VSCO Cam: Kostenlose Foto-App jetzt auch auf Deutsch

Wer die Universal-App VSCO Cam einsetzt, kann sich jetzt über eine deutsche Loklaisierung freuen.

VSCO Cam 4 VSCO Cam 3 VSCO Cam 2 VSCO Cam 1

VSCO zeichnet sich sonst eher als Anbieter für Plugins für bekannte Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Lightroom oder Adobe Camera Raw aus. Mit der VSCO Cam (App Store-Link) ist man auch im App Store vertreten und setzt die Expertise ein, um auch mobil Nutzern eine tolle Foto-App zu bieten, die laut den Entwickler „Der Standard für mobile Fotografie“ ist.

Das neuste Update auf Version 4.3.3 spendiert der VSCO Cam jetzt eine deutsche Lokalisierung. Alle Hinweise, Filter und mehr sind also in deutscher Sprache verfügbar und vereinfachen die Handhabung der Anwendung. Zudem wurde die Möglichkeit integriert Bilder jetzt auch auf WeChat zu teilen. Was die VSCO Cam auf dem Kasten hat, wollen wir noch einmal auf den Schirm rufen.

VSCO Cam bietet gute Bearbeitungsmöglichkeiten

Selektiver, belichtungsunabhängiger Fokus, eine Fotogalerie zum Aussuchen und Ansehen von Bildern, Standard-Parameter wie Belichtung, Farbtemperatur und Kontraste, eine Zuschnitt-Funktion, verschiedene Farbfilter und -effekte sowie Sharing-Optionen für soziale Netzwerke. Fertige Werke könnt ihr auch direkt im VSCO Grid veröffentlichen, in dem ihr auch Bilder anderer iPhone-Fotografen begutachten könnt. Alles kein Hexenwerk, solche Funktionen findet man sicherlich auch in Camera+ oder ProCamera.

Mit den zur Verfügung gestellten Filtern könnt ihr eure Fotos aufwerten, weitere stehen gratis per In-App-Download bereit, weitere Kollektionen müssen hingegen mit Geld entlohnt werden. Hier könnt ihr selbst entscheiden, ob euch die Basisausstattung genügt oder ob ihr weitere kaufen wollt. Bei über 400 Bewertungen gibt es für die VSCO Cam im Schnitt vier von fünf Sterne. Der Download ist 40,3 MB groß, setzt iOS 8.0 oder neuer voraus und macht auch auf dem iPhone 6 eine gute Figur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de