appgefahren Ticker: Meldungen & Deals am 28. Mai (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

+++ 15:39 Uhr – In eigener Sache: Kleines Update für die appgefahren-App +++

Wir haben heute Version 8.3.1 unserer appgefahren News-App zum Download freigegeben. In der neuen Version sollte der Cookie-Hinweis nur noch einmal alle 30 Tage angezeigt werden. Und: Falls ihr jetzt in den App Store wechselt, würden wir uns über eine Bewertung freuen 🙂

+++ 12:16 Uhr – Koogeek: HomeKit-Fenstersensor reduziert +++

Mit dem Gutscheincode 3UIVM89N bekommt ihr den HomeKit-Fenstersensor von Koogeek derzeit für 27,99 statt 34,99 Euro


+++ 7:41 Uhr – Apple kauft Inductiv Inc. +++

Apple hat das Unternehmen Inductiv Inc. gekauft, das sich besonders gut im Beriech Künstliche Intelligenz auskennt und bei der Optimierung von Siri helfen soll.

+++ 7:22 Uhr – Apple: iOS 13.4.1 wird nicht mehr signiert +++

Nachdem Apple iOS 13.5 zum Download freigegeben hat, wird iOS 13.4.1 nicht mehr signiert. Ein Downgrade auf diese Version ist also nicht mehr möglich.

+++ 7:20 Uhr – Video: How to reset your Screen Time passcode +++

Kommentare 8 Antworten

  1. Bei dem Foto im verlinkten Beitrag von Bloomberg kommt mir das Würgen… wie kann man solche Fingernägel in einem Beitrag einbinden. Mir wird echt schlecht bei den abgekauten Nägeln. Nur als Warnung für andere: nicht anklicken!

    1. Wir haben heute ein Update veröffentlicht: Version 8.3.1 liegt im App Store zur Installation bereit und behebt den Fehler. Bitte updaten 🙂

      1. Ich muss das trotz Update immernoch für jeden Artikel machen. Ist das so beabsichtigt? Dann bringen die 30 Tage nicht wirklich einen Vorteil.
        Warum ist das denn auf einmal in einer App so Pflicht? Nehmen wir mal die ungeliebte Bild App, auf der ich immer die Fußball Nachrichten lese und mir die Corona Statistik anschaue. Da muss ich das nicht machen. 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de