Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch bereits das edle StilGut-Aludock für das iPhone genauer vorgestellt. Wer auch seine Apple Watch gleichzeitig aufladen will, kann ab sofort zum StilGut TwinDock greifen.

StilGut TwinDock 1

Das StilGut TwinDock ist eine Ladestation für die Apple Watch und ein iPhone mit Lightning-Anschluss und kompatibel mit allen Geräten ab dem iPhone 5 und der Apple Watch der 1. Generation. Der Berliner Hersteller StilGut bewirbt das neuste Produkt aus eigenem Hause mit den Worten, „Das 2-in-1-Ladedock aus edlem Aluminium begeistert neben seiner Funktionalität mit minimalistischem Design, das perfekt zum eleganten Look von iPhone und Apple Watch passt.“ Weiterlesen

iOS-Nutzer wären ja schon froh, wenn es möglich wäre, die eigenen Geräte per Induktion laden zu können. Ein Forscherteam von Disney geht nun sogar noch einen Schritt weiter.

Disney Research Magnetfeld

Dass Disney nicht nur Filme produzieren kann, beweist ein Team von Forschern des Konzerns, genauer gesagt der Disney Research-Abteilung aus dem amerikanischen Pittsburgh. Sie haben mit einem Beitrag in PLOS One, einem Wissenschaftsmagazin, mit einer Idee zum drahtlosen Laden von Geräten auf sich aufmerksam gemacht. Weiterlesen

Meine werten Kollegen konnten sich auf der diesjährigen IFA bereits ein Bild vom udoq, einer Universal-Ladestation, machen.

udoq 1

Aktuell suchen die Münchner Entwickler von udoq um den Diplom-Designer Marcus Kuchler über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter nach Unterstützern für ihr neuestes Projekt. Das udoq ist laut eigener Aussage „die weltweit erste Ladestation, mit der Mobilgeräte sämtlicher Hersteller und Generationen geladen und gleichzeitig bedient werden können. Das patentierte System ist ‚Made in Germany‘ und startet am 13. September zur Markteinführung ein Crowdfunding auf Kickstarter.“ Weiterlesen

Kabelsalat auf dem Nacht- oder Schreibtisch beim Aufladen von iPhone und Co. muss nicht sein – das beweist der Griffin WatchStand.

Griffin WatchStand 1Wenn mehr als nur ein iDevice gleichzeitig aufgeladen werden soll, wird es kabel- und gerätetechnisch schnell unübersichtlich. Für etwas mehr Ordnung auf den heimischen Tischen sorgt der Griffin WatchStand, der eine Ladestation für die Apple Watch mit einer Möglichkeit des Aufladens für iPhones und iPads verbindet. Aktuell lässt sich die Dockingstation zum Preis von rund 50 Euro bei Amazon bestellen.

Auch wenn Elektrofahrzeuge bisher auf den Straßen Deutschlands noch relativ rar gesät sind, kann für Besitzer dieser umweltfreundlichen Gefährte PlugSurfing eine große Erleichterung bedeuten.

PlugSurfing 1 PlugSurfing 2 PlugSurfing 3 PlugSurfing 4

PlugSurfing (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die kostenlos im deutschen App Store erhältlich ist. Die nur 4,5 MB große Anwendung ist in deutscher Sprache nutzbar und lässt sich auf alle Geräte installieren, die mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen. Obwohl PlugSurfing bereits seit Januar 2014 im App Store erhältlich ist, bekommt die App regelmäßige Updates mit Verbesserungen und neuen Funktionen – so zuletzt geschehen am 8. Januar dieses Jahres.

Im europäischen Raum ist das Netzwerk von Ladestationen für Elektrofahrzeuge weiterhin undurchsichtlich und mit großem Aufwand für Besitzer solcher Fahrzeuge verbunden: Verschiedene Anbieter, die oft eine Anmeldung voraussetzen, und unterschiedliche Zahlungsmethoden machen es den leisen Fahrern nicht gerade einfach, unterwegs eine Steckdose nutzen zu können. Weiterlesen