VanMoof V: Neues eBike-Modell ist das bisher schnellste des Herstellers Bis zu 50 km/h sind möglich

Bis zu 50 km/h sind möglich

Der niederländische eBike-Hersteller VanMoof hat ein neues Modell vorgestellt: Das VanMoof V. Letzteres kommt auf eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h und ist damit das schnellste eBike, das das Unternehmen bisher vorgestellt hat. Andere eBikes von VanMoof gehen konform mit den Gesetzen der EU und den USA, wo maximale Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h bzw. 20 mph erlaubt sind.

Weiterlesen


Tag Bottle Base: Die beste AirTag-Halterung für das Fahrrad? Kleiner Helfer für nur 9,95 Euro ausprobiert

Kleiner Helfer für nur 9,95 Euro ausprobiert

In der vergangenen Woche habe ich das Thema im Zusammenhang mit der Steinweber AirTag Fahrrad-Halterung angeschnitten. Die Sache wurde heiß diskutiert und in einer Sache sind wir uns einig: So ganz auffällig platziert ist eine AirTag-Halterung wohl nicht unbedingt die beste Wahl.

Weiterlesen

AirTag am Fahrrad befestigen: Zwei Halterungen im Fokus Bereits für rund 10 Euro erhältlich

Bereits für rund 10 Euro erhältlich

Es ist schon einige Jahre her, seit mir zuletzt ein Fahrrad gestohlen wurde. Damals wurden Keller in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen, in dem wir damals gewohnt haben. Meine Lehre daraus: Man sollte nicht unbedingt das günstigste Vorhängeschloss verwenden. Und wer weiß? Vielleicht hätte ich das gestohlene Fahrrad mit Hilfe eines AirTags ja wiedergefunden?

Weiterlesen


Loop Mount Twist: Minimalistische Fahrradhalterung wird noch besser Jetzt bei Kickstarter unterstützen

Jetzt bei Kickstarter unterstützen

Vor rund einem Jahr haben wir euch den Loop Mount vorgestellt, eine minimalistische Fahrradhalterung für das iPhone und andere Smartphones. Die erste Crowdfunding-Kampagne ist mittlerweile seit einiger Zeit Geschichte, müde ist das Team hinter der Halterung aber noch nicht geworden. Jetzt präsentieren sie mit dem Loop Mount Twist einen Nachfolger, der noch mehr zu bieten hat. Und erneut wird auf Kickstarter nach Unterstützern gesucht.

Weiterlesen

Bike Curve: Vodafone stellt Fahrradlicht mit GPS-Tacker vor Dank integrierter SIM-Karte immer online

Dank integrierter SIM-Karte immer online

Noch bevor Apple seine AirTags auf den Markt gebracht hat, haben wir euch mit Vodafone Curve einen echten GPS-Tracker vorgestellt. Der große Unterschied: Anstatt iPhones und iPads in der Umgebung zur Übermittlung des aktuellen Standards zu verwenden, funktioniert der Curve-Tracker vollkommen autonom. Er verfügt über ein integriertes GPS-Modul zur Positionserfassung und eine eSIM zur Kommunikation mit der Außenwelt.

Weiterlesen

Quadlock Bike Kit: Diese iPhone-Halterung begleitet mich auf Fahrradtouren Mehrere Mounts und Regenschutz erhältlich

Mehrere Mounts und Regenschutz erhältlich

Mit den bald anstehenden Sommerferien in Deutschland, dem aktuellen sonnigen Wetter und dem generellen Beginn der Radsaison steigen wieder viele Sportbegeisterte und Hobbyradler auf ihre Zweiräder. Ob nun mehrwöchige Rundreise mit Gepäck oder nur eine kleine Tagestour – wer sein iPhone immer griffbereit haben möchte, braucht zwangsläufig eine sichere und stabile Halterung am Fahrrad.

Weiterlesen


Wir verlosen drei smarte Fahrradhelme im Wert von über 600 Euro Kickstart, Street und Matrix von Lumos

Kickstart, Street und Matrix von Lumos

Ich hatte in meiner Jugend sicherlich auch eine Zeit, in der ich das Tragen eines Fahrradhelms nicht unbedingt als besonders wichtig angesehen habe. Mittlerweile kann ich diejenigen, die im Straßenverkehr keinen Helm tragen, aber nicht wirklich verstehen. Ist es die Bequemlichkeit? Will man nicht doof aussehen? Im Fall der Fälle ist ein Helm meiner Meinung nach ziemlich bequem und nach einem Unfall sieht man im schlechtesten Fall deutlich weniger gut aus, als wenn man einen Helm getragen hätte.

Weiterlesen

Deezer: Musik-Streaming-Dienst startet Kooperation mit nextbike Jeden Tag gratis Leihrad nutzen

Jeden Tag gratis Leihrad nutzen

Der Musikstreaming-Dienst Deezer (App Store-Link) dürfte den meisten Lesern von uns bekannt sein. Neben Spotify und Apple Music kämpft der Anbieter seit Jahren um neue Kunden – und bietet letzteren nun in Zusammenarbeit mit dem Leihrad-Service nextbike einen ganz besonderen Service an. 

Weiterlesen

Loop Mount: Minimalistische iPhone-Halterung fürs Rad bei Indiegogo Klein und universell einsetzbar

Klein und universell einsetzbar

Das iPhone eignet sich auch hervorragend für sportliche Aktivitäten auf dem Fahrrad. Ob Rennradfahrer oder Mountainbiker, oder auch Trekking-Begeisterte – mit den passenden Apps kann man schöne Routen finden, sich navigieren lassen und auch das Smartphone in einen Radcomputer umwandeln. Leider sehen die meisten iPhone-Halterungen am Rad nicht gerade schön aus: Große, klobige Plastikgreifer lassen einiges an Ästhetik vermissen.

Weiterlesen


Lumos Ultra: Fahrradhelm mit App und Licht wird deutlich günstiger (Update) Neue Version sucht auf Kickstarter nach Unterstützern

Neue Version sucht auf Kickstarter nach Unterstützern

Update am 14. Juli: Mittlerweile haben die Kickstarter-Kampagne fast 20.000 Nutzer unterstützt und so für eine Finanzierung von über 2 Millionen Euro gesorgt. Falls ihr den Fahrradhelm mit App-Anbindung ebenfalls zum Sparpreis „vorbestellen“ wollt, habt ihr dafür noch fünf Tage Zeit – dann endet das Kickstarter-Projekt.

Es ist noch gar nicht so lange her, seit ich euch den Lumos Kickstart vorgestellt habe. Der mit hellen LED-Leuchten, einer Blinker-Funktion sowie einer App-Anbindung ausgestattete Fahrradhelm ist technische eine tolle Sache, mit einem Preis von rund 170 Euro aber alles andere als günstig. Nun gibt es insbesondere in dieser Hinsicht gute Neuigkeiten: Die Entwickler des Fahrradhelms haben mit dem Lumos Ultra eine neue, deutlich günstigere Generation vorgestellt.

Weiterlesen

Cowboy: Dritte Generation des smarten E-Bikes vorgestellt Diese Neuerungen sind mit an Board

Diese Neuerungen sind mit an Board

Im vergangenen Jahr habe ich bereits die Chance erhalten, das Cowboy für euch zu testen. Das E-Bike mit App-Anbindung konnte mich mit einigen spannenden Details überzeugen, unter anderem mit dem geringen Gewicht und dem leisen Motor sowie dem entnehmbaren Akku. Heute hat der belgische Hersteller die dritte Generation mit einigen Neuerungen vorgestellt.

Weiterlesen

It’s my Bike: Vodafone stellt Diebstahlschutz für E-Bikes vor Modul zum Nachrüsten kostet 249 Euro

Modul zum Nachrüsten kostet 249 Euro

Bei den Preisen von E-Bikes fällt man ja ab und an vom Glauben ab, manche Leute kaufen sich für dieses Geld auch einen gebrauchten Kleinwagen. Aber das soll nicht die Diskussion sein – viel wichtiger ist wohl für viele an dieser Stelle, dass das teure E-Bike nicht gestohlen beziehungsweise im Fall der Fälle wiedergefunden werden soll. Genau darum will sich jetzt Vodafone gemeinsam mit den Zweirad-Fachhändlern von ZEG kümmern.

Weiterlesen


Cowboy im Test: Das moderne E-Bike mit App-Anbindung Stadtflitzer mit Licht und Schatten

Stadtflitzer mit Licht und Schatten

In den letzten zwei Wochen habe ich die knapp 10 Kilometer lange Strecke von Zuhause zum Büro besonders bequem bewältigen können. Schließlich wurde mir für diesen Zeitraum das Cowboy E-Bike für einen Test zur Verfügung gestellt. Nach etwas mehr als zehn Tagen mit dem Fahrrad blicke ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf meine Ausfahrten mit dem Cowboy zurück. Warum, das erkläre ich euch in diesem Artikel.

Weiterlesen

SmartHalo 2: Intelligenter Fahrradassistent wird noch besser Zweite Generation auf Kickstarter

Zweite Generation auf Kickstarter

Es ist schon eine Weile her, seit ich mich mit dem Gründer von SmartHalo auf der IFA in Berlin unterhalten habe. Ausprobiert habe ich den Fahrradassistenten noch nicht, kann aber ziemlich gut einschätzen, dass die zweite Generation deutlich mehr Funktionen bietet. SmartHalo 2 soll im Dezember in den Handel kommen und sucht derzeit bei Kickstarter nach Unterstützern.

Weiterlesen

Bikesharing-Anbieter und ihre Apps im Test: Nur zwei können wirklich überzeugen Stiftung Warentest hat mal wieder einen großen Testlauf gemacht.

Stiftung Warentest hat mal wieder einen großen Testlauf gemacht.

Drahtesel sind in aller Munde, in den letzten Jahren auch zunehmend mit Elektro-Unterstützung. Wer beim Navigieren durch den täglichen Stadtverkehr oder bei Reisen in fremde Städte kein eigenes Gefährt vorweisen kann, hat zumindest in vielen größeren Städten die Option, auf Miet- bzw. Leihräder zu setzen und diese stunden- oder tageweise zu einem Festpreis zu buchen. 

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de