Warped Kart Racers: Neues Kart-Rennspiel bei Apple Arcade verfügbar

Mit Charakteren aus Family Guy, King of the Hill & mehr

Bei Apple Arcade gibt es mit Warped Kart Racers (App Store-Link) ein neues Original, also ein Spiel, das speziell für Apple Arcade entwickelt wurde. Der Download ist 920 MB groß und ist für iPhone, iPad, Mac und Apple TV verfügbar.

In Warped Kart Racers könnt ihr alleine oder online mit zahlreichen Charakteren aus American Dad, Family Guy, King of the Hill und Solar Opposites an den Start gehen. Mit einem digitalen Joystick könnt ihr euer Kart steuern, mit einem weiteren Button könnt ihr driften und so einen Boost erhalten. Beschleunigt wird automatisch. Auf der Strecke gibt es Power-Ups, mit denen man Gegner abschießen oder Bananen auslegen kann. Ja, Warped Kart Racers erinnert stark an Mario Kart – aber das ist ok.


Neben den normalen Rennen gibt es auch Kämpfe, in denen man möglichst viele Power-Ups einsammeln und auf seine Genger abfeuern muss. Die Grafiken sind schön, die Steuerung sehr simpel und der Spielspaß gegeben. Nach und nach schaltet ihr weitere Charaktere frei, könnt ein neues Kart wählen und mehr. Ebenso gibt es tägliche Herausforderungen.

Im Online-Multiplayer können bis zu 8 Spieler gegeneinander antreten, wobei die Verbindung über das Game Center aufgebaut wird. Da das Spiel noch sehr neu ist, habe ich bisher sehr wenige echte Gegner gefunden – aber das wird sich sicherlich ändern.

Falls ihr schon Mario Kart geliebt habt, dann schaut auf jeden Fall auch mal bei Warped Kart Racers vorbei. Da es sich um ein Arcade Spiel handelt, gibt es hier keine Werbung und auch keine In-App-Käufe.

‎Warped Kart Racers
‎Warped Kart Racers
Entwickler: Electric Square Ltd
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Schaut sehr stark nach einen Mario Kart Klon aus, für die die keine Nintendo Konsole haben aber dafür ein Apple TV und Apple Arcade sicherlich eine alternative. Ich persönlich bleibe da lieber beim Original.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de