appgefahren News-Ticker am 18. August (7 News)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian am 18. Aug '14 um 19:08 Uhr

Montag und Morgen, das passt nicht zusammen. News und Ticker dagegen schon.

+++ 19:08 Uhr – Beta: Neues für den Mac, nichts für iOS +++

Im Zwei-Wochen-Rhythmus hat Apple zuletzt Beta-Versionen für die kommenden Betriebssysteme veröffentlicht. Soeben wurde die sechste Beta für Mac OS X Yosemite veröffentlicht, für iOS gibt es dagegen keine neue Testversion. Was sich auf dem Mac getan hat, teilen wir euch morgen Vormittag mit.

+++ 16:30 Uhr – Mauerfall: In Echtzeit auf Twitter +++

25 Jahre nach dem Mauerfall werden die Geschehnisse in Berlin ab dem 19. August bis zum 9. November auf Twitter in Echtzeit nacherzählt. @Mauerfall89 solltet ihr auf jeden Fall folgen, das gleiche gilt für unseren Account @appgefahrenRed(aktion).

+++ 14:46 Uhr – WeatherPro: Mac-Version noch nicht in Sicht +++

Wir haben bei den Machern von WeatherPro nachgefragt, wie es denn mit der vor einigen Monaten angekündigten Mac-Version der Wetter-App aussieht. Wie man uns mitteilte, musste man sich erst einmal auf andere Baustellen konzentrieren. Sobald wir etwas Neues haben, lassen wir es euch wissen.

+++ 14:27 Uhr – Threema: Kleines Update veröffentlicht +++

Der beliebte Messenger Threema (App Store-Link) hat heute ein kleines Update erhalten, das unter anderem ein verbessertes Scrollverhalten bei neuen Nachrichten in offenem Chat und eine Kartentyp-Auswahl bei Standortanzeige beinhaltet. Mehr über Threema erfahrt ihr in unserem Interview mit den Entwicklern.

+++ 7:29 Uhr – Pokemon: Klassiker kommt aufs iPad +++

Am Freitagabend erreichte uns eine nette Meldung: Pokemon kommt auf das iPad. Direkt danach die Enttäuschung: Es handelt sich nicht um ein Adventure, sondern eine Umsetzung eines Kartenspiels. Hier ein erster Screenshot.

+++ 7:27 Uhr – Kontrollzentrum: Interessantes Konzept +++

Bisher bietet Apple keine Möglichkeiten, das Kontrollzentrum nach den eigenen Wünschen anzupassen. Wie es gehen könnte, zeigt dieser Designer auf seiner Webseite. Bei uns kommt diese Idee sehr gut an, wie sieht es bei euch aus?

+++ 7:24 Uhr – Werbespot: Apple gewinnt Emmy +++

Mit Misunderstood hat Apple einen Creative Arts Emmy Award in der Kategorie “Herausragende Werbespots” gewonnen. Den kleinen Film könnt ihr euch auf YouTube ansehen.

Kommentare12 Antworten

  1. Pat@appgefahren sagt:

    Genau so müsste man das Kontrollzentrum einrichten können. Diese Funktion vermisse ich seit Beginn des Kontrollzentrums.

    [Antwort]

    Apfel24 [iOS] antwortet:

    Mit jailbreak gabs das schon 1tag spaeter

    [Antwort]

    zeeroG [iOS] antwortet:

    Ja, und die Möglichkeit für Schadsoftware gleich mit dazu.
    Ich hätte zwar auch gerne ein konfigurierbares Kontrollzentrum (das wird sicher irgendwann kommen). Aber so wichtig ist mir das auch wieder nicht, dass ich das iOS-Sicherheitssystem mutwillig aushebele. Nach wie vor befällt die einzige bisher bekannte Malware ausschließlich JB-Geräte.

    [Antwort]

  2. engel [iOS] sagt:

    Habe erfahren das mehrere User ihr iPhone weder am PC noch in iTunes Anmelden können. Wisst ihr da was?

    [Antwort]

  3. Se [Mobile] sagt:

    Bei mir kam grad auch die Entäuschng, als ich Kartenspiel gelesen habe. -,-

    [Antwort]

  4. MistaTA sagt:

    Warum? Das Sammelkartenspiel ist genial. Ich warte schon lange auf eine neue Umsetzung à la Internet Version. Die alten Pokémon Spiele kann man genau so mit dem GBA4iOS Emulator spielen. Ich habe fast alle darauf durchgezockt. Für den NDS4iOS Emulator benötigt man allerdings den A7 Prozessor, damit es flüssig läuft und ich habe noch das iPhone 5. Ich hoffe nur, dass das Sammelkartenspiel sowohl für iPad wie auch für iPhone kommt. Ich möchte natürlich unterwegs spielen können, sonst könnte ich auch am MacBook spielen anstelle des iPad.

    [Antwort]

  5. El Presidente sagt:

    Jetzt fehlt nur noch so ein Paninisammelalbum als App, wo man per InAppEinkauf eine Packung mit 10 weiteren Karten kaufen kann, wovon man möglicherweise ein paar weitere Karten freischalten kann…

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Aber nur wenn man auch ständig Doppelte hat :P

    [Antwort]

    McUles antwortet:

    Die kannste dann ja tauschen ;)

    [Antwort]

    El Presidente antwortet:

    Natürlich klar, doppelte sind ja der Sinn.
    Ich schlage vor, dass es Karten gibt, die nur auf insgesamt 10 User begrenzt sind. :-)

    Vernehmskehrteiler [iOS] antwortet:

    Für die Verwaltung der Tauschkarten gibt es ja auch bereits Apps, passt also

  6. sgech sagt:

    Macht ihr zu der iphone Keynote wieder ein “Nachgespräch”?

    [Antwort]

Kommentare schreiben