appgefahren News-Ticker am 3. Juli (9 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Auch zur Mitte der Woche gibt es in unserem News-Ticker wieder alles wissenswerte aus der Apple-Welt.

+++ 18:00 Uhr – JOBS-Film: Plakat veröffentlicht +++
Auch wenn wir noch keine Informationen zum Start in Deutschland haben, wollen wir euch das hier veröffentlichte Plakat zum JOBS-Film mit Ashton Kutcher nicht vorenthalten. In den USA startet der Streifen am 16. August.


+++ 16:05 Uhr – Saturn: iPod shuffle im Angebot +++
Wer den schwarzen iPod shuffle schick findet, kann heute bei Saturn zuschlagen. Dort kostet er nur 39 Euro, wenn man ihn in eine Filiale bestellt – im Preisvergleich zahlt man rund 5 Euro mehr. Man muss lediglich den Gutscheincode paypalsommer2 im Warenkorb eingeben.

+++ 14:05 Uhr – Fotos: Oh Hai verzerrt Gesichter +++
Den Effekt haben wir alle schon einmal gesehen, diese Gratis-App geht jedoch einen Schritt weiter, um Augen und Mund zu verzerren: Oh Hai erkennt die Gesichter auf Fotos automatisch und der Nutzer muss nicht mehr viel machen.

+++ 14:00 Uhr – Spiele: Ticket to Ride günstiger +++
Wir sind leider schon lange nicht mehr dazu gekommen, unser liebstes Brettspiel aus dem App Store zu spielen. Ticket to Ride für das iPad kann aktuell wieder günstiger geladen werden, statt 5,99 zahlt man nur 2,69 Euro.

+++ 12:00 Uhr – Gerüchte: Ausplaudern kostet +++
Flextronics-Mitarbeiter Walter Shimoon hat acht Monate vor der Veröffentlichung des iPhone 4 Details über die Kamera ausgeplaudert und bekam dafür von einer Markt-Analyse-Firma 22.000 US-Dollar. Wie „Die Welt“ berichtet, musste er nun 46.000 US-Dollar Strafe zahlen. Es hat sich also nicht gelohnt.

+++ 11:45 Uhr – Gerüchte: Bilder des Billig-iPhones +++
Die Kollegen von MacRumours haben bisherige Gerüchte zusammengefasst und ein digitales Modell eines Plastik-iPhones erstellt. Die durchaus anschaubaren Ergebnisse seht ihr auf dieser Webseite.

+++ 8:30 Uhr – Apple: Ehemaliger CEO verpflichtet +++
Paul Deneve sagt vermutlich den wenigstens von euch etwas. Es handelt sich um den ehemaligen CEO der Modemarke Yves Saint Laurent. Er soll an „Spezial-Projekten“ arbeiten, was auch immer das zu bedeuten hat. Ob die iWatch etwas mit Mode zu tun hat?

+++ 8:15 Uhr – Yahoo: Qwiki gekauft +++
Mal wieder eine Idee, die für viel Geld gekauft wurde (wer kauft uns?): Die Video-App Qwiki wurde für 50 Millionen US-Dollar von Yahoo gekauft. Das sollte für den Rest des Lebens reichen.

+++ 8:00 Uhr – Spotify: Musik entdecken +++
Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat seine iOS-Nutzer gestern mit einer Funktion versorgt, die man schon vom Desktop-Computer kennt. In Version 0.7.1 der Universal-App kann man Musik nun im „Entdecken“-Feature durchstöbern.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Darf man nachfragen, was euer Lieblingsspielbrett bei Ticket to Ride ist?
    USA oder USA Mega? Ihr erzähltet ja immer von der USA. Die anderen beiden USA-Bretter schließe ich mal aus. 🙂

  2. Mist, jetzt habe ich meine Frage so indirekt gestellt. Heißt Klassisch das normale Spielbrett oder USA Classic aus 1910? Also ich bin auch der Meinung, alle Spielbretter sind schön, aber USA am besten. Durch die Vielzahl an Variationen mit Zielkarten finde ich aber USA Mega besser. 🙂

  3. Ok, danke übrigens über die Info, dass es reduziert war, hat ein Freund von mir, den ich im Urlaub schmackhaft darauf machte dann reduziert bekommen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de