AirBell ausprobiert: AirTag in der Fahrradklingel verstecken

Jetzt unkompliziert bei Amazon erhältlich

Ich habe mir die ersten Zeilen dieses Artikels definitiv anders vorgestellt. Nachdem ich vor etwas mehr als einer Woche schon mit kurzer Hose auf dem Rad gesessen bin, habe ich mir gestern und heute wirklich den Hintern abgefroren. Aber wie dem auch sei: Ich möchte ja nicht über das Wetter reden, sondern die AirBell.

Was auf den ersten Blick wie eine ganz gewöhnliche Fahrradklingel aussieht, ist eigentlich ein Versteck für den Apple AirTag. Der kleine Apple-Tracker verschwindet von außen unsichtbar im Gehäuse der Klingel. Eine wirklich pfiffige Idee.


So wird die AirBell mit dem AirTag am Fahrrad befestigt

Die Montage der AirBell ist denkbar einfach. Der untere Teil der Klingel wird ganz gewöhnlich am Lenker befestigt. Der Hersteller gibt an, dass die Klingel passend für alle Lenker mit 22 Millimeter Durchmesser ist. Ein wenig Spielraum gibt es hier sicherlich, am Lenker von Freddys altem VanMoof konnten wir die AirBell testweise wunderbar befestigen.

Um an das Fach für den AirTag zu kommen, muss man den „Klöppel“, also das Teilchen, das man normalerweise mit dem Daumen nach hinten zieht, von unten mit einem kleinen Schraubendreher um 90 Grad drehen. Danach kann man die Glocke durch Drehen von der Unterseite lösen und dann den AirTag einlegen.

Natürlich ist das Versteck keine 100-prozentige Garantie dafür, dass der AirTag nicht gefunden wird. Spätestens wenn er sich mit dem Alarmton zu Wort meldet, könnte es eng werden. Ich gehe aber nicht davon aus, dass der gemeine Gelegenheitsdieb dieses Versteck sofort auf dem Schirm hat. Aus meiner Sicht erhöht der AirTag definitiv die Chance, das Fahrrad im Fall der Fälle wiederzufinden. Ganz egal ob es gestohlen wurde oder man tatsächlich nicht mehr genau weiß, wo man es abgestellt hat.

Die AirBell Fahrrad-Klingel kann für 24,99 Euro (Amazon-Link) bei Amazon bestellt werden, der Versand ist kostenlos. Einen einzelnen AirTag könnt ihr gleich für 27,90 statt 35 Euro mitbestellen.

AirBell Fahrrad-Klingel für Apple AirTag, 22mm Durchmesser, Diebstahlsicherung. Halterung in...
68 Bewertungen
AirBell Fahrrad-Klingel für Apple AirTag, 22mm Durchmesser, Diebstahlsicherung. Halterung in...
  • Passend für alle Lenker mit 22mm Durchmesser – das ist der Standard für die meisten Fahrräder, E-Bikes und Kinderfahrräder
  • Inklusive Schraubenzieher für einfache Montage und einfaches Öffnen der AirBell
Angebot
Neu Apple AirTag
13.125 Bewertungen
Neu Apple AirTag
  • Behalte deine Sachen im Blick und finde sie, deine Freund:innen und deine anderen Geräte in der „Wo ist?“ App
  • Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Warum soll ich Geld dafür ausgeben, dass die Versicherung bei auffinden des Rades nicht für eventuelle Schäden durch die Diebe Zahlt? Außerdem kann man sich von der Versicherungssumme ein neueres Rad leisten…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de