Troga: Kostenlose Mac-App fungiert als Übersetzer & Wörterbuch

Mit Troga werden Übersetzungen am Mac leicht gemacht. Wie die App funktioniert, lest ihr folgend.

TrogaDie sonst 99 Cent teure und aktuell kostenlose Mac-App Troga (Mac Store-Link) fungiert als Übersetzer auf dem Mac. Der Download ist lediglich 2,1 MB groß und erfordert zur Installation mindestens OS X 10.10 oder neuer.

Troga ist ein kleines Programm, das als Übersetzer und Wörterbuch seinen Dienst verrichtet. Insgesamt werden 21 Sprachen in beide Richtungen unterstützt, unter anderen mit dabei sind Deutsch, Englisch, Russisch, Türkisch, Spanisch, Italienisch und mehr. Ähnlich wie bei der Spotlight-Suche könnt ihr einzelne Wörter als auch Texte eingeben, die dann in die angegebenen Sprache übersetzt werden.

Einfach, schnell und kostenlos

Bei einzelnen Wörtern werden, wie bei Wörterbüchern bekannt, Adjektive, Substantive und Wörter mit gleicher Bedeutung angezeigt. Die Historie speichert dabei die zuletzt übersetzen Wörter, wer möchte kann auch Texte dort anzeigen lassen. Zudem könnt ihr in den Einstellungen die Sprachen aktivieren, eine automatische Erkennung ist ebenfalls verfügbar. Auf welchen Service Troga zurückgreift, konnten wir nicht herausfinden. Vermutlich wird im Hintergrund auf Google Translate zugegriffen, das bei einzelnen Wörter sehr gut funktioniert, bei längeren Texte aber auch seine Schwächen aufweist.

Wir halten fest: Troga ist eine kleine und kostenlose Mac-App, die im Handumdrehen Übersetzungen in 21 Sprachen liefert. Klar, ihr könnt dazu auch im Browser Google Translate, dict.cc oder leo.org verwenden, schneller geht es aber mit dem schlanken Troga.

Kommentare 2 Antworten

  1. Thanks for the review. Unfortunately I don’t speak Deutsch so Troga helped me to understand this post 🙂

    Troga works with Yandex API for translation and this is a machine learning system. So thats why there might be some issues with translation.

    is there a need to localize the interface for Troga?

    And I would be very appreciative for any feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de