Frauen-WM: Empfehlung WM-Spickerin aktualisiert (Update)

Die ersten Spiele sind Geschichte, am Donnerstag ist Deutschland wieder an der Reihe. Dann aber bitte mit der App WM-Spickerin.

Auch ohne große Firma im Rücken kann man ein tolles Projekt auf die Beine stellen. WM-Spickerin beweist das nach dem Update auf Version 1.1 einmal mehr. Neben einem neuen Icon, das wir allerdings gar nicht so toll wie den Vorgänger finden, gibt es nun aktualisierte und komplette WM-Kader aller 16 Mannschaften und zusätzliche Einträge im Bereich WM-Wissen.

Kurz vor dem Start der Frauen-WM haben wir ja schon über die App berichtet, wussten damals aber noch gar nicht, was uns dort im Live-Ticker erwartet. Nun können wir sagen: Er ist erfrischend anders und lohnt sich für alle, die nicht alle Spiele vor dem Fernseher verfolgen können, aber trotzdem wissen wollen, was auf dem Platz passiert.

Natürlich wollen wir euch einen kleinen Vorgeschmack liefern. „Nordkorea mal mit einem … Warnschuss. Ich weiß, das liest sich ein bisschen komisch, aber Hope Solo hat ihn entschärft.“ Auch die anderen Spiele haben sich bisher erfrischend gut gelesen, genau das richtige für jeden Fußball-Fan.

WM-Spickerin (App Store-Link) wird derzeit mit viereinhalb Sternen bewertet und steht zum kostenlosen Download bereit. Leider nur für das iPhone verfügbar, eine spezielle iPad-Version gibt es nicht.

Update: Uns ist beim Speichern wohl ein kleiner Fehler unterlaufen, der komplette Artikel ist jetzt verfügbar.

Weiterlesen


WM-Spickerin: Fit für die Weltmeisterschaft

Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir über den WM-Spicker berichtet. Nun sind die Damen an der Reihe.

Ende des Monats beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Da wird es langsam Zeit, das nötige Fachwissen aufzuschnappen, um für die nächste Kneipenrunde gerüstet zu sein. Wir empfehlen euch dazu die kostenlose iPhone-Applikation WM-Spickerin (App Store-Link).

Mit dem 4,3 MB großen Download ladet ihr euch jede Menge Wissen auf das Gerät. Neben Basisübersichten die Spielplan und Kader gibt es auch umfangreiche Analysen der 16 Mannschaften und jeweils eine Heldin, die ihr Können bei der WM aber noch unter Beweis stellen muss.

Nach der Top-Stürmerin Birgit Prinz schickt sich nun Alexandra Popp an. Die 21-Jährige kommt übrigens ganz aus meiner Nähe, wenn mich nicht alles täuscht, studiert sie sogar bei mir an der Universität.

Zusätzlich zu den einzelnen Mannschaften gibt es interessantes WM-Wissen und einen Live-Ticker. Hättet ihr zum Beispiel gewusst, wann und wo die erste Frauen-WM stattfand? Die WM-Spickerin verrät es euch.

Für niveaulosere oder betrunkene Männer (oder auch beides) haben die Entwickler einen Jubel-BH eingebaut, der in diversen Nationalfarben gestartet werden kann – auf Wunsch sogar mit „Hupen“…

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de