Ugreen Nexode: Gleich drei neue hochwertige Ladegeräte mit USB-C

Zwischen 30 und 140 Watt

In der vergangenen Woche haben wir ja gelernt, dass iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max mit einem 30 Watt Netzteil noch ein wenig schneller aufgeladen werden können. Beide neuen Apple-Smartphones können etwas mehr als 26 Wat Ladeleistung in Empfang nehmen. Wenn es also mal etwas schneller gehen soll, kann ein 30 Watt Netzteil durchaus hilfreich sein.

Ein entsprechendes Ladegerät mit USB-C-Anschluss gibt es jetzt auch vom Zubehör-Hersteller Ugreen, der seine hochwertige Nexode-Serie jetzt um ein 30 Watt Netzteil erweitert hat. Dieses ist bereits bei Amazon für 29,99 Euro gelistet und wird zum Start mit einem 25 Prozent Gutschein angeboten, den ihr auf der Produktseite aktivieren könnt. So reduziert sich der Preis auf 22,49 Euro. Der Versand zu euch nach Hause bleibt kostenlos.


UGREEN Nexode 30W USB C Ladegerät Mini USB C Netzteil, GaN II Tech Adapter kompatibel mit MacBook...
  • Das PRO bietet Mehr: Mit dem superschnellen GaN II Chip - speziell für Nexode Serie - bekommst du eine bahnbrechende Performance und unglaubliche...
  • Klein und Stark: Das neue Nexode 30W mini Stecker verwendet ein hochwertiges Material mit schmalerer Länge und elegant gerundeten Ecken. Mit einem...

Bereits in den kommenden Wochen wird die Nexode-Serie von Ugreen weiteren Zuwachs erhalten. Zwei Produkte hat uns der Hersteller bereits zur Ansicht zugeschickt, hier ein kleiner Ausblick:

Das Ugreen Nexode 45 Watt Ladegerät verfügt über zwei USB-Anschlüsse, die jeweils bis zu 45 Watt Leistung liefern können. Sind zwei Geräte angeschlossen, teilt sich diese Leistung auf beide Anschlüsse auf. Auch das reicht aber noch aus, um iPhones und iPads schnell aufladen zu können. Dank der GaN-Technologie ist das Netzteil trotz der zwei Anschlüsse noch sehr kompakt.

Deutlich größer ist das Ugreen Nexode 140 Watt Ladegerät, das über zwei USB-C-Anschlüsse und einen USB-A-Port verfügt. Dieses Ladegerät dürfte in erster Linie als Alternative zum Netzteil des großen MacBook Pro gedacht sein. Ein USB-C-Port kann bis zu 140 Watt Leistung liefern, zusätzlich gibt es zwei weitere Ports, um andere Geräte aufladen zu können. So ist man nicht langsamer, aber trotzdem deutlich flexibler.

Sobald diese beiden Ladegeräte in Deutschland verfügbar sind, melden wir uns noch einmal mit weiteren Details und Eindrücken.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de