Teufel Move Pro: Zwei In-Ear-Kopfhörer kaufen, nur einen bezahlen

Nur heute gültig

Wir haben schon viele Teufel-Produkte ausprobiert und getestet. Der Teufe Move Pro gehört da leider nicht zu. Dennoch möchten wir euch heute auf ein tolles Angebot aufmerksam machen. Denn bei Teufel gibt es zum Valentinstag eine 2-für-1-Aktion. Bedeutet: Zwei Teufel Move Pro kaufen, nur einen bezahlen.

  • 2x Teufel Move Pro für 129,99 Euro (zum Teufel-Shop) – Preisvergleich: 260 Euro
  • mit Gutscheincode 2F1-MOVE-PRO

Ausgestattet ist der Kopfhörer mit einer Fernbedienung für iOS und Android, wurde aus Aluminium gefertigt und sieht somit auch gut aus. Im Lieferumfang enthalten sind neben einem praktischen Transport-Case auch austauschbare Ohradapter aus medizinischem Silikon.

Das Magazin SFT schreibt über die In-Ears: „Wenig zu meckern gibt es auch beim Klang: Trotz der kleinen Treiber gelingen druckvolle und präzise Bässe. Höhen werden indes nie schrill und tragen zur zufriedenstellenden Dynamik bei. Erfreulich: Auch bei hohen Lautstärken ist ein recht entspanntes Hören möglich.“ Das Magazin EAR-IN ergänzt: „Klanglich gibt sich der Move Pro vertraut und doch neu. Vertraut ist sein etwas sonorer, ins Warme tendierender Klangcharakter, der schon den Move ausgezeichnet hat und mit dem gerade Stimmen zum Genuss werden. Neu ist die immense Detailfülle, die der Move Pro dabei nun zu transportieren weiß. Das Auflösungsvermögen ist noch mal deutlich besser als beim Vorgänger, der sich hier schon nicht zu verstecken brauchte. Auch grob- wie feindynamisch hat der Move Pro dem Move einiges voraus und erreicht insgesamt ein Niveau, das ihn in die In-Ear-Oberklasse katapultiert.“

Beachten solltet ihr: Es handelt sich um kabelgebundene In-Ears mit Klinkenstecker. Demnach sind die Kopfhörer nicht mit den neuen iPhone- und iPad-Modellen kompatibel.

Kommentare 3 Antworten

  1. Also ich weiß nicht nach meinen Erfahrungen mit meinem Teufel Concept C bin ich von denen nicht überzeugt. 300€ und das Ding rauscht nach dem Telefonat mit dem netten Service sogar nen Austausch Gerät bekommen nur rauscht das genauso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de