Alien: Blackout und Escapist 2 zeigen sich im App Store

Zwei interessante Premium-Spiele können ab sofort vorbestellt werden

Vor einigen Wochen hat sich die Gaming-Gemeinde noch sehr auf den nächsten Teil der Alien-Reihe und ein neues Abenteuer für Amanda Ripley gefreut, die große Enttäuschung folgte dann in der vergangenen Woche. Alien: Blackout (App Store-Link) erscheint nicht etwa für PC und Konsolen, sondern auf mobilen Plattformen. Im App Store kann der Titel bereits für 5,49 Euro vorbestellt werden, der Release ist für den 24. Januar geplant.

Leider ist nach einem Blick auf die Screenshots und auch den Trailer nicht ganz klar, um was für eine Art von Spiel es sich bei Alien: Blackout handelt. Bekommen wir ein waschechtes Action-Adventure, in dem wir uns frei durch die Gegend bewegen können? Oder wird es doch ein Puzzle-Adventure, in dem man immer wieder kleine Rätsel lösen muss? Im App Store lassen uns die Entwickler bislang nur das folgende Wissen:

Überlebe sieben furchteinflößende Level, indem du Amanda Ripleys Mannschaft durch immer schwierigere Herausforderungen führst, zu deren Bewältigung dir nur die Notsysteme der Station zur Verfügung stehen. Die Unsicherheit und Unberechenbarkeit des Aliens und der Mannschaft gleichermaßen kann für Amanda und die gesamte Station schnell den Untergang bedeuten.

Alien: Blackout
Alien: Blackout
Entwickler: D3PA
Preis: 5,49 €

Escapists 2: Taschen-Ausbruch von Team17

Eine Woche später dürfen wir uns dann bereits auf das nächste Premium-Spiel gefasst machen: Escapists 2 (App Store-Link) kann ebenfalls schon vorbestellt werden, kostet 7,99 Euro und soll am 31. Januar für iPhone und iPad erscheinen.

Was uns hier erwartet, können wir schon ziemlich genau sagen, denn immerhin haben die Macher von Worms mit Escapists schon einen ersten Teil des Gefängnisausbruchsimulators im App Store veröffentlicht. Auch in Escapists 2 wird man sich eine taktisch kluge Strategie ausdenken müssen, um aus einem Gefängnis zu entkommen. Richtig spannend könnte es im Multiplayer-Modus werden, hier kann man sich mit drei Freunden verbünden und gemeinsam ausbrechen – leider wird das nur im lokalen Netzwerk funktionieren.

Erschaffe mit Hunderten von Anpassungsoptionen deinen eigenen Knacki und stürze dich in The Escapists 2: Taschen-Ausbruch. Erkunde die bisher größten Gefängnisse mit mehreren Stockwerken, Dächern, Lüftungen und Tunneln. Du musst nach Gefängnisregeln leben, zum Appell antreten, Gefängnisarbeit ausüben, dich an eine strikte Routine halten und das alles, während du deine Ausbruchspläne schmiedest!

Escapists 2: Taschen-Ausbruch
Escapists 2: Taschen-Ausbruch
Preis: 7,99 €

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich mag ja zu alt sein um das verstehen zu können. Weshalb in aller Welt bestelle ich ein mir unbekanntes Spiel vor, dass aufgrund der Art der Vermarktung (es wird nicht ausverkauft sein können) dabei noch durchaus grottenschlecht sein kann?

    Verkaufe ab sofort das Wetter (an das Finanzamt: das geht natürlich nicht), täglich frisch und es sollte sofort zugeschlagen werden. Schon morgen könnte es kein Wetter mehr geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de