Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Schon gestern Abend hatten wir euch eine Hand voll Apps vorgestellt, die sich schon ans neue Design angepasst haben.

Facebook 1 Facebook 2 Twitter 2 Twitter 1

Stellvertretend möchten wir an dieser Stelle zwei Apps hervorheben, die sicherlich bei einer Vielzahl an Nutzern im Einsatz ist. Facebook und Twitter.

Starten wir mit Facebook (App Store-Link). In der Nacht hat der Netzwerk-Riese das Update auf Version 6.5 freigegeben, das nun ein ganz neues Design und Nutzergefühl für iOS 7 bietet. Wenn ihr das neue Betriebssystem schon installiert habt, pflegt sich Facebook in dieses perfekt ein und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Weiterlesen

Update-Mix: iOS 7 optimierte Apps

Freddy am 18. Sep 2013 13

Ihr habt vermutlich gerade das neue iOS 7 installiert. Wir haben eine kleine Liste, die schon optimierte Apps listet.

WeatherPro Shazam Camera Plus eBay

WeatherPro: Unsere favorisierte Wetter-App für das iPhone ist jetzt “flat”. Passend zum Start von iOS 7 wurde auch WeatherPro den neuen Designrichtlinien von iOS 7 angepasst. Auf dem iPhone 5c und iPhone 5s wird die Wetter-App also von Beginn an glänzen. (iPhone, 2,99 Euro)

Shazam: Version 7 bringt ein neues Design mit, passend zur siebten iOS-Version. Mit frischen Farben und schönen Icons trackt Shazam weiterhin Musik im Kaufhaus, aus dem Radio oder ähnliches. Zusätzlich gab es weitere, kleinere Verbesserungen. (Universal, kostenlos)

Camera+: Die Foto-App für das iPhone ist ab sofort in Version 4.0 erhältlich und hat ebenfalls ein frisches und zu iOS 7 passendes Layout erhalten. Weitere Funktionen wurden ebenfalls integriert: So lassen sich Fotos zum Beispiel direkt an Evernote oder Dropbox senden, außerdem lassen sich Fotos ab sofort per AirPrint, mit einem entsprechenden Drucker, auf Papier bringen. (iPhone, 1,79 Euro)

Weitere Apps, die schon für iOS 7 optimiert wurden:

Freddy Portrait
Freddy 18. Sep 2013 13

Gleich zwei interessante Apps für Fußball-Fans wurden kürzlich aktualisiert. Der Fokus liegt diesmal auf Apps fürs iPhone.

Fangen wir mit einer App an, die ihr vielleicht schon in unserem App-Ticker entdeckt habt. Transfermarkt (App Store-Link) ist im März 2013 für das iPhone erschienen und kann kostenlos geladen werden. Es handelt sich um das mobile Portal der bekannten Webseite, dank der man unter anderem Spieler-Marktwerte und alle Nachrichten rund um Transfers nachschlagen kann.

In Version 1.2, die am Donnerstag freigegeben wurde, hat man sich unter anderem um ein Problem bei den Push-Benachrichtigungen gekümmert. Innerhalb der App kann man die Benachrichtigungen für bestimmte Vereine oder einzelne Spieler aktivieren. Außerdem bietet die App einen Live-Ticker, Überblicke über sämtliche Kader in Europas Profi-Ligen und einige Videos. Optisch ist die ganze Geschichte weniger beeindruckend als die riesige Datenbank im Hintergrund. Als kostenloser Download definitiv für den Sport-Ordner auf dem Homescreen geeignet. Weiterlesen

Gleich eine ganze Reihe an Apps, die ich selbst auf meinen Geräten nutze, wurde kürzlich mit Updates versorgt. Abgesehen von der separat verarzteten Sportschau-App gibt es im Anschluss einen kleinen Überblick.

Newsify: Der wirklich tolle und derzeit kostenlos erhältliche RSS-Reader ist ab sofort in Version 1.7 erhältlich. Nun ist es unter anderem möglich, sich mit mehreren Google-Accounts gleichzeitig anzumelden und alle Feeds gleichzeitig zu verfolgen. Außerdem wurde ein Button hinzugefügt, mit dem man den Bilder-Cache manuell löschen kann, falls die App zu viele Daten speichern sollte. (Universal-App, kostenlos)

Icomania: Erst gestern haben wir euch das witzige Bilder-Rätsel für iPhone und iPad näher vorgestellt. Schon heute kann man in der Gratis-App noch mehr spielen – daher lohnt sich das Update auf für Nutzer, die bereits alle Rätsel gelöst haben. (Universal-App, kostenlos)

WeatherPro: Mit einem kleinen Zwischen-Update wurde unsere liebste Wetter-App versorgt. Es wurden einige kleiner Bugs behoben und die Stabilität und Leistung der App verbessert. Für uns weiterhin der Standard in Sachen Wettervorhersagen und auch für das iPhone erhältlich. (iPad, 4,49 Euro) Weiterlesen

Carcassonne zählt ohne Zweifel zu den besten Brettspiel-Umsetzungen für iOS. In dieser Woche gab es endlich mal wieder Neuigkeiten.

Carcassonne war 2001 Spiel des Jahres. Rund 16 Euro (Amazon-Link) muss man derzeit dafür berappen, wenn man sich das richtige Brettspiel zulegen will. Ich finde das wirklich klasse und habe es schon bei Freunden gespielt, aber leider ist es immer sehr aufwendig, die ganzen Felder und Punkte zu zählen. Ohne zusätzlichen Block geht da nichts. Deutlich entspannter geht es natürlich in der iOS-Version zu.

Carcassonne (App Store-Link) kann für 8,99 Euro als Universal-App auf iPhone und iPad geladen werden. Wir haben schon mehrfach über das Spiel berichtet, am 18. Dezember gab es endlich mal wieder ein größeres Update. Hinzugefügt wurde die Erweiterung “Händler & Baumeister”, die man mit 1,79 Euro bezahlen muss. Das finde ich schon ein wenig schade, denn der eigentliche Preis der App ist ja vergleichsweise hoch und einen “Sale” gab es bisher auch noch nicht. Weiterlesen

Kurz vor Tore-Schluss hat Apple noch vier interessante Updates für iPhone und iPad zum Download freigegeben.

Hike Messenger (iPhone): Abgesehen davon, dass nach wie vor alle Leute WhatsApp nutzen, finde ich Hike wirklich sehr gelungen. Die Messenger-App ist aufgeräumt und schick, hat aber ein großes Manko: Die Nachrichten werden nicht verschlüsselt übertragen, das ist besonders in öffentlichen Netzwerken ein No-Go. Mit dem ersten großen Update haben die Entwickler die versprochene Verschlüsselung noch nicht nachgereicht, aber immerhin ein paar nette Funktionen hinzugefügt: Hike beherrscht nun Favoriten, außerdem kann man kleine Vibrationsalarme aus Gruß senden. Zudem kann man Gruppenchat jetzt mit bis zu 20 Teilnehmern schreiben.

Evernote Food (Universal-App): Die kürzlich freigegebene Version 2.0 der App unterstützt nun auch das iPad in seiner vollen Auflösung. Bei Evernote Food handelt es sich um eine App, um Rezepte und tolle Restaurants zu entdecken und zu speichern. Fotos und Notizen können entsprechend dem Thema einfach hinzugefügt werden, bis man sein eigenes Kochbuch erstellt hat. Weiterlesen

Aktualisierungen für Facebook und Chrome

Fabian am 14. Dez 2012 14

Bevor wir uns um Apples Apps des Jahres und unseren Adventskalender kümmern, wollen wir auf zwei kleinere Updates hinweisen.

Richtig fleißig sind derzeit die Entwickler von Facebook (App Store-Link). Innerhalb von wenigen Wochen ist bereits die nächste Aktualisierung erschienen, wieder einmal hat man sich um mehrere Kleinigkeiten gekümmert. In Version 5.3 kann man beim Hochladen von Fotos ein bestimmtes Album auswählen. Außerdem werden die Neuigkeiten jetzt schneller geladen und die neue Chronik auf dem iPhone schneller geöffnet.

Ebenfalls aktualisiert wurde Googles Browser Chrome (App Store-Link), der jetzt völlig unspektakulär in Version 23.0.1271.96 vorliegt. Neben einem behobenen Fehler, der einige Zeichen falsch codierte, ist es jetzt endlich möglich, Töne auch im Hintergrund abzuspielen. Das ist besonders praktisch, wenn man ein Video ansieht und nur mal eben kurz in eine andere App wechselt – die Aufnahme wird dann nicht extra angehalten.

Update-Mix: Facebook, Bejeweled & Klok

Fabian am 27. Nov 2012 7

Wir starten den Tag ganz entspannt mit drei Updates. Ich bin mir sicher, dass viele von euch mindestens eine App installiert haben.

Den Anfang macht Facebook (App Store-Link). Die kostenlose Universal-App des sozialen Netzwerks ist ab sofort in Version 5.2.2 erhältlich, liefert im Update-Text aber keine neuen Informationen. Mittlerweile scheint sich auch herauszustellen, warum das Teilen nicht bei uns allen klappt – glaubt man den zahlreichen Rezensionen, liegt es an der deutschen Spracheinstellung. Wenn das wirklich so ist, wäre das schon ein dicker Klops, den sich Facebook da liefert. Wer das Netzwerk trotzdem noch nutzt, sollte mal auf unserer Fanseite vorbeischauen.

Weiter geht es mit unserem liebsten Match-3-Game: Bejeweled (App Store-Link). Die 89 Cent teure App sollte man sich nicht entgehen lassen. Seit heute ist sie auch für das iPhone 5 und das vier Zoll große Display optimiert. Es wurden allerdings nur Hintergründe und Benutzeroberfläche angepasst, das Spielfeld ist weiterhin für alle Nutzer das gleiche. Es wird eigentlich mal wieder Zeit, eine Runde zu spielen – auch wenn es leider selten bei einer Runde bleibt… Weiterlesen

In diesen Tagen haben gleich mehrere Entwickler ihre hochkarätigen Spiele aktualisiert. Wir wollen euch sagen, was es für Neuerungen gibt.

Der Grafik-Kracher Infinty Blade II (App Store-Link) kann endlich auch vernünftig auf dem iPhone 5 gespielt werden. Ab sofort bekommt man auch hier ein volles Display, da der vier Zoll große Bildschirm endlich unterstützt wird. Neben der Aktualisierung für das iPhone 5 werden natürlich auch iPad 4 und iPad mini unterstützt. Zusätzlich gab es ein paar neue Inhalte und eine Preisreduzierung. Für Infinty Blade II zahlt man jetzt nur noch 2,69 Euro, günstiger gab es das Spiel nur vor der Preiserhöhung, da zahlte man 2,39 Euro.

Weiterlesen

Update-Mix: Camera+, Solar Walk & mehr

Fabian am 05. Okt 2012 0

Aktuell gibt es im App Store wieder unzählige Updates. Wir haben ein paar empfehlenswerte und aktualisierte Apps für iPhone und iPad für euch gesammelt.

Camera+: Das jüngste Update ist vor allem für Besitzer des iPhone 5 sehr interessant. Als erste App eines Drittanbieters kann Camera+ den Low-Lihgt-Modus nutzen, den Apple mit dem iPhone 5 eingeführt hat. Bei schlechten Lichtverhältnissen werden dabei automatisch vier Pixel nebeneinander liegende Pixel miteinander verschmolzen, um die Bildqualität zu verbessern. Aber auch sonst kann unsere Empfehlung mit vielen Funktionen überzeugen. (iPhone, 79 Cent)

Wo ist mein Perry?: Auch wenn das Spielprinzip kaum verändert wurde, ist der Nachfolger von “Wo ist mein Wasser?” wirklich gelungen. Im ersten großen Update gibt es für die Universal-App gleich 20 neue Level, die wieder für etwas neuen Spielspaß sorgen dürften. Wer bisher keines der beiden Spiele geladen hat, sollte das schnell nachholen. (Universal-App, 79 Cent). Weiterlesen

In diesen Tagen regnet es förmlich Updates. Wir wollen euch die wichtigsten Aktualisierungen des Tages in einer Zusammenfassung liefern.

WeatherPro for iPad: Unsere liebste Wetter-Applikation wurde bereits für das iPad aktualisiert, die iPhone-Version wird sicher nicht lange auf sich warten lassen. Neu sind unter anderem weltweite Unwetterwarnungen in Form einer Vorwarnung für drei Tage, bald soll es hier auch Push-Meldungen geben. Außerdem wurden die Symbole aktualisiert und diverse Optimierungen vorgenommen. (iPad, 3,99 Euro)

Focus Online: Der Focus hat sich mittlerweile auch bei mir neben dem Spiegel als Nachrichten-Quelle etabliert. Die hauseigene Universal-App ist seit heute in Version 2.1 verfügbar und bietet neben der iOS 6-Unterstützung auch eine angepasste Grafik für das neue iPhone 5. Seit rund einer Woche ist die App übrigens auch für das iPad angepasst, wir werden euch morgen noch ein Video nachliefern. (Universal-App, kostenlos) Weiterlesen