appgefahren News-Ticker am 15. April (10 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.


+++ 18:05 Uhr – FIFA: Neuer Fußball-Manager im Anmarsch +++

Electronic Arts arbeitet an einem Fußball-Manager für iOS. FIFA Soccer: Prime Stars wurde heute in Singapur im App Store veröffentlicht, viele Details sind daher noch nicht bekannt. Eine schlechte Nachricht haben wir allerdings, auch wenn diese wenig überraschend kommt: Es wird ein Freemium-Spiel.


+++ 11:55 Uhr – QuickTime: Kein Support mehr für Windows +++

QuickTime unter Windows wird von Apple nicht mehr mit Updates versorgt. Solltet ihr das Programm noch installiert haben, solltet ihr euch nach Alternativen umsehen.


+++ 11:51 Uhr – Download: „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ verfügbar +++

Der Film „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ ist ab sofort bei iTunes und bei Amazon zum Kauf verfügbar.


+++ 6:41 Uhr – Samsung: OLED-Displays für Apple ab 2017 +++

Laut einem Bericht einer koreanischen Zeitung soll Samsung ab 2017 OLED-Displays an Apple liefern. Möglicherweise pünktlich für das iPhone 7s?


+++ 6:38 Uhr – Apple Campus 2: Neue Renderings veröffentlicht +++

Das Silicon Valley Business Journal hat einige neue Renderings veröffentlicht. Auf knapp einem Dutzend Bildern wird gezeigt, wie der Apple Campus 2 später aussehen soll.


+++ 6:36 Uhr – Apple: App Store bald mit bezahlten Suchergebnissen +++

Laut einem Bericht von Bloomberg arbeitet Apple derzeit an einer Neustrukturierung des App Stores. Unter anderem sollen Entwickler die Möglichkeit bekommen, die Suchergebnisse ihrer Apps durch Bezahlung zu verbessern.


+++ 6:35 Uhr – macOS: Apple verplappert sich +++

Für kurze Zeit ist auf der Apple-Webseite der Begriff macOS aufgetaucht, mittlerweile wurde der Fehler korrigiert und wieder durch OS X ersetzt. Dennoch dürfte das nächste Betriebssystem für den Mac einen neuen Namen erhalten.


+++ 6:32 Uhr – Hamburg: Kostenloses WiFi in der Innenstadt +++

Ab sofort bietet Hamburg in seiner Innenstadt kostenloses WiFi auf einem Gebiet von 3,3 Quadratkilometern. Alle Infos dazu findet ihr in diesem Bericht.


+++ 6:31 Uhr – Apple Watch 2: Teile bereit bestellt +++

Apple hat bei seinen Zulieferern bereits Teile für die Apple Watch 2 bestellt, das zumindest berichtet die DigiTimes. Die Chip-Produktion soll erneut von Samsung übernommen werden.


+++ 6:29 Uhr – GoPro: Entwickler-Programm gestartet +++

Die Kooperation mit Periscope war nur der Anfang. GoPro startet ein Developer Program, um zukünftig noch mehr Funktionen für seine Action-Kameras anbieten zu können.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Der S2 soll aber gleich von 3 Herstellern kommen.
    Und bezahlte Topergebnisse? Verdrängt doch bloß die guten Apps von kleinen Entwicklern… Apple bekommt wohl immer noch nicht genug ab. Dann dürfen wir uns auf jede Menge Abo und IAP Apps freuen, die machen schließlich einen Haufen Umsatz – leider. Gibt’s auch noch gute Nachrichten?

    1. Das sehe ich genauso. Stattdessen sollte Apple lieber mal für einen noch mehr aufgeräumteren App Store sorgen. Viele Apps gehen immer noch unter. Durch appgefahren wurde ich bereits auf zahlreiche, sehr gute Apps aufmerksam. Ohne externe Quellen geht’s leider nicht. Weiterhin wären Kommentare zu Bewertungen klasse, sodass sich Nutzer auch direkt untereinander austauschen könnten. Ja, man könnte aus dem App Store sogar eine Art Forum machen.

    1. Ich nutze derzeit auch noch ein 6 Plus. Das nächste iPhone soll wieder etwas kleiner werden. Dennoch warte ich vielleicht doch lieber auf OLED. Sollte das 6er also nicht vorher den Geist aufgeben…

        1. hab hier, neben mein 6er, auch noch ein iphone 4s am laufen welches ich als arbeitshandy nutze. etwas langsam aber dennoch verrichtet es zuverlässig sein dienst 🙂

  2. Hab jetzt n 6s. Das einzige was mich interessieren würde wären kabellose Kopfhörer aber vllt kommen die auch erst beim 7s?! Wurde da schon irgendwo was geleakt??
    Vermiss aktuell nichts, aber n OLED Display klingt Nice. Das loht sich bestimmt obwohl ich finde das es so langsam auch Zeit wird am Display mal was zu ändern. Wir sind ja theoretisch noch nicht mal bei FUll HD angelangt…

  3. Bei Apple regiert wohl nur noch der „Schnöde Mammon“.
    Innovationen gibt es nur noch im Erfinden von Möglichkeiten, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Ehrlich gesagt… diese Firma wird mir von Tag zu Tag unsympathischer.

    1. Solange wir das mitmachen wird sich an Apples Strategie auch nichts ändern. Ein Zeichen könnten Rückläufige Käufe durch längere Nutzung der Geräte sein. Alle sprechen immer darüber, dass es keine Innovationen mehr gibt, haben aber dennoch immer beispielsweise das neueste iPhone. Das trägt sich natürlich auch durch Verträge. Die Subventionen dagegen sind lächerlich.

    1. Schon klar. Aber der AppStore ist eigentlich schon unübersichtlich genug. Da müssen die nicht noch gegen Kohle an den Suchrankings rumpfuschen…

    2. Ich sehe das kritisch. Wenn ich etwas suche, dann möchte ich ein neutrales Suchergebnis.
      Wenn Apple jetzt damit anfängt, dann ist das eine direkte Beeinflussung des Komsumverhaltens und dann findet eine Ungleichbehandlung von geldschwächeren Entwicklern statt.

      Wirklich schade, denn meist sind es die, die Innovationen bringen.

      „Kotz“ Entwicklung, die Apple da einschlägt.

      STR

  4. Leute bei Google ist das schon lange so das man durch Geld seine anzeigen nach oben bringt und Google nutzt dennoch jeder. Allerdings stimme ich absolut zu, dass dies nicht ok und gut ist. Kleine Entwickler die durchaus tolle Arbeit leisten werden so noch mehr geschwächt und verschwinden im schlimmsten Falle vom Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de