Update für Radio-Empfehlung TuneIn Radio

14 Kommentare zu Update für Radio-Empfehlung TuneIn Radio

TuneIn Radio und die dazugehörige Pro-Version haben ein umfangreiches Update auf Version 2.2 erhalten.

Wenn mich jemand nach einer Radio-Applikation für das iPhone oder iPad fragt, empfehle ich mit gutem Gewissen TuneIn Radio (App Store-Link). Und wenn ich weiß, dass der interessierte Nutzer 79 Cent übrig hat, empfehle ich auch gerne TuneIn Radio Pro (App Store-Link), das werbefrei ist und einige Zusatz-Optionen bietet.

Mit dem Update auf Version 2.2 bietet beide Versionen weitere Features an. Als erstes sticht natürlich das neue Icon ins Auge, das für die Funktionalität aber natürlich keine Auswirkungen hat.

Wirklich klasse ist hingegen, dass die „Sie hören“-Infos nun auch auf dem gesperrten Bildschirm und in der Multitaskingleiste angezeigtt werden. Twitter-Fans können sich zudem über die ebenfalls bekannte Integration über iOS 5 freuen.

Des Weiteren gibt es einige kleinere Änderungen, zum Beispiel Möglichkeiten zum sofortigen Stummschalten der Wiedergabe oder einen Schieberegler zur Anpassung der Helligkeit. Insgesamt mal wieder ein nettes Update mit tollen Ideen, die TuneIn Radio für mich weiterhin zur Nummer eins machen.

Kommentare 14 Antworten

  1. Die Werbebanner sind für 79 Cent verschwunden. Ganz werbungsfrei ist die Pro-Version aber nicht…ich bekomme bei einigen Streams (vor allem nach Start der App) eine Das-Örtliche-Werbung.

      1. Bspw. bei dem Stream des Senders Blues Club (Karlsruhe) allerdings nur hin und wieder, zufällig und nicht immer reproduzierbar.
        Das Ganze i. d. R. nur ein, zwei Mal am Tag, immer nach einem Neustart der App (App richtig beendet, nicht nur aus der Multitaskingleiste geholt).

        Ich werd’s die Tage auch mal genauer beobachten.. Es fiel mir halt nur auf.

  2. In der Beschreibung steht das es ein FM-Radio integriert hätte ich habs mir herruntergelanden auf mein iPad 2, wenn das irgendwie wichtig ist, und bin im freien aber das FM-Radio geht nicht. Wie geht das?

          1. Jedes telefon kann fm empfangen. Nur Apple blockt wissentlich diese Funktion. Wieso? Ka vllt haben die geheime Verträge mit den mobilfunkanbietern abgeschlossen damit diese durch das Traffic vllt mehr Geld verdienen 😀

          2. Ne, nicht jedes Telefon kann fm empfangen… Aber wer das unbedingt Bracht kann sich ja Kopfhörer mit Radio kaufen. Sowas gibts…

  3. Tune In Radio ist wirklich empfehlenswert. Ich selbst bin Moderator eines Internetradios und unser Strem läuft auf AAC+. Da sich viele Player mit diesem Format nicht unbedingt anfreunden können, war ich heil froh diese App gefunden zu haben. Ganz klar: laden oder kaufen!

  4. Auch meiner Meinung nach mit Abstand das beste Radio Programm! Und habe viele (auch kostenpflichtige) ausprobiert!

    Stark zu empfehlen und sollte zum Inventar gehören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de