Zen3: Kleines Puzzle-Spiel für den Sonntagabend

Heute möchten wir euch noch das kleine Puzzle-Spiel Zen3 (App Store-Link) vorstellen, das sich für 89 Cent auf iPhone und iPad installieren lässt.

Zen3Vorweg kurze Kritik an der Freigabe durch Apple: Ab dem 1. Mai wurde von Apple verkündet, dass keine Apps freigegeben werden, die nicht an das iPhone 5 angepasst sind. Zen3 ist am 30. Mai erschienen und hat – aufgepasst – keinen iPhone 5-Support.


Sieht man davon ab, bekommt man aber ein tolles Puzzle geboten. In insgesamt 48 Leveln gilt es kleine Rätsel zu lösen, in denen man Quadrate einfärben muss. Am oberen Displayrand wird angezeigt, welche Seite des Würfels mit welcher Farbe gefärbt werden soll. Durch einfache Wischgesten wird der Würfel rotiert, die Farbplättchen zieht man dann einfach aus dem unteren Bereich auf den Würfel.

Anfangs relativ simpel, da es nur eine Form und Farbe gibt, doch schnell steigt der Schwierigkeitsgrad an und es gibt mehrere Farben und verschiedene Formen, die auch über Ecken und Kanten gelegt werden müssen. Am Ende sollte der Würfel so aussehen, wie er oben abgebildet ist.

Zen3 macht Spaß, verfügt über Retina-Support, hat eine Anbindung an das Game Center und kann für einen Preis auf iPhone und iPad installiert werden. Die 48 Level sind in vier Welten aufgeteilt, die nach und nach freigespielt werden müssen – weitere In-App-Käufe gibt es nicht. Abgesehen vom iPhone 5, wo das Spiel einfach nicht so schön aussieht, können wir Zen3 Puzzle-Fans empfehlen, die gerne ohne Hektik und Zeitlimit spielen, sondern einfach nur etwas knobeln wollen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de