appgefahren News-Ticker am 13. Juli (7 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 19:18 Uhr – Facebook Messenger: 3D Touch ausgebaut +++

Nachdem der Facebook Messenger bereits seit einiger Zeit Quick Actions auf dem Homescreen ermöglicht, wurde nun auch 3D Touch innerhalb der App ausgebaut, beispielsweise zur schnellen Vorschau auf Links.


+++ 14:03 Uhr – EarPods: Bald mit Lightning-Stecker? +++

Im chinesischen Netzwerk Weibo sind Bilder aufgetaucht, die Apples EarPod-Kopfhörer mit einem Lightning-Stecker zeigen. Zuletzt hieß es, dass Apple möglicherweise einen Adapter beilegt. Wie dem auch sei: Im September sind wir schlauer.


+++ 10:01 Uhr – Pokemon Go: Start in Deutschland +++

Ab sofort ist Pokemon Go auch in Deutschland erhältlich, allerdings nur für Android. Sobald das Spiel auch im App Store für das iPhone erscheint, werden wir uns natürlich bei euch melden.


+++ 7:00 Uhr – Planet of the Apps: Apple plant eigene TV-Show +++

Apple will in einer eigenen TV-Show talentierten Entwicklern eine Chance geben, sich und ihre Apps zu präsentieren. Auf dieser Webseite kann man sich bereits für ein Online-Casting bewerben.


+++ 6:57 Uhr – Monument Valley: Designer entwickelt neues Spiel +++

Der Designer hinter Monument Valley, Ken Wong, hat mit Mountains sein eigenes Studio gegründet und will 2017 sein erstes Premium-Spiel für mobile Plattformen veröffentlichen. Was das genau sein wird, ist bisher nicht bekannt.


+++ 6:55 Uhr – Akkutechnik: Apple soll Patent verletzen +++

Das iPhone 6s und ähnliche Apple-Geräte sollen mit ihrer Akkutechnik ein Patent der Firma Somaltus verletzen. Das Problem nur: Prinzipiell funktioniert jeder Lithium-Ionen-Akku wie in dem Patent beschrieben. Nähere Informationen zum Fall lest ihr hier.


+++ 6:53 Uhr – Pokemon Go: Erstes wichtiges Bugfix erschienen +++

Während wir immer noch auf den Deutschland-Start von Pokemon Go warten, gibt es in den USA bereits das erste wichtige Update: Pokemon Go benötigt ab sofort nicht mehr vollen Zugriff auf das Google-Konto und behebt damit einen der größten Kritikpunkte.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Toll! Mit eurer Überschrift erst mal Freude erwecken und dann im Text mit „nur für android“ zerstören ? Aber dauert ja scheinbar nicht mehr lange 🙂

      1. Das hat nichts mit Verblödung zu tun. Es hilft einfach vielen Menschen eine Motivation zu finden um sich im Alltag mehr zu bewegen. Natürlich gibt es auch bei diesem Spiel wieder einige, die es übertreiben mit dem Zocken, aber immerhin bewegen sie sich dabei 😉

    1. Nur leider lässt sich irgendwie danach nicht suchen. Bei mir verweigert der AppStore jede Suche nach Pokémon etc. – andere Suchen funktionieren :/

  2. Kann mir die Kopfhörer so nicht vorstellen, da es nicht „Apple-Style“ ist. Zum einem der glänzende Stecker, zum anderen die Steckerform.

    1. Also die Kopfhörer sind ja mal sowas von Fake.
      Warum sollte apple so ein unnötig klobigen Stecker herstellen, der vermutlich bei der kleinsten Bewegung abbricht. Zudem sehen die EarPods total billig und abgenutzt aus. Das ist doch kein klassisches Apple weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de