Twitter: Erstes kostenpflichtiges Feature „Super Follow“ vorgestellt

Abo für exklusive Inhalte

Während eines Events zum Analyst Day am 25. Februar hat der soziale Kurznachrichten-Dienst Twitter (App Store-Link) auch erstmals ein bezahltes Feature namens „Super Follower“ vorgestellt. Seit dem letzten Jahr verfolgt Twitter ambitionierte Pläne, um das Netzwerk weiter voranzutreiben und weitere Features zu schaffen.

„Super Follow“ soll demnach eine Kombination aus „den Community Trends von Discord, den Newsletter-Inhalten von Substack, den Audio-Chatrooms von Clubhouse und die Creator-Unterstützung von Patreon“ sein, wie das Magazin TechCrunch darlegt. Auf Screenshots, die von Twitter geteilt wurden, ist eine Funktion zu sehen, die es Twitter-Usern erlaubt, ihre Lieblings-Twitterer zu einem monatlichen Abopreis zu abonnieren. Auf einem Screenshot wurde dafür ein Preis von 4,99 USD veranschlagt.


Dieser sogenannte Super Follow wäre dann mit bestimmten Vergünstigungen, die nur für Abonnenten gelten, verbunden – beispielsweise exklusive Inhalte, Newsletter, ein Community-Zugang, Angebote, Rabatte oder ein Supporter-Abzeichen. Nutzer, die das Super Follow-Feature anbieten, können auch Medien, die sie teilen, hinter einer Paywall verstecken, darunter Tweets, Fleets oder Chats, die sie in Twitters Clubhouse-ähnlichem Angebot Spaces anbieten.

Ein weiteres großes neues Feature, das während des Twitter-Events vorgestellt wurde, wird unter dem Titel „Communities“ geführt. Eine Ähnlichkeit zu den bereits bekannten Facebook Groups ist deutlich zu erkennen. Nutzer können ausgewählte Inhalte dann mit einem bestimmten Publikum teilen.

Die Einführung von Paywalls bei Twitter könnte die Art und Weise, wie der soziale Kurznachrichten-Dienst genutzt wird, dramatisch verändern. Bisher verzichtete der Konzern auf jegliche Möglichkeiten der Monetarisierung durch eigene Nutzer und bezahlte Extras, Abonnements und weiteres. Man darf daher gespannt sein, welchen Weg Twitter in den nächsten Monaten einschlagen wird.

‎Twitter
‎Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de