Radio mit iPhone oder iPad hören – auch im Hintergrund

Eigentlich kann man mit iTunes seine Lieblingsmusik auf das iPhone oder iPad packen und damit glücklich sein. Wer trotzdem Radio hören möchte, muss zu einer App greifen.

Mit dem Update auf Version 1.1. wurde die App Volksradio zur Universal-App und ist somit auf iPad und iPhone zu einem Preis nutzbar. Wer aufs „Radio hören“ nicht verzichten möchte, kann zum Beispiel zum 1,59 Euro teuren Volksradio greifen. Hinweis: Am 6. Dezember ist das Volksradio ein Teil des vieda-Adventskalender und kann für 79 Cent aus dem App Store geladen werden.

Die wohl gängigsten Radiosender werden in einer sortierten Liste direkt nach dem Start angezeigt. Durch einen Klick auf die entsprechende Radiostation wird die Frequenz gesucht und danach seid ihr direkt verbunden. In einer ganz netten Grafik wird das Logo oder eine entsprechende Grafik zum Song beziehungsweise zum Radiosender angezeigt. Wenn einem das Radio oder die Moderation oder die gespielten Songs gefallen, kann man die Station mit bis zu fünf Sternen bewerten.

Des Weiteren kann man nach dem Update das Radio trotzdem weiter hören, auch wenn die App im Hintergrund läuft. So kann man ein Spiel starten und trotzdem weiterhin der Musik des Radios lauschen. Da die App über das Internet kommuniziert, wird natürlich eine Internetverbindung vorausgesetzt. Und genau hier gibt es ein kleines Problem. Durch die ständige Verbindung zum Internet wird das Akku stark belastet. Wer also zu viel und zu lange Radio im Hintergrund hört, muss damit rechnen das sein Akku recht schnell leer geht.

Findet man sein Lieblingsradio nicht in der Liste, kann man versuchen es manuell einzufügen. Zudem kann man den Entwickler diese Radiostation vorschlagen. Mit ein wenig Glück könnte im nächsten Update die Station in der Liste auftauchen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de