Camera+: Foto-App mit Apple Watch-App & Selfie-Shortcut im Widget

Für den Hobby-Fotograf reicht Camera+ jetzt eine Apple Watch-Anpassung nach.

CameraPlus v6Camera+ (App Store-Link) zählt zu den beliebtesten Foto-Apps auf dem iPhone. Jetzt haben die Entwickler ein neues Update veröffentlicht, das Camera+ auch auf der Apple Watch kompatibel macht. Der Download kostet aktuell 2,99 Euro, ist 62,1 MB groß und für das iPhone 6 angepasst.

Ist Version 6.3 von Camera+ installiert, lässt sich auch auf der Apple Watch Camera+ installieren. Im Gegensatz zur Watch-App der Kamera-App von Apple, zeigt Camera+ nicht das Live-Bild an, sondern bietet lediglich einen Fernauslöser. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Drittanbieter-Foto-Apps das Live-Bild nicht vernünftig übertragen können – hier haben die Entwickler von Camera+ also alles richtig gemacht.

Ebenfalls neu ist ein Shortcut im Widget von Camera+. Auf vielfachen Wunsch der Nutzer hat der Entwickler dort eine Selfie-Funktion hinterlegt. Wer per Widget den Selfie-Shortcut klickt, wird sofort in den Selfie-Modus geleitet und muss nur noch auf den Auslösen-Knopf drücken.

Camera+ mit Auslöser für die Apple Watch

Ansonsten unterstützt Camera+ das Speichern von Bildern in Originalauflösung und bietet eine Menge an Bearbeitungsoptionen, Filter, Rahmen, Aufnahmemodi, separatem Fokus und Belichtung, Horizontausrichtung, iCloud-Sync mit der iPad-Version der App, Bildunterschriften, einen Erhellen-Effekt sowie seit einiger Zeit auch eine manuelle Steuerung von ISO und Verschlusszeit ebenso wie einen Makromodus.

Camera+ wurde über 10 Millionen Mal verkauft und bekommt bei über 2000 Bewertungen vier von fünf Sterne im Schnitt. Die Handhabung ist wirklich einfach, alle Bedienelemente sind in deutscher Sprache verfügbar und die Entwickler gehen mit der Zeit. Daumen hoch.

Kommentare 9 Antworten

  1. Der FRANKY ist bestimmt so ein verblendeter Apfelanhänger, der blind alles kauft, wo ein Apfel drauf ist *lol* *feier* *gröhl* ???

  2. Interessant wäre zumindest wenn hier mal einer der Uhrenkäufer über den Mehrwert oder auch nur seine Erfahrung mit dieser Uhr zum Ausdruck bringen würde.
    Aber es ist still geworden. Dabei war die Euphorie so groß, dass man meinte ohne die Uhr wäre kein Leben möglich und die Prognosen, dass nun auch die letzten Zweifler die Verkaufsflächen stürmen werden ist auch nicht eingetroffen, ganz im Gegenteil, Tausende Uhren werden wieder zurückgeschickt.
    Dabei ist die Idee einer solchen Uhr gar nicht schlecht, mit entsprechenden singulären Funktionen, aber dieses Zwitterwesen ist in der Praxis doch unglaublich unpraktisch und nicht einmal ich als Sportler kann diese Uhr über längere Zeit benutzen.
    Schade, viel Lärm um NICHTS. Apple hätte es besser machen können.

    1. Mit solchen Lesern, die sich wie die Aasgeier auf jeden kleinsten Beitrag zur Watch stürzen, werde ich im Leben keinen Kommentar abgeben, wo ich mich dann rechtfertige, warum ich die Watch gekauft habe, rundum zufrieden bin und sie liebe…?
      Kauft ihr einfach anderen Kram und ignoriert diese andersartigen AppleWatchTräger!

      Kein Mensch braucht diese Uhr – genauso wenig wie einen Spoiler am Auto…na und? Ne Menge Leute haben einen am Auto, ohne Mehrwert und Funktion und finden es toll. Lasst sie! Und im übrigen kann meine Watch mehr als nur gut aussehen und auch das macht sie ziemlich gut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de