iCab Mobile: Alternativer Web-Browser nach Aktualisierung mit Apple Watch-Fernsteuerung

Auf vielen iDevices dürfte der Standard-Browser aus dem Hause Apple verwendet werden. Wer sich für eine Alternative entscheidet, kann jetzt erst recht zum Browser iCab Mobile greifen.

iCab Mobile (App Store-Link) ist wohl einer der ersten Dritt-Web-Browser im deutschen App Store gewesen, und kam für längere Zeit auch bei mir zum Einsatz. Mittlerweile bin aber auch ich wieder auf Safari umgestiegen. Nichts desto trotz zählt iCab Mobile immer noch zu einer der besten und wohl meistgenutzten Alternativ-Browser für iOS. Die knapp 9 MB große Anwendung lässt sich für 1,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zudem iOS 7.0 oder neuer auf dem zu installierenden Gerät. Neben einer deutschen Lokalisierung gibt es auch eine Anpassung für die größeren Displays der iPhone 6-Generation.

Der iCab Mobile Web-Browser wird von einem unabhängigen deutschen Entwickler in den App Store gebracht und bietet gegenüber Safari einige Zusatz-Funktionen und Extras. Regelmäßig gibt es auch kleinere Updates für den Browser, so geschehen auch am 8. Juli dieses Jahres. Der Entwickler Alexander Clauss hat seiner Anwendung nun ein tolles neues Feature spendiert: In der aktuellen Version 8.9 gibt es nun eine Anbindung an die Apple Watch, über die eine Fernsteuerung für den iCab Mobile-Browser am Handgelenk integriert wurde.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de