Woozle Goozle: Lustige Wissens-App für Kinder mit dem Erfinder-Star der TOGGO-Sendungen

Die Kinder können sogar mit dem Erfinder Woozle Goozle sprechen.

Kinder fragen viel und wollen die Welt erklärt bekommen. Im TV-Format von SuperRTL, TOGGO, gibt es einige spannende Wissens-Sendungen, in denen die Kleinen vielen Dingen des alltäglichen Lebens genauer auf den Grund gehen können. Mit der App Woozle Goozle (App Store-Link) gibt es nun auch eine eigene iOS-App, in der Wissensvermittlung an oberster Stelle steht. Die Universal-App für iPhone und iPad kann kostenlos heruntergeladen werden und finanziert sich über eingeblendete – zumindest kindgerechte – Werbung. Der Download ist etwa 209 MB groß und benötigt iOS 10.0 oder neuer. Alle Inhalte können natürlich in deutscher Sprache abgerufen werden.

Hinter der App Woozle Goozle steht ein verrückter Erfinder, der die Kinder mit auf eine entdeckungsreiche Reise nimmt. Haben die Eltern dem kleinen Nutzer ein Konto mit einem eigenen Woozle-Namen und wuscheligem Avatar erstellt, kann es auch schon direkt losgehen. Vorab muss dann nur noch der Zugriff auf das Mikrofon gestattet werden – dann können die lieben Kleinen direkt mit Woozle Goozle sprechen und sich per Sprachsteuerung durch die App navigieren.

Mini-Games und eine eigene Erfinder-Ausbildung

Woozle Goozle vereint spannende Videos zu den verschiedensten Themen wie „Universum“, „Farben“ oder „Insekten“, die sich von den Kindern ganz einfach per Fingertipp oder alternativ per Sprachsteuerung aufrufen lassen. Der Wissenschaftler führt zwischendurch höchstpersönlich mit seiner witzigen Art durch die Menüs und macht so die Bedienung zum Erlebnis.

Die Kinder können außerdem eine Ausbildung zum Erfinder durchlaufen, in der sie durch jedes Video von Woozle etwas Neues erfahren und gleichzeitig im Level steigen. Wer genug entdeckt hat, kann einen Plausch mit dem genialen Tüftler halten oder Mini-Games spielen, in denen man seine irrwitzigen Maschinen repariert. Auch diese kleinen Leistungen werden von dem beliebten Erfinder geschätzt und mit Stickern belohnt. 

Wie eingangs bereits erwähnt, integriert Woozle Goozle leider auch Werbung, und das mittels eingeblendeter Videospots vor jedem Wissens-Video. Diese lassen sich auch nicht unterbrechen oder abschalten, zudem gibt es die Option, zu einer Website weitergeleitet zu werden. Hier heißt es als Elternteil, Vorsicht walten zu lassen, damit die Kinder nicht eigenständig herumsurfen. Wer wissenshungrige Kinder hat, sollte sich diese App aber trotzdem herunterladen – im App Store gibt es derzeit auch volle fünf Sterne für Woozle Goozle. 

Woozle Goozle
Woozle Goozle
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Diese App bekommen meine Kinder bestimmt nicht!
    – Konto für Kind eröffnen…
    – Sprachsteuerung…
    – kindgerechte Werbung…
    Wissen Eltern eigentlich, was sie ihrem Kind damit antuen, wenn es jetzt schon profiled wird? Ich bin mal gespannt, ob das ganze überhaupt DSGVO konform ist..!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de