appgefahren News-Ticker am 10. März (3 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticket verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 12:54 Uhr – iTunes Connect: Beschreibung kann wieder angepasst werden +++

Es war nur ein kurzer Alarm: Anders als heute Morgen berichtet, können Entwickler die Beschreibung im App Store jetzt wieder problemlos ändern.


+++ 6:55 Uhr – App Store: Änderungen der Beschreibung nur noch per Update +++

Wie 9to5Mac entdeckt hat, können Entwickler die Beschreibung ihrer Apps nicht mehr ändern, ohne ein komplettes Update inklusive Prüfung beantragen zu müssen, was in der Regel mehrere Tage dauert. Mal eben einen Tippfehler korrigieren oder auf eine Sale-Aktion hinweisen, wird damit deutlich komplizierter.


+++ 6:53 Uhr – Gratis-App der Woche: Love You To Bits +++

Das fantastische Love You To Bits ist tatsächlich Apples neue Gratis-App der Woche. Das fantastische Puzzle-Abenteuer solltet ihr euch zum Nulltarif definitiv nicht entgehen lassen. Hier gibt es alle Informationen

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

      1. Kurze Frage nebenbei: die App verbraucht bei mir mittlerweile 230 mb an „Daten“, ist das ein Bilder/Artikelcache und wie kann man das mal zurücksetzen?

        1. Einen Cache kann ich mir schwer vorstellen. Die App hat deutlich längere Ladezeiten auf all meinen Geräten, als die alte App. Wenn da ein Cache vorhanden wäre, sollten bereits geladene Bilder und Artikel schneller angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de