone und iPad natürlich über eine angepasste Steuerung freuen. Statt mit der Maus nimmt man alle Aktionen mit dem Finger vor und tippt die gewünschten Objekte einfach an. The Inner World ist dabei ein Adventure, das ganz im klassischen Stil gehalten ist.

Weiterlesen

The Inner World: 2D-Point-and-Click-Adventure in einer verrückten Fantasiewelt

Wie es scheint, sind Point-and-Click-Games nicht nur unter iOS, sondern auch auf dem Mac sehr beliebt: Mit The Inner World gibt es einen weiteren vielversprechenden Titel.

The Inner World (Mac App Store-Link) ist eine reine Mac-App, und kann auf allen Geräten installiert werden, auf denen mindestens OS X 10.6 oder neuer läuft. Damit qualifiziert sich das 1,3 GB große Game auch für ältere Macs, die nicht mehr mit den neusten Versionen des Apple-Betriebssystems versehen werden können. Für 24,99 Euro ist The Inner World im deutschen Mac App Store verfügbar, und kann auch komplett in deutscher Sprache gespielt werden – obwohl die Informationen im Store nur Englisch und Französisch vorsehen.

Die Entwickler von Headup Games haben bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass sie ansprechende und an das Device fesselnde Spiele erschaffen können. Beispiele sind die bekannten Titel Bridge Constructor und Shiny The Firefly, die mit tollem Gameplay überzeugen. Mit The Inner World gibt es nun ein aberwitziges 2D-Point-and-Click-Adventure, dessen Schauplatz in Asposien, einer Fantasiewelt, spielt. Das Land unter dem Erdreich wird von drei großen Windbrunnen beatmet und steht damit kurz vor dem Untergang, als einer nach dem anderen seinen Dienst versagt, und dann auch noch heimtückische Windgötter das Land heimsuchen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de