Updates: ZDFmediathek mit Second-Screen, AlertsPro nervt nicht mehr

An der Update-Front gibt es weitere Neuigkeiten. Die ZDFmediathek und AlertsPro haben neue Funktionen und Verbesserungen erhalten.

ZDFmediathek: Ab sofort mit Second-Screen-Modus

ZDFmediathek

Erst gestern habe ich mir die ZDFmediathek (App Store-Link) unterwegs auf das iPhone geladen, um den Husarenritt von Marcel Hirscher bei der Ski-Weltmeisterschaft in den USA verfolgen zu können. Nur wenige Stunden später gibt es im App Store ein Update für die ZDFmediathek, mit dem einige sehr interessante Funktionen Einzug in die Universal-App erhalten.

Das größte Feature ist der neue Second-Screen-Modus, mit dem man bei verschiedenen Sendungen die Möglichkeit bekommt, zeitgleich zur TV-Ausstrahlung Zusatz-Informationen zum Programm abzurufen, ähnlich wie es ARD und ZDF schon bei der Fußball-WM im letzten Sommer getestet haben. Schade: Auf den ersten Blick kann ich keine Sendung finden, bei der diese neue Funktion unterstützt wird. Vielleicht findet ihr ja mehr? Wenn ihr eine solche Sendung gefunden habt, könnt ihr euch per Push-Meldung an den Start im TV erinnern lassen, damit ihr nichts verpasst.

AlertsPro blendet Warnlagebericht aus

AlertsPro 4Wer die Push-Nachrichten bei AlertsPro (App Store-Link) nutzt, hat zwangsläufig einen Warnlagebericht mehrmals täglich erhalten. Da diese Informationen meistens nur bestimmte Teile Deutschlands betreffen, war er für einen Großteil eher unbrauchbar. Mit dem heutigen Update lässt sich der Warnlagebericht deaktiviert. Normale Nutzer können den Push abschalten, als Premium-Kunde lässt sich dieser sogar in der Übersicht entfernen.

Version 2.1 speichert ab sofort alle Favoriten in der Cloud, so das diese automatisch auf allen verknüpften Geräten verfügbar sind ohne manuell alle Orte eintragen zu müssen. Das Update steht allen Nutzern kostenfrei zum Download bereit.

AlertsPro kann kostenfrei verwendet werden und bietet seit geraumer Zeit auch kostenlos Push-Nachrichten, jedoch wird ein Werbebanner für nicht zahlende Nutzer angezeigt. Nutzer der Premium-Variante profitieren neben der Werbefreiheit von vielen weiteren Zusatzfunktionen. So kann beispielsweise eingestellt werden, ab welchem Warnlevel eine Push-Mitteilung benötigt wird – wahlweise für einzelne oder für alle Favoriten. Außerdem können Premium-Nutzer Radar- und Satellitenbilder als Animation abspielen, eine 2-stündige Radarvorhersage abrufen und auf die Blitzkarte zugreifen.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de