adeVital Analysis: Waage mit Bluetooth-Anbindung heute im Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr gibt es in den Amazon-Blitzangeboten mit der adeVital Analysis Waage noch ein besonders interessantes Produkt, das wir euch separat vorstellen wollen.

adeVital Analysis Waage

Mit dem Gewicht ist das ja so eine Sache. Meistens zu viel als zu wenig. Im Kampf gegen die Pfunde kann es nicht verkehrt sein, wenn man das eigene Gewicht protokolliert. Das geht entweder mit einer ganz normalen Personenwaage und einem Notizblick oder vollkommen digital mit einer Hightech-Waage und dem iPhone. Das Problem: Leichter wird man so nicht von alleine.


Marktführer auf dem Gebiet der Waagen mit iOS-Anbindung sind Withings und Fitbit, deren Produkte aktuell aber kaum unter 100 Euro (Amazon-Link) zu bekommen sind. Günstiger könnte es bei einem deutschen Hersteller werden: Die adeVital Analysis Bluetooth-Waage ist heute ab 17:00 Uhr in den Amazon-Blitzangeboten erhältlich. Der aktuelle Preis beträgt 99,95 Euro (Amazon-Link), wir hoffen auf einen Angebots-Preis rund um 80 Euro.

Prinzipiell funktioniert die adeVital Analysis wie eine normale Waage: Draufstellen, warten und Gewicht ablesen. Durch ein integriertes Bluetooth 4.0 Modul wird aber nach der Einrichtung eine automatische Verbindung mit dem iPhone hergestellt, wo die gemessenen Daten in der kostenlosen adeVital iPhone-App (App Store-Link) verwaltet werden können.

Die App, die man auch mit einem Blutdruckmessgerät und einem Aktivitätstracker koppeln kann, zeigt in Verbindung mit der adeVital Analysis Waage eine Vielzahl von Informationen an. Neben den reinen Daten gibt es einen hoffentlich positives Diagramm mit einem Gewichtsverlauf für unterschiedliche Intervalle, eine Trendanzeige und einen einfachen Weiterversand der Daten per E-Mail. Neben dem Gewicht werden von der adeVital Analysis Waage auch Körperfett, Muskelmasse, Körperwasser und Knochenmasse berechnet sowie angezeigt.

Leider haben wir bisher keine Möglichkeit gehabt, die adeVital Analysis Waage selbst zu testen. Die Fakten und die übersichtliche App sehen aber sehr vielversprechend aus – und der Preis stimmt nachher hoffentlich auch.

Und so laufen die Blitzangebote: Auf der Sonderangebote-Seite (Direkt-Link – in der App öffnen und dann auf Safari klicken) wird um 17:00 Uhr der reduzierte Preis angezeigt. Danach kann man das Produkt zum Warenkorb hinzufügen und kaufen – allerdings nur bis alle Exemplare verkauft worden sind oder die Zeit abgelaufen ist. Wichtig: Die Blitzangebote-Übersicht war zuletzt nicht immer direkt mit iPhone oder iPad sichtbar – am besten klickt ihr auf den Link und öffnet ihn dann per Knopfdruck im Safari-Browser. Alle Angebotspreise werden neuerdings zur angegebenen Zeit aber auch direkt in der Artikelansicht der einzelnen Produkte angezeigt.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de