Adobe Grouppix: Gemeinsam Fotos knipsen und teilen

Mit Adobe Grouppix lassen sich gemeinsame Fotoalben in der Cloud erstellen, damit auf Partys keine Bilder mehr verloren gehen.

Adobe GrouppixAdobe Grouppix (App Store-Link) steht als kostenlose iPhone-App mit einer Downloadgröße von 17,1 MB zur Verfügung. Die App setzt mindestens iOS 6.0 oder neuer voraus und ist für das iPhone 5 optimiert. Mit Grouppix möchte Adobe einen Service zur Verfügung stellen, um zum Beispiel auf einer Party von mehreren Personen geschossene Bilder in einem gemeinsamen Fotoalbum zu speichern.


Vielleicht kennt ihr das Problem nach einer Party, Veranstaltung, Geburtstag oder sonstigem Event: Jeder macht Fotos mit seinem iPhone, aber man bekommt diese Bilder nie zu Gesicht. Genau hier möchte Adobe Grouppix Abhilfe schaffen, indem man in der Cloud ein gemeinsames Album erstellt, wo alle Bilder gesammelt werden und für jeden zu sehen sind. Da zum Teilen der Bilder ein Service in der Cloud benötigt wird, muss man zur Nutzung einen Facebook-Account oder eine Adobe-ID haben. Beide Accounts kann man sich jeweils kostenlos erstellen.

Hat man sich entschieden, welchen Account man nutzen möchte, kann man direkt ein neues Album erstellen. Man kann den Alben jeweils einen passenden Namen geben und schon kann man seine ersten Aufnahmen mit der Kamera machen. Die Kamera funktioniert innerhalb der App und man kann nach jedem Schnappschuss entscheiden, ob man diesen tatsächlich verwenden möchte oder lieber nicht. So landet praktischerweise nicht jedes Foto direkt in dem Album. Natürlich kann man auch Fotos aus der iPhone-Bibliothek in Adobe Groupie importieren.

Außerdem lassen sich andere Personen zu dem Album einladen. Eingeladene Personen können Fotos hinzufügen und auch kommentieren. Alben lassen sich auch auf Wunsch im Internet freigeben, so dass jeder die Fotos sehen kann. Einladungen können per E-Mail verschickt werden oder man benutzt den Scan Pass, über den jeder Nutzer verfügt. Dieser kann vom Ersteller eines Albums einfach eingelesen werden, um somit Zugang zu einem Album zu gewähren.

Adobe Grouppix ist eine schöne Idee, um möglichst alle geschossenen Bilder von einer Party allen Freunden zur Verfügung zu stellen. Die Umsetzung der App ist vom Design und Funktionalität gut gemacht. Nutzt man seinen Facebook-Account lassen sich die Bilder dementsprechend auch auf Facebook posten. Die Idee ist allerdings nicht ganz neu, da Google diese Funktionalität in ähnlicher Art und Weise auch bei Google+ anbietet. Falls man kein Freund von Google+ ist, bietet sich mit Adobe Grouppix eine durchaus gute Alternative an. Schade nur, dass es noch keine Android-App gibt, schließlich hat nicht jeder ein iPhone.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. In den letzten Jahren erfahren WebApps leider zu wenig Beachtung. Denn eigentlich braucht man für ein Fotoalbum nicht zwingend eine native App. Schaut’s euch mal an – das Fotoalbum von GroupEvent.info ist wirklich außergewöhnlich.

    Der Autor. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de