Trine 2: Wunderschönes Mac-Abenteuer erstmals billiger

Trine 2 ist eines der besten Spiele im Mac App Store. Jetzt ist es erstmals günstiger zu haben.

Dank des wirklich gelungenen Videos unserer Kollegen von GameStar (YouTube-Link) müssen wir eigentlich nicht mehr viele Worte über Trine 2 verlieren. Es handelt sich um eine wirklich gelungene Mischung aus Physikrätseln, Knobeleinlagen und Jump’n’Run, das sich vor allem in Sachen grafischer Aufmachung nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.


Das im Dezember 2011 für den Mac veröffentlichte Spiel kostete bisher 11,99 Euro, jetzt gibt es Trine (Mac Store-Link) zum halben Preis. Wer 5,99 Euro investiert, bekommt ein wirklich hervorragendes Abenteuer mit drei unterschiedlichen Charakteren, die man im Spielverlauf fliegend wechseln kann und muss, um auch wirklich alle Level zu lösen.

Grafisch nicht ganz so anspruchsoll, der Vollständigkeit halber aber auf jeden Fall erwähnenswert ist der Vorgänger Trine, den es momentan für reduzierte 1,59 Euro gibt.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. beide teile sind in ihrem genre ein vorzeige element. auf dem PC ist jetzt ein AddOn erschienen, welches Trine 2 um eine ganze Story erweitert. wie es da auf dem Mac aussieht weiß ich nicht. dafür ist der Preis aller erste Sahne. ich habe stunden lang gespielt und mich an der grafik, dem gameplay und der sehr lustigen story erfreut.

    Kaufempfehlung

  2. Ich stimme allen im Artikel genannten Punkten zu! 😀 Die Grafik zusammen mit der Musik schaft einfach eine unglaubliche, wundervolle Atmosphäre.
    Aber was im Artikel fehlt(wird aber im Video gesagt) ist der Multiplayer, der bei mir zumindestens das eigentliche Kaufargumenr war. Denn wer mag schon gerne alleine zocken, wenn man auch an einem Pc/Mac zu dritt spielen kann. Außerdem kann man auch online zocken, wobei es aber öfter zu Problemen kommt, da man sich am besten mit den Mitspielern verständigen sollte, um die Rätsel zu lösen.
    Aber auf jeden Fall eine uneingeschränkte Kaufempfehlung, Vorallem bei diesem Preis. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de