Update: ARD Mediathek integriert Phoenix-Channel & behebt Fehler

Zugriff auf Livestreams und On-Demand-Inhalte

Die ARD Mediathek (App Store-Link) nutze ich vorwiegend am Big Screen über das angeschlossene Apple TV. Hier kann man bequem auf Inhalte zugreifen, die man gerne noch einmal gucken möchte. Die zugehörige App, die auch für iPhone und iPad verfügbar ist, wurde nun aktualisiert und liegt in Version 7.1.5 zum Download bereit.

Nach dem Update könnt ihr ab sofort auch auf Inhalte vom Phoenix-Channel zugreifen. Demnach gibt es jetzt bequemen Zugriff auf alle verfügbaren TV-Sendungen und Livestreams des Ersten, der Dritten Programme (BR, HR, MDR, NDR, RBB, Radio Bremen, SR, SWR, WDR), ONE, ARD-alpha, tagesschau24 und Phoenix.

Des Weiteren kann man das Videobild nun auf die volle Displaygröße zoomen, was jedoch nicht immer sinnvoll ist, da einige Ränder abgeschnitten werden. Ebenso wurde die Zuverlässigkeit von Chromecast verbessert, Videofehler unter iOS 13 behoben und vielen Verbesserungen vorgenommen.

Die ARD Mediathek ist mit nur 2,1 Sternen bewertet, 36,4 MB groß und setzt iOS 11.0 oder neuer voraus.

Kommentare 2 Antworten

  1. … da bin ich gespannt. Gerade gestern wieder schwarz geärgert über die App. Das schlimmste Beispiel dafür, wie der User als Betatester herhalten muss. Ich benutze nach wie vor die alte Version – da funktioniert zumindest Suche, Chromecast zuverlässig.

  2. Ich nutze die iOS und Android Versionen. Es waren bisher übrigens auch schon alle Dritten, Phoenix, ARTE, 3 Sat usw. integriert. Die Funktionalität war allerdings eine mittlere Katastrophe, sodass ich auch eher die alte Version nutze. Ich hoffe, dass sie jetzt mal ein paar sinnvolle Neuerungen und tatsächliche Verbesserungen hinbekommen haben..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de