Wissenstraining: Über 4.400 Quiz-Fragen für nur 1,79 Euro

Die Universal-App Wissenstraining Allgemeinbildung wird zum ersten Mal seit Dezember wieder für 1,79 statt 4,49 Euro angeboten.

163 Bewertungen und viereinhalb Sterne im Schnitt sind eine sehr gute Ansage. Wissenstraining Allgemeinbildung (App Store-Link) zählt zu den besten Quiz-Apps für iPhone und iPad, selbst für Günther Jauch muss man sich nicht verstecken. Zum ersten Mal seit Dezember 2012 kann man die Universal-App jetzt wieder günstiger laden, es werden nur 1,79 Euro gefordert. Günstiger gab es die App seit dem Start im Mai 2010 noch nie.

Mittlerweile ist die App auch an das vier Zoll große Display des iPhone 5 angepasst, das war bei unserem letzten Artikel noch nicht der Fall. Viel wichtiger als die Optik ist bei solchen Apps meiner Meinung nach aber der Inhalt – und der ist in Wissenstraining Allgemeinbildung sehr gut. Die Zeit kann man sich zum Beispiel sehr gut mit einer kleinen Lektion vertreiben, in der man zehn Fragen aus zehn Wissensgebieten beantworten muss.

Weiterlesen

Wissenstraining Allgemeinbildung: Beste Quiz-App mit großem Rabatt

Wissenstraining Allgemeinbildung, die wohl beste App auf ihrem Gebiet, gibt es jetzt wieder zum Sparpreis.

Wer montags und freitags immer Aufmerksam bei Günther Jauch mitfiebert, sollte sich diese App nicht entgehen lassen. Wissenstraining Allgemeinbildung (App Store-Link) ist zum ersten Mal seit Februar wieder reduziert zu haben. Statt der sonst veranschlagten 3,99 Euro zahlt man für die Universal-App nur 1,59 Euro, für 79 Cent war die App noch nie zu haben.

Mit über 4.400 Fragen und einer recht ansehnlichen Oberfläche, die leider noch nicht an das Display des neuen iPhone 5 angepasst wurde, bietet die App genügend Umfang für ausführliches „quizzen“. Pro Lektion gilt es dabei zehn Fragen aus zehn Wissensgebieten zu beantworten.

Weiterlesen

Zum Jauch-Jubiläum: Wissenstraining im Preis gesenkt

Für alle Rätselfüchse ist heute Abend ein ganz besonderer Abend. Günther Jauch feiert Jubiläum.

Heute Abend moderiert Jauch die 1.000 Folge von „Wer wird Millionär“, der erfolgreichsten Quiz-Show im deutschen Fernsehen. Ich selbst finde die Sendung echt interessant und unterhaltsam, war sogar schon mal im Studio. Auch wenn man auf die Tickets wirklich sehr, sehr lange warten muss, kann ich einen Jauch-Besuch nur empfehlen.

Aber was hat das alles mit Apps zu tun? Die Kollegen von „the binary family“ feiern in dieser Woche ebenfalls ihr Jubiläum, denn ihr Wissenstraining Allgemeinbildung (App Store-Link) wurde mittlerweile 100.000 Mal heruntergeladen. Aus diesem Anlass wird die Quiz-App heute Abend von 3,99 auf 1,59 Euro reduziert, günstiger gab es sie bisher noch nie. Eigentlich soll die Reduzierung nur bis 23 Uhr gelten, auf Nachfrage bei den Entwicklern habe ich mir aber versichern lassen, dass der Preis etwas länger reduziert sein wird.

Zu viel Zeit sollte man sich bei Interesse mit dem Download der Universal-App für iPhone und iPad aber nicht lassen. Das mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertete Wissenstraining Allgemeinbildung beinhaltet über 4.200 Fragen aus 10 Wissensgebieten, die in spannenden Fragerunden und fünf Schwierigkeitsgraden abgefragt werden. Das perfekte Training für einen Jauch-Besuch, denn als Kandidat sitzt man vermutlich schneller im Studio als als Zuschauer.

Weiterlesen

Tolles Angebot für Quiz-Fans: Wissenstraining Allgemeinbildung reduziert

Wissenstraining Allgemeinbildung gibt es heute zum zweiten Mal zum kleinen Preis.

Von solch preisstabilen Programmen wie Wissenstraining Allgemeinbildung bin ich persönlich ja ein großer Fan, den zu oft sollte man eine bestimmte App nicht immer wieder im Preis reduzieren. Seit dem Release im Mai 2010 gab es den Wissenstrainer bisher nur einmal billiger – in der Adventszeit im vergangenen Jahr. Auch jetzt ist der Preis wieder von 3,99 Euro auf 1,59 Euro gefallen.

Durch ständige Updates wird Wissenstraining Allgemeinbildung (App Store-Link) immer weiter verbessert. Mittlerweile liegt die 11 MB große Universal-App für iPhone und iPad in Version 3.3 vor und bringt 4.200 verschiedene Fragen zu unterschiedlichen Kategorien mit.

In Sachen Abwechslung bekommt man hier jedenfalls viel geboten, die App ist sehr ausgereift und bietet viel Wissen zum Aufschnappen. Unter anderem ist eine eigene Apple-Kategorie integriert.

Richtig spannend wird es im Quiz-Modus. Hier bekommt man jeweils 10 Fragen aus 10 Wissensgebieten gestellt, wobei sich der Schwierigkeitsgrad an den vorherigen Leistungen orientiert. Je mehr Fragen man richtig beantwortet, desto schwerer werden die folgenden Fragen – das macht Laune.

Wir finden: Wer nicht auf actionreiche oder schnelle Spiele steht, aber mit dem iPhone oder iPad trotzdem seine grauen Zellen auf Trab halten will, kann mit Wissenstraining Allgemeinbildung nicht viel verkehrt machen.

Weiterlesen

Wissenstraining: Quiz jetzt mit Erläuterungen

Die Quiz-App Wissenstraining Allgemeinbildung hat heute ein umfangreiches Update erhalten, über das wir euch gerne informieren möchten.

Laut Angaben der Entwickler wurde Wissenstraining Allgemeinbildung schon über 50.000 Mal aus dem App Store geladen. Die deutschsprachige App ist seit über einem Jahr erhältlich und wurde immer wieder aktualisiert, aber erst einmal reduziert: Im Dezember gab es Wissenstraining Allgemeinbildung für 1,59 statt 3,99 Euro.

Mittlerweile ist natürlich wieder der Normalpreis fällig, der Umfang der App hat sich aber stark erhöht. Neben den 4.200 Fragen, die ständig aktualisiert und verbessert werden, haben die Entwickler die App um ebenso viele Erläuterungen ergänzt.

Nach jeder richtig oder falsch beantworteten Frage bekommt man nun eine Erläuterung angezeigt, um das Allgemeinwissen noch weiter zu verbessern. Schließlich kann man sich die Fakten viel einfacher merken, wenn man eine kleine Erklärung bekommt.

Wissenstraining Allgemeinbildung (App Store-Link) wird praktischerweise als Universal-App für iPhone und iPad angeboten. Zur Verfügung stehen fünf Schwierigkeitsstufen und zehn Fragenkategorien, außerdem kann man den Fortschritt von bis zu drei verschiedenen Spielern speichern. Im Mai 2010 hat die mittlerweile mehrfach aktualisierte App in unserem Test vier Sterne kassiert, die aktuelle Version wird von den Nutzern im App Store mit vollen fünf Sternen bewertet.

Weiterlesen

AppsForSale am 6.12.: Reisedoktor und Quiz überzeugen

Auch am 6. Dezember wollen wir einen Blick auf den vieda-Adventskalender werfen. Gibt es heute ein gutes Angebot?

Nicht nur für die nächste Reise ist „Mein Reisedoktor“ empfehlenswert. Die sonst 1,59 Euro teure App wird heute zum halben Preis angeboten und soll dabei helfen, kleinere Krankenheiten zu erkennen und Tipps zur Behandlung zu geben. Man gibt einfach die Symptome an und der Reisedoktor zeigt die möglichen Krankheiten sofort an.

Weiß man, was man hat, gibt es eine Empfehlung für ein Medikament, zudem wird der Wirkstoff erklärt und die Dosierung angegeben. Selbst im Ausland kommt man mit diesen Informationen gut zurecht, falls die Kommunikation mit dem Apotheker durch fehlende Sprachkenntnisse nicht möglich ist. Im Notfall gibt es übrigens die wichtigsten Sätze in vier verschiedenen Sprachen.

Vor langer Zeit haben wir Wissenstraining Allgemeinbildung bereits getestet. Heute ist es die zweite reduzierte App, der Preis ist von 3,99 Euro auf 1,59 Euro gefallen. Dafür bekommt man über 3.000 Fragen in fünf verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Auch wenn einige der Fragen nicht wirklich interessant sind, kann das Gesamtpaket überzeugen. Immerhin gibt es zehn verschiedene Wissensgebiete und man muss ganz schön überlegen, wenn man im Test alle Fragen richtig beantworten will – und darum sollte es in einer Quiz-App ja schließlich gehen. In unserem Test gab es übrigens vier von fünf möglichen Sternen

Die dritte App des Tages ist das Volksradio, eine Universal-App für iPhone und iPad. Einen ausführlichen Testbericht zu diesem Programm lest ihr schon in Kürze hier bei uns.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de