AlphaESS BlackBee 2000 im Test: Starke Powerstation mit 300W Solarmodul

Aktuell im Angebot

AlphaESS BlackBee 2000 Station mit SP300 Solarpanel auf einer Wiese stehend

Ich sammle derzeit Powerstations. Ok, ganz so schlimm ist es nicht, allerdings besteht mein Sortiment derzeit aus Stationen von Jackery, Ugreen, Bluetti und AlphaESS. Ich finde die Kraftpakete ungemein praktisch, vor allem aktuell, da ich auf meiner Hausbaustelle nur begrenzt Strom habe und so flexibel mit den Stationen eine Lampe, eine Bohrmaschine, einen Strahler und mehr betreiben kann.

Ein bekannter Hersteller für Batterien ist AlphaESS. Die portable Station BlackBee 1000 haben wir schon vorgestellt, heute folgt die größere AlphaESS BlackBee 2000 (Amazon-Link). Der Generator bietet 2.203 Wattstunden und eine Dauerleistung von 1.600 Watt. Spitzenleistungen bis zu 3.000 Watt sind für kurze Zeit möglich.


Auf der Front findet ihr vier herkömmliche 230 Volt Steckdosen, 4x USB-A mit 36 Watt sowie zwei USB-C Anschlüsse mit jeweils 60 Watt Power Delivery. Das sind zwar viele Buchsen, allerdings hätte ich mir mehr moderne USB-C Ports mit etwas mehr Power gewünscht. USB-A Schnittstellen sind in Ordnung, aber heutzutage überwiegt USB-C. Mit 60 Watt kann man auch ein MacBook aufladen, 100 Watt wären natürlich besser. Zusätzlich gibt es noch einen 12V Autoanschluss sowie zwei DC 5525 Ausgänge.

Neben den klassischen Ports und Steckdosen, bietet die AlphaESS BlackBee 2000 auf der Oberseite die Möglichkeit Smartphones kabellos aufzuladen. Dazu legt man sein Gerät einfach auf das entsprechende Symbol ab und bekommt pro Ladefläche, es gibt zwei, jeweils 10 Watt. Das iPhone selbst wird mit maximal 7,5 Watt aufladen.

Display zeigt Ladeinfos an

Das LCD-Display ist schön hell und zeigt nicht nur die restliche Kapazität in Prozent an, sondern auch den Input und Output in Watt. Werden Geräte angeschlossen könnt ihr den Output ablesen, gleiches gilt für den Input, wenn die Station zum Beispiel mit einem Solarpanel aufgeladen wird.

Ich finde das Design der 22 Kilogramm schweren Station optisch ansprechend, die gelben Farben sind das Markenzeichen für AlphaESS. Über zwei Handgriffe lässt sich die Powerstation gut handhaben und transportieren. Da hier nur Lithium-Ionen Akkus zum Einsatz kommen, ist die Station nicht ganz so schwer wie vergleichbare Akkus mit LifeP04, dafür ist die Lebensdauer bei Lithium-Ionen Akkus aber kürzer.

300 Watt Solarpanel für grünen Strom

AlphaESS SP300 Solarpanel aufgebockt auf einer Wiese

Die AlphaESS BlackBee 2000 könnt ihr per Netzkabel mit Strom versorgen und so innerhalb von 2,2 Stunden auf 100 Prozent kommen. Umweltfreundlicher ist aber das Laden per Sonne. Das AlphaESS SP300 Solarpanel (Amazon-Link) ist groß und bietet mit 300 Watt wirklich viel Power. Mit 12 Kilogramm ist es aber schon ziemlich schwer, außerdem kommen Stützen aus Metall zum Einsatz. Zusammengeklappt lässt es sich mit der Tragetasche transportieren, wirklich bequem ist das aber nicht.

Zusammengeklappt misst das Panel 89,5 x 63 x 3 Zentimeter, ausgeklappt sind es 327 x 89,5 x 1,5 Zentimeter. Mit den drei Metallstützen, die nicht fest mit dem Panel verbunden sind, könnt ihr das Modul aufstellen. Und diese Lösung gefällt mir nicht so gut, denn das Panel ist groß und unhandlich. Die Stützen muss man hinter das Modul stellen und wenn man die erste Stütze ausgerichtet hat und etwas ungeschickt die dritte Stütze platziert, fällt die erste gerne wieder um. Fest montierte Stützen wäre meiner Meinung nach die bessere Lösung. So ist das 300 Watt Solarmodul, bei dem die Monokristallin-Zellentechnologie zum Einsatz kommt, etwas schwer zu handhaben.

Metallstützen für ein Solarpanel

Mit Anderson-Kabel verbinden

Der Anschluss an die Powerstation erfolgt über den Anderson-Anschluss. Das entsprechende Kabel ist beim Solarpanel mit dabei und schnell angesteckt. Wer möchte, kann auch zwei 300 Watt Module anschließen, um die Station noch schneller aufladen zu können. Was mich etwas nervt: Jeder Hersteller setzt auf einen anderen Anschluss: DC, XT60, Anderson und mehr. Mit entsprechenden Adaptern kann man die Module auch mit anderen Stationen nutzen, wobei ihr immer darauf achten solltet, wie viel Input maximal möglich sind.

Das faltbare SP300 Panel liefert eine gute Ausbeute und kann die Station mit grünem Strom aufladen. Wollt ihr die Station besonders schnell aufladen, könnt ihr auch beide Methoden kombinieren und den Akku via Netzkabel und Solarmodul aufladen.

AlphaESS BlackBee 2000 vs AlphaESS BlackBee 2000 Plus

Neben der AlphaESS BlackBee 2000 gibt es auch schon den Nachfolger AlphaESS BlackBee 2000 Plus. Hier hat der Hersteller weiterhin Lithium-Ionen Akkus verbaut, im Vergleich zum Vorgänger aber mehr Power verfügbar gemacht. Die Dauerleistung beträgt 2.200 Watt und es ist eine Spitzenleistung von bis zu 3.330 Watt möglich. Zudem eignet sich die Plus-Variante auch als unterbrechungsfreie Stromversorgung, außerdem kann sind 1.800 statt 1.200 Watt per Netzkabel möglich, auch werden 2x 400 statt 2x 300 Watt Input via Solar unterstützt.

Fazit und Preis

Die AlphaESS BlackBee 2000 setzt noch auf Lithium-Ionen Akkus, was für einige ein direktes Anschlusskriterium ist. Ansonsten ist die Station aber zu empfehlen und bietet sogar Wireless Charging an. Mit dem aktuellen Coupon auf der Produktseite kostet die Powerstation nur 1.299 Euro statt zuvor 1.899 Euro. Die Plus-Variante ist deutlich teurer und kostet mit Coupon 1.849 Euro statt 1.999 Euro. Das faltbare SP300 Solarmodul kann optional für 349 Euro statt 599 Euro dazu gekauft werden.

Angebot
AlphaESS Tragbare Powerstation BlackBee2000 1600W, 2203Wh Solargenerator mit 4 x 230V...
  • ⚡【SCHNELL UND EINFACH】Dieser Solargenerator mit integriertem bidirektionalem Wechselrichter lädt sich in nur 1,5 Stunden von 0 % auf 80 % über...
  • ⚡【LEISTUNGSSTARK UND PRAKTISCH】Ausgestattet mit einer großen Kapazität von 2023 Wh, einer Gesamtleistung von 2040 W und 15...

AlphaESS Tragbare Powerstation BlackBee2000 Plus, 2.203 Wh Batterie-Backup mit 4...
  • 🌞[Hochleistungsgenerator] Die BlackBee2000 Plus tragbare Powerstation verfügt über eine große Kapazität von 2.203Wh, eine hohe Nennleistung von...
  • 🌞[USV-FUNKTION] Mit einer Umschaltzeit von weniger als 20 ms kann BlackBee2000 Plus Ihre CPAP-Geräte, Kühlschränke und Computer kontinuierlich...

Angebot
AlphaESS SP300 Faltbares Solarpanel, 300W Hocheffizienten Monokristallinen...
32 Bewertungen
AlphaESS SP300 Faltbares Solarpanel, 300W Hocheffizienten Monokristallinen...
  • 🌍【FALTBAR UND TRAGBAR】Dieses AlphaESS SP300 300Watt Solarmodul hat eine Spannung von 33V und verfügt über ein faltbares Design, das in...
  • 🌍【MAXIMIERTE UMWANDLUNGSEFFIZIENZ】Die Verwendung erstklassiger monokristalliner Solarzellen und langlebigen ETFE-Materials bei der Konstruktion...

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de