Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Nachdem Ikea in dieser Woche sein Smart Lighting System auf den Markt gebracht hat, legt Philips heute mit einem Update der Hue-App nach.

Philips Hue Labs

Die Vorbereitungen für meinen Umzug in das neue Heim laufen auf Hochtouren: Vergangene Woche habe ich mir bei Brands4Friends zwei LightStrips geschnappt, am Montag dann ein Hue-Starterset mit drei neuen E27-Lampen. Dazu noch ein Runner Spot mit drei Lampen sowie eine Amaze-Pendelleuchte, auch das waren Schnäppchen aus dem Hue-Angebote-Ticker. Was jetzt noch fehlt sind ein paar GU10-Lampen, aber auch hier wird sich bald hoffentlich ein Angebot finden lassen. Weiterlesen

Ab dem 10. April liefert Philips seine neue Hue Kerzenlampe als White Ambiance und White & Color Ambiance aus. Wir konnten uns die neuen Produkte schon genauer ansehen.

Philips Hue Kerzenlampe E14

Darauf haben viele Hue-Fans schon lange gewartet: Ab dem 10. April gibt es endlich eine Hue-Einzellampe mit E14-Fassung, womit Philips nach GU10 und E27 einen weiteren weit verbreiteten Sockel mit eigenen Leuchtmitteln ausstattet. Los geht es mit einem Preis von 34,95 Euro für die White Ambiance sowie 59,95 Euro für die White & Color Ambiance. Aber was bekommt man eigentlich für sein Geld? Weiterlesen

Darauf haben vermutlich viele Hue-Besitzer gewartet: Ab sofort gibt es das smarte LED-Lichtsystem auch mit einer E14-Fassung.

Philips Hue Candle White and Color Ambiance

Update am 21. März: Die neuen Hue-Einzellampen mit E14-Sockel lassen sich ab sofort auch mit Amazon Prime bestellen. Bei einer einzelnen Bestellung könnt ihr so die Versandkosten sparen. Ab zwei farbigen oder drei weißen Lampen ist das Angebot von Click-Licht samt Gutschein die bessere Wahl.

Als ich gestern von der heutigen Vorstellung der Philips Hue Candle mit E14-Fassung erfahren habe, bin ich erst einmal durch meine Wohnung getigert und habe Ausschau nach passenden Lampen gehalten. Zwei Nachttischlampen von Ikea, ein Kronleuchter im Esszimmer und zwei Lampen in der Dunstabzugshaube sind mit diesem Sockel ausgestattet. Bisher hatte man mit Hue schlechte Karten und musste auf andere Anbieter wie Osram zurückgreifen, dabei aber gleichzeitig Einbußen in Sachen Komfort hinnehmen. Weiterlesen

Wie immer werfen wir auch an diesem Sonntag einen Blick zurück auf die spannendsten Themen der Woche und verschaffen euch den nötigen Überblick.

Cosmic Express 1

Auch in dieser Woche haben es wieder einige spannende Spiele von unabhängigen Indie-Entwicklern in den App Store geschafft. Mein persönlicher Favorit ist Cosmic Express von den Machern von A Good Snowman Is Hard To Build. Gespielt wird in einer intergalaktischen Welt, in der man eine Eisenbahn für Aliens bauen und sie zu den gewünschten Zielen bringen muss. Dabei gibt es aber gleich mehrere Probleme: Jeder Alien möchte zu einer Haltestelle in der passenden Farbe, im Waggon ist zunächst nur Platz für einen Passagier und die Schienen können nicht über Kreuz geführt werden. Was in den ersten Leveln noch ein Kinderspiel ist, wird spätestens ab den zweistelligen Leveln zu einer echten Herausforderung. Die Welten werden immer größer und es wollen immer mehr Aliens transportiert werden. Zudem muss man es am Ende jeweils noch zum Ausgang schaffen, darf sich diesen also ebenfalls nicht verbauen. Weiterlesen

Eigentlich wollen wir gar nicht so oft über Philips Hue berichten. Das heutige Tagesangebot bei Amazon Frankreich lässt uns aber fast keine andere Wahl.

Philips Hue Amaze

Als ich vor mittlerweile fast sechs Jahren in meine aktuelle Wohnung gezogen bin, hatte ich noch kein Philips Hue im Einsatz. Dementsprechend ärgere ich mich heute darüber, dass ich insbesondere im Wohn- und Schlafzimmer Deckenleuchten angebracht habe, die einfach nicht mit Philips Hue kompatibel sind. Ich mag die Leuchten zwar, Hue-Lampen wollen aber einfach nicht hinein passen. Glücklicherweise steht in diesem Sommer der nächste Umzug an – und da wird von Anfang an besser geplant. Weiterlesen

Nach dem interessanten Einblick in die Entwicklung von iConnectHue haben wir heute das nächste Hue-Angebot auf Lager.

philips hue starter

Tage wie diese sind uns sehr unangenehm: Man sitzt im Büro, sucht und sucht nach interessanten Nachrichten, findet aber nur lauwarme Kost. Ein bisschen mehr als lauwarm ist das aktuelle Tagesangebot bei Amazon Frankreich: Dort gibt es das Philips Hue Starter-Set der dritten Generation zum Vorteilspreis von nur 139,90 Euro sowie die Philips Hue LightStrip Plus für 49,90 Euro. Weiterlesen

In dieser Woche hat iConnectHue ein spannendes Update erhalten. Wir haben uns mit dem Entwickler der App unterhalten, die bereits viele Hue-Nutzer glücklicher macht.

Philips Hue Tap

Mittlerweile ist iConnectHue seit mehrere Jahren im App Store vertreten. Wie oft wurde deine Anwendung schon aus dem App Store geladen und wie viel Arbeit steckt drin?
Stefan Göhler: Über konkrete Zahlen, das kannst Du sicher verstehen, möchte ich nicht sprechen. Ich bin zum einen aber zufrieden über die Verkaufszahlen im letzten Jahr und weiß auch, dass noch längst nicht jeder Hue-Nutzer iConnectHue installiert hat. Was ich Dir verraten kann ist: Das Ziel war es, iConnectHue so gut zu verkaufen, dass es sich selbst tragen kann, und das ist geschafft. Es gibt mir die Möglichkeit, nicht nur allein,wie es die meiste Zeit der Fall ist, sondern zwischenzeitlich auch mit weiteren Leuten daran zu arbeiten. Weiterlesen

Und mal wieder eine spannende Nachricht rund um Philips Hue: Die Drittanbieter-App iConnectHue wurde mit einem umfangreichen Update ausgestattet.

1_Philips_Hue_Bewegungsmelder_Hue_App

Für alle Nutzer, die mehr aus ihrem Hue-System herausholen wollen, ist iConnectHue (App Store-Link) ein ganz klarer Pflicht-Download. Die 4,99 Euro teure App ist bei mir zwar nicht im täglichen Einsatz, sie bietet aber viele praktische Funktionen, mit denen man die Nutzung des Hue-Lichtsystems deutlich verbessern und vereinfachen kann. Mit einem gestern Abend veröffentlichten Update liefert die App neue Möglichkeiten. Weiterlesen

Die Philips Hue LightStrips sind eine wirklich feine Sache. An ein Detail hat der Hersteller selbst bisher aber nicht gedacht.

Philips Hue Verlaengerung Litcessory

In meiner Wohnung habe ich mittlerweile vier LightStrips (Amazon-Link) im Einsatz: Zwei in der Küche, einen im Schlafzimmer und einen im Arbeitszimmer. In Zukunft werden es wohl eher mehr als weniger, zumal ich am Wochenende ein interessantes Zubehör eines amerikanischen Herstellers auf Amazon entdeckt habe. Die Firma Litcessory bietet verschiedene Verlängerungskabel und Adapter zum relativ humanen Preis an. Damit ergeben sich zahlreiche interessante Möglichkeiten. Weiterlesen

Seit heute können der Amazon Echo und der Amazon Echo Dot ohne Wartezeit unkompliziert bestellt werden. Aber was kann man damit überhaupt anfangen?

Philips Hue Amazon Echo Alexa

In den vergangenen Jahren hat sich Siri zu einer wirklich nützlichen Hilfe entwickelt. Besonders häufig verwende ich den Sprachassistenten für Timer oder Wecker, insbesondere in der Küche hat sich das als äußerst praktisch erwiesen. Aber auch meine Lampen aus der Philips Hue Familie steuere ich immer wieder über Siri – eine Möglichkeit, die natürlich auch mit dem Amazon Echo und der Sprachassistentin Alexa kein großes Problem ist. Weiterlesen

Auch in unserer Redaktion kommen in den heimischen vier Wänden Philips Hue-Lampen zum Einsatz. Mit der App Hue Lights kann man nun noch mehr aus dem System herausholen.

Hue Lights

Hue Lights (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens iOS 7.0 oder neuer sowie 41 MB an freiem Speicherplatz. Alle Inhalte der Anwendung können in deutscher Sprache genutzt werden. Hue Lights finanziert sich über optionale In-App-Käufe, mit denen sich weitere Funktionen oder Erweiterungen gegen einen kleinen einmaligen Obolus freischalten lassen. Weiterlesen